Online-Magazin

Faszination Edelsteine – Der Heliodor

Der Name Heliodor leitet sich ab vom altgriechischen ‚Helios Doron’, was soviel bedeutet wie ‚Geschenk der Sonne’. Kein Wunder also, dass besonders echte Kenner und Fans besonderer Edelsteine den Heliodor ganz besonders zu schätzen wissen. Denn in diesem Stein sind das Licht und die Kraft der Sonne für immer gespeichert... Goldgelb und strahlend – der Heliodor wirkt wie eine Verjüngungskur.

Wie entsteht Heliodor eigentlich?

Der Heliodor gehört zur Mineralklasse der Silikate. Er entsteht hydrothermal oder magmatisch und ist eine Aluminium- Beryllium-Siliziumverbindung.

Wo kommt Heliodor vor?

Der gelbe Sonnenstein kommt in den verschiedensten Ländern der Erde vor: Seine Bandbreite reicht von Australien und Brasilien bis hin zu Madagaskar, Namibia und Pakistan. Der Heliodor kommt zudem in Russland, der Ukraine und den USA vor.

Die Farben des Heliodors

Die Farben des Heliodors reichen von einer gelblichen Nuance bis hin zu grünlichgelb,  teilweise existiert auch eine leicht blaugrünstichige Variante wie beim verwandten Goldberyll. Der Goldberyll kommt sowohl als zitronen- wie auch goldgelbe Varietät des Berylls vor, die gelbe Farbe dabei entsteht durch Eisen.

Die Geschichte des Heliodors

Der Heliodor wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im heutigen Namibia gefunden – der Stein wurde bei der Suche nach Diamanten zufällig in der Rössingmine entdeckt. Zur damaligen Kolonialzeit hieß Namibia Deutsch-Südwestafrika, daher schrieb auch eine Wochenzeitung, es sei ‚ein neuer deutscher Edelstein’ in der Mine entdeckt worden. Von Afrika aus wurde der Stein nach Idar-Oberstein in die bekannte Edelsteinschleiferei gebracht, wo ihm dann schließlich auch der Name Heliodor verliehen wurde. Der Begriff Heliodor ist abgeleitet vom griechischen Wort ‚Helios’ für Sonne und bedeutet im übertragenen Sinne so viel wie das ‚Geschenk der Sonne’. Auch der damalige Kaiser Wilhelm II. war sehr angetan von der lichten, goldenen Färbung des Heliodors. Ihn erinnerte die Farbe jedoch nicht an den Glanz des Sonnenlichts, sondern an die eines schönen, alten Moselweins.

Die Wirkung des Heliodors

Schon seit langem ist der Heliodor nicht nur als Schutzstein bekannt, sondern auch als echter Beauty-Booster, der für seine verjüngende Wirkung bekannt ist. Das Ergebnis: Mehr Charisma, eine gesündere Ausstrahlung und ein jüngeres, jugendlicheres Aussehen. Und weil der Heliodor auch die innere Balance stärkt und so für mehr Ausgeglichenheit sorgt, hat er zudem einen positiven Effekt auf unsere seelische Verfassung.

Auf der körperlichen Ebene wirkt der Heliodor stärkend und stimulierend auf das vegetative Nervensystem, außerdem trägt er zur Linderung bei Funktionsstörungen von Drüsen und Organen bei. Auf diese Weise stimuliert der Heliodor nicht nur die Heilkräfte bei Rhythmusstörungen des Herzens, sondern kurbelt auch den Blutkreislauf an und kann, gerade in der Pubertät, gegen Muskelkater oder Seitenstechen helfen. Ein länger getragenes Amulett mit einem Heliodorstein soll gute Wirkung bei Kurz- oder Weitsichtigkeit zeigen und sich stärkend auf das Immunsystem auswirken.

Der Heliodor entfaltet seine Wirkung am besten auf dem Solarplexus-Chakra. Auf astrologischer Ebene wird er den Sternzeichen Zwilling, Wassermann und Waage zugeordnet. Der Heliodor sollte mindestens einmal im Monat unter fließendem lauwarmen Wasser gesäubert und in einer Hämatit-Trommelsteinschale entladen werden. Aufgeladen werden kann er danach in einer Bergkristallgruppe oder Amethyst-Druse.

 

In unserer Serie "Faszination Edelsteine" haben wir das Wichtigste über die bedeutendste Edelsteine zusammengeffast:

► Der Bernstein     ► Der Hämatit         ► Der Türkis         ► Der Citrin        ► Das Tigerauge

► Der Rubin             ► Der Achat             ► Der Goldfluss    ► Der Azurit       ► Der Rosenquarz

► Der Larimar         ► Der Bergkristall  ► Der Heliodor     ► Der Malachit  ► Der Aquamarin

► Der Obsidian       ► Der Labradorit     ► Der Opal            ► Der Coelestin ► Der Rauchobsidian

► Die rote Koralle  ► Der Smaragd        ► Der Amethyst   ► Mondstein      ► Der schwarze Turmalin

► Der Lapislazuli

 

 

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 311472
    *Celia*

    ☸ڿڰۣ------- Liebevolle Beratung & Lebenshilfe ------ڿڰ☸ "Ich nehme Dich an die Hand & gehe mit Dir den Weg ins Glück"

    4.94 2659 Bewertungen
  2. Kennung: 136774
    MARIA-MAGDALENE

    Königin der Engel & Liebe* Seh-,Sprech-& Schreibmedium* Blockadenlösen, spirituelle Schulung, Karmaanalyse, Dualpartner, Jenseitskontakt, Energie-Chakrenausgleich, Seelenarbeit, * 8 Jahre Viversum*

    4.73 2506 Bewertungen Spricht auch:
  3. Kennung: 363138
    Ave-Mara

    Beratung zu all Ihren Lebensfragen mit Hilfe der Engel- und Kipperkarten • Energiearbeit • Wandlung von Mustern früher Erfahrungen

    4.94 2270 Bewertungen
    1,58 € 0,00 €*
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €