Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Das Element Luft – Fantasie, Austausch, Beweglichkeit

Die Vier-Element-Lehre beschreibt die vier Grundelemente Feuer, Wasser, Erde und Luft als Grundlage und Basis allen Lebens auf unserem Planeten.

Die Lehre von den vier Elementen, die der griechische Philosoph Empedokles im 5. Jahrhundert v. Chr. entwickelte, war bis ins 17. Jahrhundert hinein maßgeblich für naturwissenschaftliche Forschungen. Ihr zufolge besteht alles Existierende aus den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft. Jedes dieser Elemente wird mit bestimmten Eigenschaften verbunden, das Element Luft steht beispielsweise für Flexibilität und Beweglichkeit. Außerdem ordnete man jedes der zwölf Tierkreiszeichen einem der vier Elemente zu. Die Luftzeichen sind Zwillinge, Waage und Wassermann.

Das Element Luft und seine Symbolik

Das Element Luft steht in seiner Symbolik für Flüchtigkeit. Es ist nicht sichtbar oder greifbar, wodurch es Sinnbild ist für Fantasie und das Denken an sich. Wir atmen Sauerstoff ein, Kohlenstoffdioxid aus – und so wird das Element Luft auch mit Austausch und Kommunikation assoziiert. Außerdem steht es für Wissen, Kontakte und Ideen. Redewendungen (wie beispielsweise „sich Luft verschaffen“) verweisen auf die Weite, den freien Raum, die Freiheit, die mit diesem Element einhergeht. Andere Phrasen hingegen (wie „etwas liegt in der Luft“) zeigen, dass das Element Luft auch Intuition und Ahnungsvermögen symbolisiert.

Was ist mein Element?

Die Astrologie ordnet jedem der zwölf Tierkreiszeichen ein Element zu – und zwar anhand der Eigenschaften, die die unterschiedlichen Sternzeichen und die Elemente gemeinsam haben. Zu welchem Element Sie gehören, das finden Sie in der Regel anhand Ihres Sternzeichens heraus.

Falls Sie sich in dem Element Ihres Sternzeichens gar nicht wiederfinden, könnte es sein, dass die Planetenstellung in Ihrem Geburtshoroskop für eine Betonung eines anderen Elements sorgt – und Sie dementsprechend eher dessen Eigenschaften aufweisen. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Element Ihnen zugeordnet wird, helfen Ihnen unsere erfahrenen Berater gerne weiter.

 

Welche Sternzeichen sind Luftzeichen?

Das Element Luft steht für Offenheit, Vielseitigkeit und Kommunikation. Die Sternzeichen, die diesem Element entsprechen, sind:

  • der ZwillingWas lange dauert, langweilt ihn – er braucht einfach Abwechslung. Alles Neue fasziniert ihn. Außerdem besitzt er ein heiteres Gemüt und einen wachen Verstand.
  • die Waage: Von allen Sternzeichen ist das Luftzeichen Waage das diplomatischste. Auch legt sie größten Wert auf ein harmonisches Miteinander, Konflikten geht sie aus dem Weg.
  • der Wasserman: Er denkt originell und innovativ, alles Althergebrachte lehnt er konsequent ab. Regelrecht fasziniert ist er jedoch von allem Modernen und allen Reformen.

Welche Sternzeichen sind Feuerzeichen?

Das Element Feuer steht für Energie, für Kraft, für Mut und für Wärme. Die Sternzeichen, die diesem Element entsprechen, sind:

  • der WidderEr präsentiert sich energiegeladen und voller Mut. Ihm ist keine Hürde zu hoch, über die Steine, die in seinem Weg liegen, springt er kraftvoll und unbekümmert hinweg.
  • der Löwe: In gefährlichen Situationen zeigt er sich so tapfer und furchtlos wie kaum ein anderer. Seine Entschlossenheit und seine Power zeichnen ihn besonders aus.
  • der SchützeEr handelt spontan und impulsiv, sprüht vor Energie und Lebenslust. Risiken scheut er nicht – im Gegenteil. Er liebt das Abenteuer und den Nervenkitzel.

 

Welche Sternzeichen sind Wasserzeichen?

Das Element Wasser steht für Gefühl, Hilfsbereitschaft und Zärtlichkeit. Die Sternzeichen, die diesem Element entsprechen, sind:

  • der Krebs: Er ist ein echter Familienmensch, er braucht viel Nähe und das Gefühl von Geborgenheit. Seine freundliche und gütige Art macht ihn sehr beliebt.
  • der SkorpionVon allen Wasserzeichen weiß er seine empfindsame Seite am besten zu verstecken. Doch umso härter die Schale, desto weicher der Kern.
  • der Fisch: Er ist ein besonders sensibler Zeitgenosse – intuitiv spürt er, was andere denken und fühlen. Außerdem zeichnet er sich durch seine ausgeprägte Fantasie aus.

