Online-Magazin

Kundalini Yoga – Klassische Yoga Tradition in modernen Zeiten

Die Frage „was ist Kundalini Yoga?“ lässt sich so beantworten, dass es sich hier um eine klassische Yoga Tradition handelt, die die Erweckung der inneren Energie zum Ziel hat.

Die innere Kraft, über die jeder Mensch nach der Lehre des Kundalini Yoga verfügt, wird als eine Schlange dargestellt, die im Körper ruht und lediglich zum Aufsteigen, zum Leben, erweckt werden muss.

Kundalini Yoga hat zwar klassische Wurzeln im Hinduismus, ist jedoch religionsübergreifend. Traditionen dieser Yoga-Art sind beispielsweise im Jainismus, Sufismus, Sikhismus, im tibetanischen Buddhismus zu finden.

Mit Kundalini Yoga Übungen das eigene Energiepotential ausschöpfen

Als Yoga der Energie beinhaltet Kundalini Yoga auch eine Reihe von körperlichen Übungen und Meditationen, die das Aktivieren der inneren Energie, einem inneren Kräftepotential, beeinflussen. So gibt es, wie auch beim Hatha Yoga, beim Kundalini Yoga Übungen, die bei Yoga Kursen und Schulungen unter Anleitung systematisch durchgeführt werden.

Meister des Kundalini Yoga gehen davon aus, dass jeder Mensch über ein riesiges Potential von verborgenen Fähigkeiten, Kräften und inneren Ressourcen verfügt. Es heißt, dem Menschen wohne die vollständige kosmische Urenergie inne, die nur geweckt werden müsse. Diese Urenergie trägt den Namen Shakti. Die verborgene, ruhende Energie treibt den Menschen an, nach neuen Lebenswegen zu suchen, nach spirituellen Erfahrungen und Erleuchtungen und lässt ihn über das Tagesgeschehen hinweg nach höheren Erkenntnissen streben. Um diese Energie zum Leben, zur vollen Entfaltung zu bringen, müssen sich Menschen bestimmte Fragen stellen und förderliche Kundalini Yoga Übungen durchführen. Die Fragestellungen beginnen mit Fragen wie „Wer bin ich?“, „Woher komme ich?“, „Wohin gehe ich?“ und der Frage nach dem Sinn des Lebens.

Der Einzug des Kundalini Yoga in westliche Kulturen

In der westlichen Welt war Jon Woodroffe ein namhafter Vertreter vom Kundalini Yoga. Unter dem Pseudonym Arthur Avalon verfasste er zahlreiche wichtige Bücher und Texte zu dem Thema. Außerdem lieferte er die Übersetzungen von Texten des klassischen Kundalini Yoga. Dabei ist besonders das 6. Kapitel von Purnanandas Shritattvacintamani bedeutsam, das diese Yoga-Art in Einzelheiten darstellt als „Spiegel der 7 Chakren“. Die Chakren bilden nach der Lehre verschiedene Energiezentren im Menschen, die über Kanäle eine Verbindung zwischen körperlicher und geistiger Energie herstellen können.

Auf das Chakra-Symbol klicken und mehr über die einzelnen Chakren erfahren:

 

 

Kundalini Yoga praktizieren lernen – Körper und Geist in Einklang bringen

Wer Kundalini Yoga praktizieren möchte, muss willens sein, sich voll und ganz auf die Lehre und auf die Kundalini Yoga Übungen einzulassen. Die Kundalini Yoga Übungen sind im Unterschied zu den Hatha Yoga Übungen nicht weich und fließend, sondern kraftvoll und energiegeladen. Bewegungen werden vielfach mit großer Dynamik durchgeführt. Dennoch kann Kundalini Yoga nicht auf die körperlichen Übungen und Asanas reduziert werden. Sie sind lediglich eines von vielen verschiedenen Mitteln, um dem Erwachen der inneren Energie den nötigen Antrieb zu geben. Es gibt verschiedene Lehren und Schulen, nach denen Kundalini Yoga praktiziert wird.

