Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Welcher Beruf passt zu welchem Sternzeichen?

Der Eine sprüht vor Ideen, der Andere verpasst nie einen Termin, der Dritte ist ein begnadeter Redner – im Job hat jeder seine Stärken. Welche Berufe sind für Ihr Sternzeichen ideal?

Einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir am Arbeitsplatz. Da ist es natürlich wichtig, dass wir einen Beruf ausüben, der uns wirklich gefällt und unseren Talenten entgegenkommt. Der stürmische Widder braucht jeden Tag eine neue Herausforderung, der kreative Fisch wünscht sich viel Freiraum zur Entfaltung. Welcher Beruf passt zu Ihrem Sternzeichen?

 

Widder: Im Beruf dreht er auf

Die Widder-Karriere ist steil!

Er braucht Action und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Wenn der Widder losprescht, ist er nicht mehr zu halten. Mit Mittelmaß gibt er sich nicht zufrieden, er will hoch hinaus, ihn locken Herausforderungen und Abenteuer. Kein Wunder also, dass Widder oft die Karriereleiter erklimmen. Jeden Tag etwas erleben, Risiken eingehen und nach den Sternen greifen – so sieht der ideale Widder-Job aus. Klar: Die Konkurrenz ist schnell abgehängt. Aber auch Kollegen und Geschäftspartner sind manchmal ein bisschen überfordert von seinem Drive und dem Tempo, mit dem er seine Arbeit in Angriff nimmt.

Gehorsam ist kein Widder-Talent

Der Widder ordnet sich nicht allzu gern unter, hat er einen strengen Chef, legt er sich früher oder später wahrscheinlich mit ihm an. Regeln befolgen, pünktlich sein, im schlimmsten Fall noch stundenlang sitzen – das ist alles nichts für ihn. Viele Widder sehen ihre Berufung daher in der Selbstständigkeit. Am liebsten ist der Hitzkopf nämlich selbst der Chef. Er kann sehr gut Verantwortung übernehmen, und andere herumzukommandieren, fällt ihm auch nicht schwer.

Der Widder und seine Berufswahl

Wenn es um Power, Kraft und Ehrgeiz geht, kehrt der Widder seine Stärken hervor. Er kann alles erreichen, was er sich vornimmt. Tolle Widder-Berufe:

  • Unternehmer
  • Reporter
  • Politiker
  • Anwalt
  • Chirurg
  • Sportler
  • Fitnesstrainer
  • Polizist
  • Landwirt
  • Ingenieur

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Widder erfahren

 

Stier: Seine Stärken überzeugen

Zuverlässig und solide – so gibt sich der Stier im Beruf

Auf den Stier kann man sich verlassen. Er legt großen Wert auf Qualität und liefert deswegen stets sehr gute Arbeit ab. Klar, dass er als fleißiger, verlässlicher und geduldiger Mitarbeiter sehr geschätzt wird. Zwar ist der Stier nicht unbedingt von Natur aus ein Arbeitstier, aber hat er ein Ziel ins Auge gefasst, dann verfolgt er es beharrlich und gibt nicht auf, bevor er Erfolg hat. Außerdem ist ihm finanzielle Sicherheit wichtig – dafür legt er sich richtig ins Zeug. Und da er ein Händchen für Geld hat, fällt es ihm auch meist nicht schwer, sich Besitz und Wohlstand zu erarbeiten.

Ruhig und ausdauernd baut der Stier seine Karriere auf

Eines der größten Stier-Talente ist seine Ruhe, die er auch bewahrt, wenn es ringsum hektisch wird. Er liebt regelmäßige Abläufe, an die er sich halten kann, und weiß gern, was täglich auf ihn zukommt. Wenn er ungestört in seinem eigenen Rhythmus arbeiten kann, kommt er toll voran und kann viel erreichen. Mit Neuerungen kommt er hingegen nicht gut zurecht, weswegen ihm Jobs liegen, die nicht viele Überraschungen bieten. Hat der Stier seine Berufung gefunden und einen Job angenommen, in dem er sich wohlfühlt, bleibt er seiner Firma treu und ist mit ganzem Herzen bei der Sache.

