Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Hypnose – therapeutische Ganzheitsmethode zur Öffnung des Bewusstseins

Die moderne Hypnosetherapie hat nichts mit den spektakulären Shows auf der Bühne zu tun, sondern bietet Hilfe und Heilung in unterschiedlichen Lebensbereichen – bei Angst, Depressionen, chronischen Schmerzen, Autoimmunerkrankungen oder Süchten.

Im Jahr 2006 erfolgte die wissenschaftliche Anerkennung von Hypnosetherapien in bestimmten Anwendungsbereichen. Hypnose ist eine therapeutische Ganzheitsmethode zur Öffnung des Bewusstseins durch die direkte Kommunikation mit dem Unbewussten.

Die meisten Menschen empfinden den Trance-ähnlichen Zustand als überaus angenehm. Die Hypnotherapie wird angewandt, um mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln, Ängste zu überwinden oder sich auf eine Geburt vorzubereiten. Doch wie hilft Hypnose und was geschieht bei einer Sitzung?

Was genau ist Hypnose?

Hypnose ist ein angstfreier Zustand der Entspannung zwischen Schlaf und Wachbewusstsein. Der Hypnotherapeut erhält Zugang zu tieferen Bewusstseinsebenen und kommuniziert direkt mit dem Unterbewusstsein. In Hypnose ändert sich die Selbstwahrnehmung in Verbindung mit einem besseren Vorstellungsvermögen und gesteigerter Fantasie. Häufig sieht der Hypnotisierte Bilder, die aus seiner Vergangenheit stammen, oder hat Ideen, die mit gerade zu bewältigenden Situationen zu tun haben. Im normalen Bewusstseinszustand strömen in jeder Sekunde Reize auf Sie ein. Befinden Sie sich im hypnotischen Trance-Zustand, richtet sich das Bewusstsein auf eine bestimmte Vorstellung, die Umgebung mit ihren Außenreizen verliert an Bedeutung.

Hypnotische Zustände sind nicht ungewöhnlich. Sie erleben sie selbst jeden Tag, wenn Sie aus Ihren Träumen erwachen, sich sehr auf eine Arbeit konzentrieren oder sich beim Lesen in eine spannende Geschichte vertiefen. Diese Fähigkeit wird in der medizinischen Hypnotherapie gegen eine Vielzahl psychischer sowie physischer Beschwerden und Probleme in verschiedenen Lebensbereichen genutzt. Hypnose kommt zur Anwendung bei:

  • Zahnarztbehandlungen, Angststörungen
  • Raucherentwöhnung, Essstörungen, Übergewicht
  • chronischen Schmerzzuständen, Autoimmunerkrankungen
  • Nebenwirkungen durch Chemotherapien
  • unerfülltem Kinderwunsch, Vorbereitung auf die Geburt
  • Depressionen, mangelndem Selbstbewusstsein

Wie funktioniert Hypnose? - Methoden und Wirkungen

Im hypnotisierten Zustand sind Sie nicht bewusstlos, sondern hören genau, was der Hypnotiseur sagt. Sie fühlen sich tief entspannt, ähnlich wie zum Zeitpunkt kurz vor dem Einschlafen. Wenn Sie sich öfter in Hypnose versetzen lassen, entwickeln Sie Ihr eigenes „Hypnosegefühl“. Generell lässt sich jeder Mensch hypnotisieren, wenn er dazu bereit ist und Vertrauen zum Hypnotherapeuten hat. Sie können jederzeit aus der Trance herausgehen und tun auch keine Dinge, die Ihren moralischen Vorstellungen widersprechen. In Hypnose schlafen Sie nicht und wissen jederzeit, was in Ihrer Umgebung vor sich geht. Der Hypnotiseur führt Sie sanft in den Trance-Zustand hinein und wieder heraus, allerdings würden Sie auch von selber wieder in Ihr normales Wachbewusstsein kommen.

Die Hypnotherapie ist eine Ganzheitsmethode, die auf körperlicher, geistiger sowie auf emotionaler Ebene wirkt. Während einer Hypnosesitzung wendet der Hypnotiseur verschiedene Suggestionen und Vertiefungstechniken an. Auf körperlicher Ebene verlangsamen sich Pulsschlag und Atmung, die Muskeln entspannen sich und auch der Blutdruck sinkt. Mit Hypnose ist es möglich Darmtätigkeit, Drüsenfunktion, Nervengeschehen und Gefühlsleben zu beeinflussen. Der Hypnotherapeut gelangt über den Weg zum Unterbewusstsein an verdrängte Konflikte und Erlebnisse. Unter Hypnose lassen sich die Ursachen von Ängsten oder Krankheiten durch die Kommunikation mit den unterbewussten Ebenen erkennen.  Qualifizierte Hypnotiseure beherrschen vielfältige Hypnosetechniken:

  • Klassische und indirekte Hypnose
  • Blitzhypnose, Visualisierung und Suggestionen
  • Aura-Streichungen (Mesmerisieren)
  • Pacing, Leading, Katalepsie

Hypnotherapie bei Depressionen

Ängste und Sorgen schränken die Lebensqualität erheblich ein. Nicht selten treten depressive Zustände auf, die das emotionale Gleichgewicht stören. Hypnose bei Depressionen und Ängsten kann beeindruckende Erfolge erzielen und hat sich vor allem als sinnvolle Ergänzung zu einer Psychotherapie erwiesen. Nahezu in jedem Fall liegt die Wurzel in den tiefen Bewusstseinsebenen. Mithilfe der Hypnose können die verborgenen Ursachen aufgespürt werden.  Auf diese Weise sind die negativen Faktoren erkennbar, lassen sich auflösen und verarbeiten. Häufig führt Hypnose bei Depressionen zu schnelleren Erfolgen als konventionelle Therapiemaßnahmen. Für die Behandlung von Depressionsstörungen ist eine Heilzulassung erforderlich.

Mit Hypnose mehr Selbstbewusstsein entwickeln

Durch mangelndes Selbstbewusstsein und fehlendes Selbstvertrauen können zahlreiche Probleme entstehen wie Selbsthass oder selbstzerstörerische Tendenzen. Mithilfe der Hypnose können Sie wieder mehr Selbstbewusstsein entwickeln und mit neuer Kraft ihren Alltag bewältigen. Der Hypnotherapeut löst unerwünschte Verhaltensmuster und Handlungsweisen auf und ersetzt sie durch gewünschte. Durch diese Neu-Konditionierung verändert sich Ihr Selbstwert zum Positiven. Sie sind in der Lage, Ihre Wünsche zu fokussieren, gewinnen mehr Ausstrahlung und stärken Ihr Selbstbewusstsein nachhaltig.

 

Ob beim Aufbau von Selbstbewusstsein, beim Abnehmen, zur Beseitigung von Ängsten und Depressionen, im Bereich Coaching oder bei der Bekämpfung von Süchten: Hypnose ist ein anerkannter, wirksamer Therapieansatz bei zahlreichen Beschwerden und Lebensproblemen. Ein Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut mit Heilzulassung entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Strategie, um bestmögliche Erfolge zu erzielen. Wenn Sie sich einen Eindruck von der Wirksamkeit der Hypnose verschaffen wollen, bieten sich Vorträge an, die regelmäßig in ganz Deutschland stattfinden, oft verbunden mit der Gelegenheit, auf eine spannende hypnotische Reise zu gehen.

Eine qualifizierte Hypnose kann Ihnen bei vielen Problemen und Veränderungen behilflich sein. Unsere Berater führen Sie gerne Stück für Stück an die Thematik heran. >>> Zur Beraterauswahl

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.