Die in den westlichen Ländern am meisten verbreitete Lehre ist die von Sikh Yogi Bhajan. Außer den Übungen und Asanas spielen die Mantren bei der Meditation bei dieser Yoga-Art eine bedeutende Rolle. Körperliche Übungen führen immer zu einer Meditation, beziehungsweise zu Übungen höchster Konzentration auf geistiger Ebene. Typisch für den Ablauf solcher Kundalini Yoga Übungen ist Kriya. Bei dieser Übungsabfolge werden etwa 45 Minuten lang Körperübungen und Posen eingenommen, die von Pranayama, den bewussten Atemübungen abgelöst werden. Bei den Atemübungen wird ein Zustand erhöhter Konzentration erreicht. Nach einer folgenden Ruhepause schließt sich die <u>Meditation</u> an, die u. a. mittels Mantren durchgeführt wird.

Die verschiedenen Techniken und Kundalini Yoga Übungen werden nach folgenden Grundsätzen ausgerichtet, die sich auf verschiedene Yoga Schulen beziehen:

  • vom Jnana Yoga wird die geistige Form und Philosophie abgeleitet
  • vom Bhakti Yoga her kommt die emotionale Gotteshingabe mit klassischem Tantra
  • vom Karma Yoga rührt die innere Reinigung und das Dienen her
  • vom Raja Yoga stammen die charakterliche Schulung, das Einhalten von Niyamas und Yamas

Es werden Techniken angewandt, die jeweils in schrittweiser Abfolge vorgenommen werden. Diese lassen sich so zusammenfassen:

1. Schritt: Steigerung der Lebensenergie (Prana), hier werden vielfach die Übungen des Hatha Yoga angewandt um Geist und Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

2. Schritt: Reinigung (Shodhana), wobei insbesondere die Energiekanäle (Nadis) und die Energiezentren (Chakras), insgesamt das ganze Geistes- und Gefühlsleben gereinigt werden sollen, um der Energie den Weg frei zu machen. Gleichzeitig werden Körper und Geist gestärkt, um den Strom der Energie aufnehmen zu können.

3. Schritt: Hierbei finden Vorbereitungen auf die letzte Stufe statt, bei der die Erfahrungen mit der voll erwachten Energie gemacht werden. Bei der Vorbereitung kommt es zu spirituellen Wahrnehmungen. Die Energie wird körperlich gespürt. Es kommt zu Empfindungen von Hitze, Kraftströmen im Rücken.

4. Schritt: Zu diesem Zeitpunkt machen die Menschen eigene Erfahrungen mit der Erweckung ihrer Energie. Die Erfahrungen werden unterschiedlich beschrieben. Sie können sehr heftig sein, auch dunkel, gehen dann in angenehme Gefühle über. Am Ende steht der Prozess des unmittelbaren Wissens.

Durchführung von Kundalini Yoga Übungen unter qualifizierter Anleitung

Kundalini Yoga Übungen und die Kundalini Techniken und Schritte müssen unter der Anleitung von erfahrenen, qualifizierten Yogalehrern durchgeführt werden. Die persönlichen spirituellen Erfahrungen von Teilnehmern sind sehr unterschiedlich. Sie werden auch von der Intensität abhängen, mit der die Übungen und Meditationen durchgeführt werden. Je nach Intensität und nach persönlichen Voraussetzungen kann die Erfahrung der Erweckungsphase der inneren Energie einem Zustand der Ekstase sehr ähnlich sein. Die richtige Anleitung und Begleitung durch den Lehrer schließt dabei jedoch aus, dass im Nachhinein negative Aspekte vordergründig sind. Auch wenn es sehr kurzfristig zu einem Gefühl von Dunkelheit und vielleicht Angst kommt, wird das danach von dem Gefühl, von positiver Energie erfüllt zu sein, überlagert.