Der Stier und seine Berufswahl

Er arbeitet gern mit seinen Händen, hat einen grünen Daumen, aber auch ein ausgezeichnetes Gespür für Kunst, Schönheit und Ästhetik. Auch mit Geld kann er sehr gut umgehen. Berufe für den Stier:

  • Landwirt
  • Landschaftsarchitekt
  • Gärtner
  • Weinbauer
  • Gastronom
  • Bankier
  • Vermögensberater
  • Börsenmakler
  • Händler
  • Musiker
  • Tänzer
  • Modeschöpfer

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Stier erfahren

 

Zwillinge: Viele Talente

Bewegung gehört zur Zwillinge-Karriere

Der vielseitige Zwilling möchte im Beruf etwas bewegen! Er will nichts verpassen, ist immer up to date, kennt die neuesten Trends und verblüfft mit tollen Ideen. Nicht immer ist es jedoch leicht für den Zwilling, seine Berufung zu finden, denn er hat so viele Talente, dass er manchmal gar nicht weiß, was er am liebsten machen möchte. Allerdings steht ihm das weite Feld der Berufe im Grunde offen: Er kann in jedem Bereich Karriere machen.

Große Zwillinge-Stärke: Die Kommunikation

Merkur, sein Herrscherplanet, schenkt dem Zwilling einen nahezu brillanten Verstand. Er löst Probleme, bevor sie auftauchen, wartet mit scharfsinnigen Einfällen und genialen Plänen auf. Da er gern unterwegs ist und Leute kennenlernt, machen Geschäftsreisen ihm nichts aus – im Gegenteil, dabei blüht er sogar auf. Besonders toll ist seine Sprachgewandtheit, ob mündlich oder schriftlich. Mit Leichtigkeit überzeugt der Zwilling andere von seinen Ideen, hat stets die besten Argumente parat und findet für jedes Projekt schnell Mitstreiter. Dabei hilft ihm auch seine freundliche und offene Ausstrahlung.

Die Zwillinge und ihre Berufswahl

Wenn er viel Kontakt zu anderen Menschen hat, ist der Zwilling in seinem Element. Mit Eloquenz und Ideenreichtum trumpft er überall auf. In diesen Jobs fühlt er sich wohl:

  • Verleger
  • Journalist
  • Moderator
  • Tourismuskaufmann/frau
  • Call-Center-Agent
  • Verkäufer
  • Marketing Manager
  • Auslandskorrespondent
  • Dolmetscher
  • Schriftsteller

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Zwillinge erfahren

 

Krebs: Berufung zum Künstler

Menschlichkeit ist dem Krebs im Beruf wichtig

Er ist kein skrupelloser Manager, der nur den eigenen Vorteil im Blick hat. Lieber verzichtet der Krebs darauf, Karriere zu machen, als andere Menschen auszubeuten. Seine Integrität ist ihm wichtig, er pflegt außerdem einen freundlichen Umgang mit anderen. Das macht ihn sympathisch und beliebt. Gern ist er auch für seine Mitmenschen da, genießt das Gefühl, gebraucht zu werden. Eine besondere Krebs-Stärke ist seine einfühlsame Art, mit der er andere für sich gewinnt und für ein gutes Arbeitsklima sorgt.

Der Krebs hat Talent!

Fantasie und Kreativität zeichnen den Krebs aus, im Beruf will er beides frei zum Einsatz bringen. Viele Künstler werden in diesem Sternzeichen geboren. Besonders gut kann der Krebs Altes und Neues verbinden, denn er weiß beides gleichermaßen zu schätzen, hat eine nostalgische Ader, aber auch einen Sinn für Fortschritt. Trends kann er quasi erspüren, was ihn zu einem ausgezeichneten Kaufmann macht.

