Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Bedeutung und Wirkung der Farbe Rot

Sie symbolisiert das Glück und die Liebe, sie stärkt unsere Willenskraft und sorgt für positive Schwingungen in den heimischen vier Wänden: die Farbe Rot.

Aufpeitschend, dynamisch, belebend – die Farbe Rot vereint zahlreiche Eigenschaften in sich.

Doch Rot ist noch so viel mehr als eine Farbe: In China symbolisiert sie das Glück und den Reichtum, in anderen Ländern steht sie für die Liebe. Sie steigert (oder unterstreicht) unser Selbstbewusstsein und regt uns zum Handeln an.

Die Kraft und Bedeutung der Farbe Rot ist vielschichtig. Wir haben einige spannende Fakten für Sie zusammengetragen.

Welche Bedeutung hat die Farbe Rot in der Natur?

Da Rot eine Farbe ist, die sofort ins Auge sticht, wird sie häufig als Warnfarbe verwendet. Ob das rote Stoppschild mit weißer Schrift, die rote Ampel oder das rote Absperrband – im Straßenverkehr tritt die Farbe Rot häufig in Erscheinung. Mindestens genauso oft kommt sie aber auch in der Natur vor; dort in Kombination mit Gelb oder Schwarz.


Im Tierreich ist es üblich, sich vor seinem Fressfeinden zu schützen, indem man dessen farbliche Erscheinung nachahmt. Ungefährliche Schwebfliegen sehen z. B. den echten Wespen sehr ähnlich, weshalb sie von anderen Tieren als gefährlich eingestuft werden – und sich so ihre Feinde vom Leib halten. Zudem gibt es viele schwarz-gelbe (Wespen, Feuersalamander) oder rot-schwarze Tiere (Rotrücken-Spinne, Rotbauchunke, Korallen-Otter), die als gefährlich/giftig eingestuft werden.
Im Pflanzenreich sind es vor allem die rot-weißen Fliegenpilze, welche die Warnlampe in unserem Kopf aktivieren, aber auch der Rizinus und das Alpenveilchen sind rot und giftig.

Rot in Gesellschaft, Kultur und Religion

  • In China ist Rot die Farbe für Glück und Reichtum.

  • In der katholischen Kirche symbolisiert sie Blut und Feuer, Pfingsten und das Leiden Christi.

  • In Afrika gilt Rot als Farbe des Lebens. In bestimmten Regionen (Zentralafrika und Ozeanien) werden kranke Menschen mit rotem Ocker eingerieben, um sie zu heilen. In anderen Regionen (Ghana) steht sie dagegen für Trauer.

  • Im alten Rom wurden traditionell Bräute in rote Tücher gehüllt. Diese roten Stoffe waren allerdings sehr teuer.

Die Wirkung von Rot auf Körper und Geist

Rot wirkt belebend, hilft, die inneren Kräfte zu mobilisieren. Wer rote Kleidung trägt, fällt nicht nur mehr auf, sondern er fühlt sich auch selbstbewusster. In der Farbtherapie wird Rot auch bei Müdigkeitserscheinungen, Abgespanntheit und Lethargie verwendet. Ebenso kann sie bei Schlafmangel und Konzentrationsschwächen helfen. Rot regt uns zum Handeln an, was gut ist, kann aber auch für innere Unruhe verantwortlich sein. Wer zu Nervosität und Gereiztheit neigt, sollte diese Farbe meiden.

 

Rot als Kleidungsfarbe

Bin ich selbstbewusst oder halte ich mich lieber im Hintergrund auf? Geht es mir gut oder bin ich traurig? Der Kleidungsstil, aber auch die Kleiderfarbe einer Person lässt Rückschlüsse auf ihren Charakter/ihre Persönlichkeit zu. Auch die Farbe Rot sagt einiges über ihren Träger aus.

  • Selbstbewusstsein: Wer Rot trägt, fällt auf. Doch das macht den Betreffenden nichts aus, weil sie in der Regel mit einem großen Selbstbewusstsein gesegnet sind. Andersherum funktioniert das Ganze aber auch: Personen, die sich sonst nur schwer durchsetzen können, wirken wesentlich entschlossener, wenn sie Rot tragen.

