Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

7 Anzeichen, dass er der richtige Mann fürs Leben ist

„Wenn es passt, dann spürt man es.“, „Man weiß es einfach.“, so oder so ähnlich tönt es uns oft aus Hollywoodschnulzen, Liebesromanen oder aus unserem Freundes- und Bekanntenkreis entgegen. Doch was, wenn man es eben nicht weiß? Was, wenn man es nicht spürt? Oder was, wenn man es spürt, sich vielleicht aber irrt?

Liebe ist blind! Ob er wirklich der Richtige für Sie ist, können Sie anhand von sieben Anzeichen erkennen.

1. Er liebt Sie so, wie Sie sind.

Wenn Sie mit ihm zusammen sind, ist es nicht nötig, sich zu verstellen, denn er liebt Sie genau so, wie Sie sind. Er akzeptiert Sie mit allen Ecken und Kanten und möchte Ihr Selbstbewusstsein stets stärken. Deswegen würde er Sie nie wegen einer Schwäche, die Sie haben und sich vielleicht sogar dafür schämen, zur Schnecke machen. Im Gegenteil. Er hilft Ihnen, sich selbst so zu lieben, wie Sie sind. Aus seiner Liebe schöpfen Sie viel Kraft und Selbstwertgefühl.

2. Er unterstützt Sie und möchte, dass Sie glücklich sind.

Ihm geht es vor allem um Ihr Wohlergehen, nicht bloß um sein eigenes. Er fördert Sie in Ihren Talenten und nimmt Ihnen Sorgen und Ängste. Er bestärkt Sie in Ihren Vorhaben und unterstützt Sie, wo er nur kann. Dasselbe sollten Sie auch für ihn tun wollen.

3. Sie fühlen ein starkes Band aus Anziehungskraft, Respekt und Vertrauen.

Dass Sie in der ersten Zeit kaum die Finger voneinander lassen können, ist relativ normal, aber noch lange kein Garant. Denn auch auf emotionaler und intellektueller Ebene sollte es eine starke Verbindung zwischen Ihnen beiden geben. Besonders auf diesen beiden Ebenen sollten Sie sich auf Augenhöhe begegnen und respektvoll miteinander umgehen. Gegenseitiger Respekt ist elementar für jede glückliche Beziehung.

4. Er ist der Erste, dem Sie Neuigkeiten erzählen möchten.

Sie treffen einen Promi am Hauptbahnhof, Sie bekommen eine Gehaltserhöhung oder eine Taube entleert sich auf Ihrem Jackenärmel – egal ob es sich um sensationelle, erfreuliche, ärgerliche oder sogar traurige Neuigkeiten handelt, der Erste, dem Sie es erzählen möchten, ist er. Sie möchten alles, was Ihnen passiert und was in Ihnen vorgeht, mit ihm teilen und möchten wissen, was er dazu denkt.

Ihm sollte es umgekehrt genauso mit Ihnen gehen.

5. Sie sind am allerliebsten mit ihm zusammen.

Egal wie hart der Tag war, die Kraft, ihn am Abend noch zu treffen, haben Sie immer. Denn die Zeit mit ihm ist das, woraus Sie Kraft schöpfen. Sie hätten ihn gern überall dabei, empfinden seine Anwesenheit als Bereicherung. Umgekehrt sollte er das Gleiche empfinden.

6. Er möchte Sie in seinem Leben und Sie ihn in Ihrem.

Schon beim zweiten Date hat er Sie seinen Freunden vorgestellt, schon nach fünf Wochen durften Sie mit zu seinen Eltern? Ein gutes Zeichen! Er ist stolz, Sie als Frau an seiner Seite zu haben und möchte das mit der ganzen Welt teilen. In seiner Zukunftsplanung sind Sie ein wesentlicher Faktor. Umgekehrt fühlen Sie genauso für ihn.

7. Sie können sich kaum erinnern, wie das Leben vor ihm war.

Er hat Ihre Welt, Ihr Leben auf so immanente und positive Art und Weise geprägt, dass er zu einem wichtigen Bestandteil davon geworden ist. Alles, was Sie vor ihm gefühlt haben, scheint jetzt nichtig, jeder Witz, über den Sie gelacht haben, weniger witzig, jeder Mann, den Sie zuvor geliebt haben, scheint unbedeutend.

Na … wie viele Anzeichen können Sie finden? Selbstverständlich sind die Anzeichen keine Garantie, dass Sie für immer zusammenbleiben werden. Und umgekehrt könnte Ihr Schatz auch der Richtige für Sie sein, selbst wenn nicht jeder der Punkte exakt zutrifft. Trotzdem können diese Anhaltspunkte uns dann auf den Boden der Tatsachen zurückholen, wenn die Liebe uns die berühmte rosarote Brille aufsetzt und unser Urteilsvermögen beeinträchtigt.

Wenn wir verliebt sind, haben wir selbstverständlich das Gefühl: „Das ist er!“ Wir denken nur noch an ihn und malen uns eine zauberhafte Zukunft mit ihm aus. Doch ob er wirklich der Richtige ist, können wir in dieser Phase der Verliebtheit – benebelt von Endorphinen – nur schwer vernünftig beurteilen. Deswegen gilt es, einen Schritt zurück zu machen, heraus aus der Verliebtheit, um das Gesamtbild zu betrachten.

Ist er der Richtige? Bleiben Sie wirklich zusammen? Stellen Sie Ihre Liebesfragen einen spirituellen Berater Ihrer Wahl! » Jetzt Berater wählen

 

Weitere Interessante Artikel:

6 Phasen einer Beziehung

Ehekrise - was tun?

So können Sie Ihre Beziehung auffrischen

Unglücklich in der Beziehung? Die besten Tipps

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.