Der Krebs und seine Berufswahl

Sein kaufmännisches Talent, seine kreative und künstlerische Ader und sein Gespür für Menschen prädestinieren ihn für verschiedene Berufe:

  • Therapeut
  • Seelsorger
  • Kindergärtner
  • Arzt
  • Krankenpfleger
  • Jurist
  • Koch
  • Antiquitätenhändler
  • Kunsthändler
  • Musiker
  • Schauspieler

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Krebs erfahren

Löwe: Sein Beruf ist seine Bühne

Mit Power bringt der Löwe seine Karriere auf Kurs

Der Löwe will unbedingt hoch hinaus, denn er hat große Ziele und liebt es, von anderen geschätzt und am besten auch bewundert zu werden. Lob und Anerkennung sind sein Lebenselixier. Deswegen spürt der Löwe eine Berufung zu Höherem und wird nur einen Job annehmen, in dem er echte Aufstiegschancen hat. Bevormundung verträgt er dabei nicht, er kann sich nur schwer unterordnen. Viele Löwen gehen daher auch den Weg der Selbstständigkeit. Aber auch wenn er angestellt ist, braucht der Löwe Raum, um eigenständig und frei arbeiten zu können.

Als Führungskraft spielt der Löwe seine Stärken aus

Da der Löwe das Talent hat, andere Menschen führen und anleiten zu können, und über eine starke und vertrauenswürdige Ausstrahlung verfügt, ist er ein sehr guter Vorgesetzter. Er versteht es glänzend, Menschen zu motivieren und Aufgaben zu verteilen, zudem setzt er sich mit Löwenkraft für andere ein und hat immer einen hilfreichen Rat auf Lager. Er selbst genießt die Aufmerksamkeit, die mit einer verantwortungsvollen Rolle einhergeht.

Der Löwe und seine Berufswahl

Er braucht außergewöhnliche Aufgaben und die Aussicht, sich beruflich einen Namen zu machen. Diese Berufe passen zum Löwen:

  • Direktor
  • Präsident
  • Künstler
  • Filmschaffender
  • Schmuckhändler
  • Diplomat
  • Politiker
  • Arzt
  • Unternehmer
  • Ingenieur

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Löwe erfahren

 

Jungfrau: Ihre Karriere ist ihr wichtig

Die Jungfrau ist mit ihrem Beruf verheiratet

Kaum jemand kann sich so für seine Arbeit engagieren wie die Jungfrau. Sie ist extrem pflichtbewusst und nimmt ihren Job ernst. Dank ihrer strukturierten, ordentlichen Art macht sie kaum Fehler, liefert tadellose Ergebnisse ab und nimmt dafür auch Überstunden in Kauf. Ihre Umgangsformen und ihr eleganter Auftritt kommen super an, sie ist jemand, auf den man sich verlassen kann. Allerdings möchte sie meist nur ungern im Mittelpunkt stehen. Lieber zieht sie die Fäden im Hintergrund.

Ihre Intelligenz ist die größte Jungfrau-Stärke

Besonders dort bringt die Jungfrau ihre Talente zur Geltung, wo ein kluger Kopf gefragt ist. Sie ist gebildet und intelligent, findet clevere Lösungen für jedes Problem und drückt sich sehr treffend mit Worten aus. Sprache, Schrift und Kommunikation sind ihr Steckenpferd. Auch mit Zahlen kann sie ausgezeichnet umgehen, ihr Geld verwaltet sie mit Vernunft und Geschick. Kein Wunder, dass Jungfrauen oft wohlhabend sind. Diese finanzielle Sicherheit brauchen sie auch, um sich wohlzufühlen.