  • Lust und Verführung: Rote Lippen sind zum Küssen da, seit Cliff Richard weiß das jedes Kind. Es ist erwiesen, dass Männer von rot lackierten Fingernägeln und rot geschminkten Lippen angezogen werden. Auch ein Kleid in dieser Farbe verfehlt seine Wirkung nicht. Ob Marylin Monroe, Liz Taylor, Gwen Stefani oder Dita von Teese – alte wie neue Stars machen den roten Kussmund zu ihrem Markenzeichen.

  • Dominanz: Wer zum Bewerbungsgespräch geht oder sich mit Vorgesetzten trifft, sollte die Farbe Rot meiden. Die Gefahr, als rücksichtslos oder dominant eingestuft zu werden, ist nämlich größer, wenn man sich auffällig kleidet. Unter Frauen schürt Rot zudem Eifersucht und löst Neid aus.

 

Die Wirkung von Rot nach Feng-Shui

Nach der Lehre des Feng-Shui bringt Rot nicht nur Glück in das eigene Zuhause, sondern es vertreibt auch böse Geister.

Weil diese Farbe sehr stark wirkt, sollte sie vor allem in Räumen verwendet werden, die häufig genutzt werden. Das Schlafzimmer ist weniger geeignet als das Wohn- oder Arbeitszimmer.

Wer mit Nervosität zu kämpfen hat, sollte diese aufputschende Farbe meiden und auf ruhigere Farbtöne zurückgreifen.

Mehr zu Feng Shui Einrichtung

 

Rote Edelsteine und deren Wirkung

Schon seit vielen Jahrhunderten werden Edelsteine genutzt, um mehr Wohlbefinden zu erlangen. Rote Edelsteine bewahren uns vor dem Bösen und stärken unsere Willenskraft, sie wirken sich aber auch positiv auf die Nieren und den Verdauungstrakt aus.

  • Der Achat soll Glück bringen, seinen Besitzer vor allem Schlechten bewahren.
  • Der Granat symbolisiert die Freundschaft. Er sorgt für einen geregelten Blutdruck.
  • Der Rubin ist der Stein der Liebe. Er stärkt die Entschlusskraft und sorgt für seelisches Gleichgewicht.
  • Der Zinnober stimmt optimistisch. Zudem stärkt er das Immunsystem.

Rot als Chakrafarbe

Sieben Hauptchakren befinden sich in unserem Körper. Diese wirken sich nicht nur auf unsere Grundstimmung aus, sondern sorgen auch für ganzheitliches Wohlbefinden und Gesundheit. Die Farbe Rot ist dem Wurzelchakra zugeordnet, welches sich am unteren Ende des Rückgrates befindet. Es stellt die Verbindung zu den weltlichen Bedürfnissen her und kann durch Bewegung im Allgemeinen oder Fußreflexzonenmassagen geöffnet werden. Die Aufgabe des Wurzel-Chakras ist es, den Willen zu festigen und zu motivieren. Es steht für die Selbstwahrnehmung und das (Selbst-)Vertrauen sowie für persönlichen Erfolg.

Die Sternzeichen und die Farbe Rot

  • Für den aktiven Widder ist Rot die ideale Farbe, weil sie seine ganze Energie ausdrückt. Ob in der Arbeit oder beim Sport – rote Kleidungsstücke begleiten ihn. Sein Glücksstein ist der rote Achat, seine Glücksfarben sind Koralle und Kirschrot.

  • Der tiefgründige Skorpion orientiert sich gern an dunklen Farben, die seinen Gemütszustand widerspiegeln. Bordeauxrot und Blutrot sagen ihm besonders zu, weil sie etwas Geheimnisvolles an sich haben.

Entdecken Sie die Welt der Farben:

► Farbe Blau

► Farbe Grün

► Farbe Lila

► Farbe Orange

► Farbe Rosa

► Farbe Weiß

► Farbe Schwarz

► Farbe Türkis

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.