 

Welche Sternzeichen sind Erdzeichen?

Das Element Erde steht für Zuverlässigkeit, Standhaftigkeit und Pflichtbewusstsein. Die Sternzeichen, die diesem Element entsprechen, sind:

  • der StierEr ist energisch, gleichzeitig aber geduldig. Er scheut nicht davor zurück, sich seine Ziele zu erarbeiten. Solide und verlässliche Werte faszinieren ihn.
  • die JungfrauIhrem analytischen Blick entgeht kein Detail, ihr messerscharfer Verstand erfasst jede Information. Sie ist bereit, hart für den Erfolg zu kämpfen.
  • der SteinbockKein anderes Sternzeichen ist so ausdauernd wie er. Hat er sich ein Ziel gesteckt, macht er beharrlich einen Schritt nach dem anderen.

Wie verstehen sich die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft?

 

Element Luft und Element Feuer

Luft facht das Feuer an, Luft kann Feuer ausdehnen, leiten. Beide brauchen Raum und Freiheit, auch teilen sie eine gewisse Unverbindlichkeit. Das Feuer wird von der Luft angeregt und inspiriert. Umgekehrt räumt das Feuer die Hindernisse aus dem Weg, die die Luft ausbremsen.

Element Luft und Element Wasser

Luft kann dem Wasser seine Schwere nehmen, es zum Schäumen und Prickeln bringen. Gemeinsam ist den beiden Elementen ihre ungebundene und unkomplizierte Art. Beide werden ihren Weg gehen, wenn auch ab und an Hindernisse und Hürden auftauchen.

Element Luft und Element Erde

Das Element Luft kann sich vom Element Erde blockiert fühlen, ausgebremst. Schnelligkeit trifft auf Beharrlichkeit, Träume treffen auf Realitätssinn. In diesem Gegensatz steckt aber eine ideale Ergänzung: Denn ohne Luft tritt Erde auf der Stelle, ohne Erde jagt Luft nur Flüchtigem nach.

Die Energie des Elements Luft nutzen und fördern

Menschen, die in einem Luftzeichen geboren wurden oder in ihrem Horoskop eine starke Luft-Betonung aufweisen, sind intelligent und eloquent. Sie sind vielseitig interessiert und lernbegierig, stehen Veränderungen offen gegenüber. Sie begeistern sich schnell für neue Ideen, nur hapert es oftmals an der Umsetzung. Außerdem sind sie nicht selten oberflächlich und nicht bereit, tiefere Beziehungen einzugehen. Aber: Wenn sie die Energie des Elements Luft richtig nutzen und fördern, sind sie mit sich im Einklang und leben glücklicher. Dabei unterstützend wirken Heilsteine und Chakrenarbeit.

Die Heilsteine des Elements Luft

Der Pyrit hilft den Luftzeichen dabei, in sich zu gehen und über sich selbst bzw. ihr Handeln nachzudenken. Er lindert Stress und Nervosität, baut Ängste und Blockaden ab. So fällt es ihnen leichter, ihren Weg beharrlich zu gehen und ihre Ziele tatkräftig zu verfolgen.

Der Jade ist ein wichtiger Heilstein für das Element Luft. Seine Energie bringt Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Er hilft dabei, sich auf seine eigenen Ziele zu konzentrieren und sich selbst zu verwirklichen.

Der Aquamarin steht für inneren Frieden und geistiges Wachstum. Seine Energie hilft den Luftzeichen, selbstbewusster und durchsetzungsstärker aufzutreten. Er erhöht die Widerstandkraft, weckt den Ehrgeiz und macht Mut, Chancen zu ergreifen.

Das Element Luft und sein Chakra

Das Element Luft wurde dem Chakra auf Höhe des Herzens zugeordnet. Ist das Herzchakra blockiert, beeinträchtigt das das körperliche und seelische Wohlbefinden. Damit die Energien frei fließen können, sollten Sie sich leicht ernähren, auf viel Obst und Gemüse setzen und mit frischen Kräutern würzen. Gezielte Yoga-Übungen und Meditation im Schneidersitz helfen dabei, das Herzchakra zu öffnen.

Nutzen Sie die volle Kraft Ihres Elements! Spirituelle Berater verraten es Ihnen, wie Ihr Element Ihnen helfen kann. » Jetzt Berater wählen und kostenlos testen

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.