Die Jungfrau und ihre Berufswahl

Wo findet die Jungfrau ihre Berufung? Mit ihren Talenten kann sie im Grunde in jedem Bereich sehr erfolgreich arbeiten. Ein paar Vorschläge:

  • Apotheker
  • Arzt oder Tierarzt
  • Buchhalter
  • Sachbearbeiter
  • technischer Zeichner
  • Archivar
  • Optiker
  • Ingenieur
  • Hausangestellter
  • Statistiker
  • Laborant
  • Lehrer

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Jungfrau erfahren

 

Waage: Von Beruf Diplomat

Typisch für die Waage: ihr Talent, zu vermitteln

Ausgeglichen, freundlich und angenehm – so kennt man die Waage. Ihre Berufung sieht sie darin, auch in ihrer Umgebung Harmonie zu stiften. Recht und Gerechtigkeit sind ihr wichtig, weswegen sie selbst für knifflige Streitigkeiten einen Kompromiss findet, mit dem am Ende alle glücklich sind. Auch wütende Kunden und Geschäftspartner besänftigt keiner so gut wie die Waage. Eine Stärke, die Chef und Kollegen sehr zu schätzen wissen. Damit es ihr gut geht, sollte sie aber nicht in einem Umfeld arbeiten, in dem Stress und Streitereien an der Tagesordnung sind. Sie braucht Ruhe und Harmonie um sich herum.

Im künstlerischen Bereich kann die Waage Karriere machen

Mit Venus als persönlichem Planeten fühlt sich die Waage sehr angesprochen von der künstlerischen Welt. Sie hat ein tolles Auge für alles Schöne, Ästhetische und hat auch selbst kreatives und schöpferisches Talent. Im Bereich Kunst und Kultur blüht die Waage auf – auch in der Freizeit. Allerdings kann sie hier auch viel Geld ausgeben. Sparen ist da nicht immer leicht.

Die Waage und ihre Berufswahl

Ihr Verhandlungsgeschick ist in jeder Firma gern gesehen, sie kann die Diplomatie aber auch gleich in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Die Welt der Kunst steht ihr ebenfalls offen. Berufe für die Waage:

  • Vertreter
  • Jurist
  • Diplomat
  • Politiker
  • Innenarchitekt
  • Frisör
  • Florist
  • Grafiker
  • Kunsthändler
  • Musiker
  • Intendant
  • Modeschöpfer

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Waage erfahren

 

Skorpion: Seine Stärken spielt er aus

Engagiert kämpft der Skorpion für seine Karriere

Er ist ein geborener Kämpfer. Wenn der Skorpion seine Berufung gefunden hat, lässt er sich von niemandem aufhalten. Gegen Konkurrenz weiß er sich zu behaupten, ein Teamplayer ist er dagegen nicht gerade. Lieber möchte er in Ruhe seiner Arbeit nachgehen, als sich ständig absprechen zu müssen. Und damit hat er auch tatsächlich am meisten Erfolg, denn seine selbstständige Arbeitsweise führt direkt zum Ziel. So kann der Skorpion sich überall bewähren, egal, welchen Karriereweg er einschlägt.

Gut aufgehoben ist der Skorpion in einem Beruf, der ihn intellektuell fordert

Der Skorpion liebt es, den Dingen auf den Grund zu gehen und hinter die Fassade zu schauen. Er ist ein tiefgründiger Denker, ein kluger Beobachter und scharfsinniger Analytiker. Rätsel löst er im Handumdrehen, erkennt schnell, was in anderen vorgeht. Dafür hat er fast so etwas wie einen siebten Sinn. List und Täuschung wittert er schon von Weitem, man kann ihm nichts vormachen. Der Skorpion findet alles heraus – auch die düstersten Abgründe.