Die verschiedenen Kundalini Yoga Übungen können in der Abfolge unterschiedlich gehandhabt werden. Manchmal werden verschiedene Praktiken miteinander verbunden. Die Erfahrungen beim Kundalini Yoga sind zu großen Teilen insgesamt sehr positiv. Teilnehmer an Kursen und Schulungen müssen dabei nicht unbedingte Anhänger des Hinduismus oder anderer religiöser Richtungen der asiatischen Kultur sein. Das Gefühl, zu mehr innerer Energie zu gelangen, führt zu einem höheren Selbstvertrauen, stärkt Körper und Geist. Alle Übungen, Praktiken und Techniken werden auf einer Basis angewandter Praxis durchgeführt. Da die Schulungen jeweils mit kleinen Gruppen stattfinden, erfährt auch jeder eine ausreichende Anleitung und Unterstützung durch den Lehrer.

Was ist Kundalini Yoga für den einzelnen Menschen?

  • Kundalini Yoga ist geeignet Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen,
  • beim Kundalini Yoga lernen Menschen auf ihre inneren Kräfte zu vertrauen,
  • Kundalini Yoga stärkt Selbstvertrauen, Kreativität, Vertrauen in eigene Energie und Stärke und vermittelt neue Inspirationen auf spiritueller Ebene.

Hatha Yoga ist von der Lehre her ein Teil des Kundalini Yoga. Wer sich mit Yoga vertraut machen möchte, kann durchaus mit Hatha Yoga beginnen und dann zum Kundalini Yoga übergehen. Das gewährt bereits eine gute Vorbereitung auf eine höhere Form des Yoga. Kundalini Yoga ist für Menschen besonders geeignet, die über Hatha Yoga hinausgehen möchten, bei der Meditation vielleicht erfahren haben, dass sie noch mehr erreichen können. Ebenso spricht die Art des Yoga Menschen an, die intensive spirituelle Erfahrungen möchten, sich dabei aber nicht nur auf rein geistige Übungen beschränken möchten, sondern ein ganzheitliches Erleben wünschen.

Menschen, die unter Mangel an Selbstvertrauen leiden, die sich kraftlos fühlen und nach dem Sinn und Zweck ihres Seins fragen, werden hier zuversichtliche Erfahrungen machen. Auch im Zusammenhang mit Kundalini Yoga sei gesagt, dass keine Yoga Schule für sich allein und völlig separiert zu sehen ist. Alle Yoga-Richtungen sind in das umfassende Yoga-System eingebunden.

Langfristig innere Energie durch praktische Anwendung des Kundalini Yoga

Kundalini Yoga eröffnet durch praktische Anwendungen neue Selbsterkenntnisse. Unter Anleitung erfahrener Yogalehrer kommen hierbei unterschiedliche Praktiken zum Tragen, die mitunter leichtes Unbehagen verursachen können. Im Sinne überlieferter Yoga Traditionen wird teils negativ behaftetes Empfinden jedoch von einem Gefühl innerer Ausgeglichenheit und Ruhe überlagert – Körper und Geist werden von positiver Energie erfüllt.

Das Kundalini Yoga ist eine wunderbar geeignete Form des Yoga, um zu mehr innerer Energie zu gelangen.

Das Wichtigste über Yoga erfahren Sie in unserer Yoga-Serie:

► Die Geschichte des Yoga       ► Bhakti Yoga       ► Hatha Yoga           

► Jnana Yoga                                ► Karma Yoga       ► Raja Yoga

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 363138
    Ave-Mara

    Beratung zu all Ihren Lebensfragen mit Hilfe der Engel- und Kipperkarten • Energiearbeit • Wandlung von Mustern früher Erfahrungen

    4.94 2341 Bewertungen
    1,58 € 0,00 €*
  2. Kennung: 39333
    Tanisha-Imani

    Hellsichtiges Kartenlegen zu allen Themen des Lebens! Ob Liebe Beruf oder Finanzen, mit meinen Karten(diverse Decks) helfe ich Ihnen gerne! Auch Beratungen zu Tieren! NACHTTARIF BIS CIRKA 8 UHR!

    4.94 7997 Bewertungen
  3. Kennung: 185114
    Dele

    BEWUSST ins Unbewusste - - Seelenkommunikation -- Engelsbotschaften -- Der Weg zu Deiner Seele führt Dich zu Deiner Wahrheit -- Beratung aus männlicher Sicht ~

    4.91 3269 Bewertungen
    2,58 € 0,00 €*
    Chat nicht online
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €