Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Wie kann man in einer Beziehung verliebt bleiben?

Lässt das aufregende Gefühl des Verliebtseins nach, geben viele Paare vorschnell auf. Und vergeben dadurch die Chance auf ein glückliches Leben zu zweit.

Wieso trennen sich immer mehr Paare, obwohl sich die allermeisten Menschen nichts sehnlicher wünschen als eine funktionierende, glückliche Beziehung? Schuld ist in vielen Fällen das Internet! Nie zuvor war es einfacher, andere potenzielle Partner kennenzulernen. Der eigene wird sofort infrage gestellt, sobald die Schmetterlinge den ersten Alltagsproblemen weichen. Der vermeintlich einfachste Weg ist, sich über Online-Portale einen neuen, besseren zu suchen. Dabei ist es gar nicht so schwer, in der Beziehung dauerhaft verliebt zu bleiben.

Was macht eine glückliche Beziehung eigentlich aus?

  • Ähnlichkeit : Gegensätze ziehen sich vielleicht an, bilden aber keine gute Grundlage für eine funktionierende Beziehung. Glückliche Partner haben ähnliche Interessen und Wertvorstellungen. Sie müssen nicht dieselben Hobbys teilen – im Gegenteil, es tut beiden gut, sich etwas Freiraum zu erhalten. Doch wenn es um moralische, ethische oder auch politische Fragen geht, sollte weitgehend Übereinstimmung herrschen.

  • Respekt und Wertschätzung : Zufriedene Paare schätzen und respektieren einander. Das klingt selbstverständlicher, als es ist. Je vertrauter man miteinander ist, desto schneller wird unbedacht kritisiert. Und desto weniger intensiv wird Positives wahrgenommen – und gelobt.

  • Kommunikation : In einer glücklichen Beziehung wird viel gesprochen: über Wünsche, Bedürfnisse, Probleme, Sehnsüchte. Nur so kann man auf den Partner eingehen, nur so lassen sich Kompromisse und Lösungen finden. Gespräche verlaufen natürlich nicht immer harmonisch, Streit kommt eben redensartlich in den besten Beziehungen vor. Wichtig ist aber, sich richtig zu streiten, sich anschließend wieder richtig zu versöhnen – eben richtig zu kommunizieren.

Hier finden Sie Tipps für eine glückliche Beziehung.

Bedeutet glücklich auch verliebt?

Jein. Wer verliebt ist, ist nicht automatisch glücklich – und das gilt auch umgekehrt. Allerdings sind Paare, die sich auch in langjährigen Beziehungen ein gewisses Bauchkribbeln erhalten, glücklicher als diejenigen, die zwar ein gutes Team bilden, aber eher nebeneinanderher leben. Glückliche Partner bemühen sich hingegen gern umeinander, sie investieren automatisch mehr Energie in die Beziehung. Glücklichsein und Verliebtsein ist nicht das gleiche, bedingt sich aber gegenseitig.

In einer langjährigen Beziehung verliebt bleiben – wie geht das?

Was Sie tun …

  • Zwischendurch dem Alltag entfliehen: Gleicht ein Tag dem anderen, leben Sie nebeneinander her und sich früher oder später womöglich auseinander. Lassen Sie die Pflichten einfach mal ruhen, den Alltag hinter sich und unternehmen Sie etwas Aufregendes.

  • Rituale pflegen: Ob es der allabendliche Gutenachtkuss ist oder das samstägliche Frühstück im Bett – kleine Rituale verbinden. Sie gehören nur Ihnen beiden – und sorgen so für das schöne Gefühl von Sicherheit, von Geborgenheit.

  • Komplimente machen: Negative Dinge fallen stärker auf als positive. Deswegen sollten Sie sich bewusst auf die Stärken des Partners konzentrieren. Loben Sie ihn, machen Sie ihm Komplimente. Anerkennende Worte schenken Zufriedenheit und Glück.

  • Unterstützung bieten: Im Laufe einer jeden Beziehung stehen Veränderungen an. Der Partner möchte sich vielleicht beruflich umorientieren oder begeistert sich für ein neues Hobby. Schmettern Sie seine Ideen nicht ab, stehen Sie voll und ganz hinter ihm.

  • Gemeinsam lachen: Lachen ist ansteckend, aber gesund und die beste Medizin. Gemeinsames Lachen macht glücklich und verbindet. Versuchen Sie, den kleinen Ärgernissen des (Beziehungs-)Alltags etwas Humorvolles abzugewinnen.

  • Sich selbst lieben: Es ist nicht die Aufgabe Ihres Partners, Sie tagein, tagaus glücklich zu machen – sondern Ihre. Kümmern Sie sich um sich und Ihr Wohlbefinden! Wer mit sich selbst im Reinen ist, strahlt eine Gelassenheit aus, die sich positiv auf das Miteinander auswirkt.

… und was Sie lassen sollten

  • Liebe als selbstverständlich ansehen : Je länger man mit einem Partner zusammen ist, desto selbstverständlicher nimmt man die Beziehung hin. Machen Sie sich bewusst, welch ein Glück es war, jemanden gefunden zu haben, mit dem Sie gut zusammenpassen. Liebe und Zuneigung – das ist etwas Besonderes, ein Geschenk.

  • Probleme totschweigen : Probleme lassen sich nicht vermeiden. Hand in Hand finden Sie jedoch für jedes einzelne eine Lösung – vorausgesetzt, Sie beide werden aktiv. Haben Sie die Herausforderung gemeinsam gemeistert, können Sie stolz auf sich und Ihre Beziehung sein. Tipps, um Beziehungsstress zu vermeiden.

  • Unzuverlässig sein : Jeder von Ihnen sollte sich an Absprachen oder gar Versprechen halten. Werden sie ignoriert oder vergessen, fühlen Sie oder der Partner sich nicht ernst genommen. Zeigen Sie sich also zuverlässig und Ihrem Schatz so, wie viel Ihnen an ihm liegt!

  • Vergangenes aufwärmen : Ein Thema, über das Sie gesprochen haben, sollte abgehakt werden – und das ein für alle Mal. Es ist wichtig, Ihrem Partner zu vermitteln, dass Sie ihn lieben, ihm kleine Fehler vergeben und Unangenehmes vergessen können.

  • Unfair streiten : Streite sind normal, sie tun der Liebe auch keinen Abbruch – vorausgesetzt, die Diskussion läuft fair ab. Verallgemeinerungen, Schuldzuweisungen, Unterstellungen oder Sarkasmus sollten Sie tunlichst vermeiden, um den Partner nicht unnötig zu verletzen.

Geben Sie also nicht vorschnell auf, wenn Ihnen der Beziehungsalltag zu grau und trist erscheint. Rufen Sie sich immer wieder die unbeschwerte Anfangszeit in Erinnerung, konzentrieren Sie sich auf das Positive und unternehmen Sie gemeinsam etwas gegen alles Negative. Sie schaffen das!

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Spazieren Sie doch einfach mal wieder Händchen haltend durch die Stadt, schenken Sie Ihrem Schatz Ihr schönstes Lächeln und geben Sie ihm einen sanften Kuss auf die Wange – ein wenig Bauchkribbeln ist garantiert!

Sie suchen nach dem Schlüssel für die perfekte Beziehung? Begeben Sie sich gemeinsam mit unseren Beratern auf die Suche nach dem größten Geheimnis unseres Lebens.
>>> Zu den Liebesberatern

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.