Der Skorpion und seine Berufswahl

Da der Skorpion Talent für Kniffliges beweist, ist er ein ausgezeichneter Wissenschaftler. Aber auch menschlichen Gefühlen geht er gern auf den Grund. Job-Ideen für ihn:

  • Kriminologe
  • Detektiv
  • Psychiater
  • Strafverteidiger
  • Chirurg
  • Gynäkologe
  • Archäologe
  • Forscher
  • Chemiker
  • Bestatter
  • Taucher
  • Soldat

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Skorpion erfahren

Schütze: Berufswahl Abenteurer

Sein Optimismus hilft dem Schützen, die Karriere anzukurbeln

Der Schütze ist ein zuversichtlicher Mensch, der daran glaubt, Dinge bewegen zu können. Wenn er etwas beginnt, hat er keinen Zweifel daran, dass sein Vorhaben auch gelingen wird. Diese Einstellung bringt ihn mit Siebenmeilenstiefeln voran. Hinzu kommt, dass der Schütze Talent hat, wenn es um Organisatorisches geht. Mit seiner Offenheit und Toleranz kommt er überall gut an, seine philosophische Ader macht ihn zu einem ausgezeichneten Denker und Gesprächspartner. In Menschlichkeit und Gerechtigkeit sieht der idealistische Schütze seine Berufung – auch wenn sie dem großen Erfolg manchmal im Weg stehen.

Um sich wohlzufühlen, braucht der Schütze im Beruf viel Freiheit

Strikte Regeln, Termindruck, feste Pausenzeiten – all das schränkt ihn nur ein. Wenn er das Beste aus sich herausholen will, muss er sich seinen Arbeitstag so einteilen können, wie es ihm spontan gefällt. Deswegen suchen viele Schützen ihr Glück in der Selbstständigkeit oder nehmen einen Job mit flexiblen Arbeitszeiten an. Reisen lieben sie besonders, weswegen sie gern in der Weltgeschichte umhertouren, zum Beispiel als digitale Nomaden. Egal, was der Schütze macht: Sein Alltag muss auf jeden Fall viel Abwechslung bieten.

Der Schütze und seine Berufswahl

Der Schütze hat seine Stärken zum Beispiel im Bereich Sport und Bewegung, er arbeitet zudem gern an der frischen Luft. In diesen Berufen fühlt der Schütze sich wohl:

  • Pädagoge
  • Fahrlehrer
  • Sportlehrer
  • Reiter
  • Handelsreisender
  • Dolmetscher
  • Exporteur
  • Großhändler
  • Publizist
  • Richter
  • Geistlicher

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Schütze erfahren

 

Steinbock: Karriere nach Maß

Als echtes Arbeitstier liebt der Steinbock seinen Beruf

Unter den Sternzeichen ist der Steinbock der größte Workaholic. Ohne eine Aufgabe fühlt er sich nicht wohl. Er ist ehrgeizig und kompetent, verfolgt seine Vorhaben gewissenhaft, hartnäckig und ohne unnötigen Aufwand. Den Kern einer Sache zu erkennen, darin hat der Steinbock Talent: Er macht keine großen Umwege, um ans Ziel zu kommen. Wichtig ist ihm dabei, Sicherheit aufzubauen und sich finanziellen Wohlstand für sich und seine Familie zu erarbeiten.

Wenn es um Ausdauer geht, zeigt der Steinbock seine Stärken

Am Arbeitsplatz wird er sehr geschätzt, denn er ist angenehm zurückhaltend, aber äußerst zielstrebig. Er liefert stets beste Qualität und legt jede Menge Disziplin an den Tag. Viele Steinböcke gelten als gefragte Experten in ihrem Spezialgebiet. Für die Karriere lässt der Steinbock sich Zeit, geht es ruhig und solide an und arbeitet sich Stück für Stück vor. So überholt er am Ende alle, denen auf halbem Weg die Luft ausgegangen ist.

Der Steinbock und seine Berufswahl

Der Steinbock kann seine Berufung in verschiedenen Bereichen finden. Seine Geduld und Ausdauer, seine Gründlichkeit und sein Geschick prädestinieren ihn zum Beispiel für handwerkliche Berufe. Ideen für den Steinbock:

  • Landwirt
  • Handwerker
  • Uhrmacher
  • Restaurator
  • Architekt
  • Jurist
  • Ingenieur
  • Antiquar
  • Verwalter
  • Wissenschaftler
  • Mathematiker

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Steinbock erfahren

 

