Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Kipperkarten legen – Das Orakel als Spiegel der Persönlichkeiten

Die Bildersprache der Kipperkarten drückt die Atmosphäre in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen aus und spiegelt die Tiefen von Persönlichkeiten wieder.

Die markante Symbolik übt eine enorme Anziehungskraft aus.

In einem Kipperkarten-Deck sind besonders viele Personenkarten enthalten. Diese Eigenschaft ist einmalig unter den Wahrsagekarten.

Wenn Sie Kipperkarten legen, erhalten Sie Antworten, die Ihnen anhand der Illustrationen eine Orientierung bieten. Kipperkarten eignen sich vor allem für Fragen in Bezug auf soziale Kontakte oder Personen, die in enger Korrelation mit einem bestimmten Thema stehen. Welche Kipperkarten Legesysteme gibt es für Neulinge und Fortgeschrittene?

Was zeigen uns Kipperkarten?

Ein Kipperkarten-Set besteht aus 36 Karten. Die Personenkarten repräsentieren eine Vielzahl an Lebenssituationen, mit denen Sie bereits konfrontiert wurden oder in denen Sie sich befinden. Wie Tarotkarten erfreuen sich auch diese Wahrsagekarten großer Popularität, denn die Illustrationen und Szenarien sind überaus markant dargestellt. Wenn Sie Kipperkarten legen, profitieren Sie von der enormen Aussagekraft, vor allem bei Fragen nach persönlichen Beziehungen.

Jede Kipperkarte kann trotz ihrer aussagekräftigen Symbolik auch mehrdeutige Antworten beinhalten. Für Anfänger ist es daher nicht ganz leicht, die vielen Legesysteme dieser Wahrsagekarten effektiv zu nutzen. Im Gegensatz zu Tarotkarten drücken die Personenkarten lediglich eine Grundstimmung aus und orientieren sich weniger an seelischen Aspekten. Einsteiger für Kipperkarten legen tun sich wegen der zweideutigen oder dreideutigen Erklärungen oft schwer, weil sie in der Symbolik nicht erkennen, wie sie sich bei künftigen Entwicklungen verhalten sollen.

Was sollten Anfänger beim Kipperkarten legen beachten?

Wenn Sie das Kipperkarten legen lernen möchten, sollten Sie diese Wahrsagekarten zu Beginn nicht zu häufig auslegen, denn die Ergebnisse variieren oft stark. Die Deutung ist nur möglich, wenn Sie Ihre Intuition richtig einsetzen. Zum Üben müssen Sie natürlich die Karten öfter auslegen, doch den Kartenkombinationen sollten Sie zunächst keine allzu große Beachtung schenken. Auch wenn beim Kipperkarten legen und beim Lernen negative Aspekte auftauchen, ist es ratsam, die Legung als Spiel zu betrachten. Ebenso ist das Studieren der Bedeutung der Kipperkarten empfehlenswert, bestenfalls kennen Sie die Beschreibungen jeder einzelnen Kipperkarte.

 

Zudem ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen der Spiritualität verinnerlichen:

  • Symbolisches Denken
  • Akzeptieren verschiedener Bewusstseinsebenen
  • Selbsterkenntnis
  • Wahrnehmung der Welt als Spiegel seines Selbst

Welche Legesysteme eignen sich für Kipperkarten?

Wie für andere Wahrsagekarten auch, so können Sie auch beim Kipperkarten legen vielfältige Legesysteme nutzen. Es gibt sehr alte und modernere Legesysteme wie das Keltische Kreuz oder die Traumreise. Hier sind einige Beispiele für bekannte Legesysteme mit Kipperkarten aufgelistet. So erfahren Sie, welches Legesystem in Ihrer Situation am besten passt:

 

Das Keltische Kreuz

Wenn Sie das Keltische Kreuz mit Kipperkarten legen, können Sie alle erdenklichen Fragen an das Kartenorakel stellen. Diese Variante der Legesysteme zeigt Tendenzen und Effekte in einer bestimmten Lebenssituation an. Da die Kipperkarten viele Gefühlskarten enthalten, können Sie genau den Aspekt beleuchten, der für Sie gerade eine bedeutende Rolle spielt. Vor allem aber erhalten Sie mit den Wahrsagekarten hilfreiche Antworten über Personen, die mit Ihrem Thema in einer Beziehung stehen.

 

Kipperkarten legen mit der Traumreise

Wenden Sie aus der Vielzahl der Legesysteme das Muster Traumreise an, zeigen Ihnen die Kipperkarten die einzelnen Phasen einer Vision oder eines Traums. Es kann sich auch um ein Ziel handeln. Erfahrene Kartenleger erkennen in der Traumreise ihre Lebensaufgaben. Mit diesem Legemuster bringen Sie in Erfahrung, welche Kräfte in Ihnen wohnen, wo Ihre Motivation liegt und welche Umstände Sie blockieren. Die Visualisierung der einzelnen Stationen erfolgt bei dieser Legung mit elf Wahrsagekarten.

 

Kipperkarten legen mit dem Legemuster Ideal oder Wirklichkeit

Die Legetechnik Ideal oder Wirklichkeit steht für Leonardo da Vincis vitruvianischen Menschen. Der vitruvianische Mensch ist eine Darstellung mit idealisierten Körperproportionen. Die Ästhetik der perfekten Proportionen beruht auf der Annahme, dass die Wahrnehmung der Welt in der Dualität geschieht. Die Wahrheit allerdings scheint eher der Polarität zu entsprechen. Auch unsere Gefühlswelten bewegen sich in realistischen wie unrealistischen Ebenen. Setzen Sie sich gerade mit Ihren Emotionen und Lebenszielen auseinander, liefert diese Kipperkarten Legetechnik viele Anregungen, reflektiert für Sie wichtige Faktoren und verbindet den Lebenssinn mit den Auslösern der Vergangenheit.

Kipperkarten legen lernen muss nicht schwer sein

Es ist sinnvoll, beim Start die kompletten Wahrsagekarten auszulegen und anzuschauen. Achten Sie bereits in dieser Phase auf Ihre Gedanken in Bezug auf das, was die einzelnen Kipperkarten sagen wollen. Das Kipperkarten legen ist ein Spiel für Ihre Seele und Ihren Willen, mehr über Ihr Selbst und andere Personen zu erfahren. Beginnen Sie mit kleinen Legungen, am besten mit drei Kipperkarten, die Sie aus dem gelegten Deck ziehen. Formulieren Sie Ihre Frage schon beim Kartenmischen, Ihr Unterbewusstsein zeigt Ihnen, welche Karte Sie ziehen sollen.

Die erste Kipperkarte spiegelt die Frage aus der Vergangenheit wider, die sie von dort mitgebracht haben, die zweite steht für Ihre aktuelle Lebenssituation und kann bereits eine Lösung der Frage beinhalten. Mit der dritten Kipperkarte erhalten Sie Hinweise auf zukünftige Entwicklungen, die schon bald eintreten. Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn vermeintlich negative Kipperkarten auftauchen, denn die Bedeutung kann durchaus eine positive sein.

► So deuten Sie die Kipperkarten

 

Erfahrene Kartenleger deuten Ihre Karten! » Jetzt Kartenleger wählen

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.