Wassermann: Talent fürs Außergewöhnliche

Der Wassermann hat im Beruf Großes vor

Ein Nullachtfünfzehn-Job ist nichts für den Wassermann. Er möchte etwas im Leben erreichen und täglich Neues entdecken. Ständig hat er fantastische und originelle Ideen, denn so kreativ und einfallsreich wie er ist sonst kaum jemand. Kein Wunder, dass er am liebsten eine bahnbrechende Erfindung machen oder mit einer großen Idee die Welt verändern möchte. Nur wie – das weiß er oft nicht. Bis der Wassermann seine Berufung entdeckt hat, können Jahre vergehen. Ist er jedoch einmal angekommen, kann ihm keiner das Wasser reichen.

Experimentierfreude zeichnet die Wassermann-Karriere aus

Eine der größten Wassermann-Stärken ist sein Gespür für Trends. Er kennt den Zeitgeist, weiß, was ankommt, und ist für Fortschritt und Technik offen. Neues nimmt er gerne an und kommt spielend leicht damit zurecht. Mit seiner Experimentierfreude überrascht er sich sogar oft selbst – allerdings schießt er auch mal übers Ziel hinaus und stößt mit dem, was ihm so vorschwebt, auf Unverständnis. Er ist seiner Zeit eben einfach ein bisschen voraus.

Der Wassermann und seine Berufswahl

Da Wassermänner Fortschritt lieben und mit ihrer Arbeit gern der Allgemeinheit nutzen wollen, sind viele in der Forschung tätig. Aber auch auf anderen Gebieten können sie glänzen. Diese Berufe machen den Wassermann glücklich:

  • Wissenschaftler
  • Techniker
  • Elektroingenieur
  • Spieleentwickler
  • Soziologe
  • Erzieher
  • Künstler
  • Regisseur
  • Radiomoderator
  • Marketing-Manager
  • Modeschöpfer

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Wassermann erfahren

 

Fische: Die eigene Berufung finden

Fische haben Talent – ihre Fantasie ist riesig

In schillernden Farben malt der Fisch sich seine Zukunft aus. Er hat tausend Ideen, ist künstlerisch begabt und kann sich am besten entfalten, wenn er viel Freiraum zur Verfügung hat. Auch seine ausgezeichnete Intuition und sein Gespür für Geschäfte kommen dann gut zur Geltung. Der Fische-Karriere steht im Grunde nur seine mangelnde Ausdauer im Weg. Er verfolgt seine Vorhaben oft nicht hartnäckig genug, lässt Chancen ungenutzt. Ein Grund dafür sind seine unrealistischen Vorstellungen – klappt es nicht gleich so wie erhofft, wirft er zu schnell das Handtuch.

Im sozialen Bereich beweisen die Fische viele Stärken

Am besten liegt dem Fisch ein Beruf, in dem er seine soziale Ader und seine große Einfühlsamkeit ausleben kann. Er ist eine sehr sensible Person, die Stimmungen und Schwingungen um sich herum sofort wahrnimmt. So kann er extrem gut auf andere eingehen, ist ein hervorragender Zuhörer und bringt für jeden Verständnis auf.

Der Fisch und seine Berufswahl

Für den Fisch ist es oft nicht leicht, herauszufinden, was er wirklich machen möchte. Unter anderem auch deswegen, weil es ihm am nötigen Selbstbewusstsein fehlt, um wirklich an sich zu glauben. Dabei kann er in vielen Berufen auftrumpfen, zum Beispiel:

  • Arzt
  • Krankenpfleger
  • Psychologe
  • Seelsorger
  • Sozialpädagoge
  • Entwicklungshelfer
  • Barkeeper
  • Galerist
  • Fotograf
  • Autor
  • Kunsthändler
  • Meeresforscher

» Jetzt Mehr über das Sternzeichen Fische erfahren

 

Welcher Beruf passt exakt zu Ihnen? Unsere Astrologen können es verraten. Gleich Erstgespräch vereinbaren. >>> Zu den Astrologen.

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.