Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Madame Lenormand – das aufregende Leben der treffsicheren Kartenlegerin

Die historisch schönen Lenormandkarten bestechen mit einzigartiger Klarheit. Namensgeberin des berühmten Kartendecks ist die französische Wahrsagerin Madame Lenormand, eine der treffsichersten Kartenlegerinnen der Welt. Wer war die berühmte Hellseherin? Erfahren Sie mehr über das aufregende Leben der berühmten Kartenlegerin.

Die begehrten Karten von Madame Lenormand, der „Sibylle von Paris“, machen das Kartenlegen zu einer mystischen Erlebnisreise. Jede der Karten ist ein Meisterwerk traditioneller Kartenkunst. Schon im Alter von sieben Jahren begann die Karriere der berühmten Kartenlegerin. Das intelligente Mädchen verfügte da bereits über spirituelle Fähigkeiten - ein schweres Los zur damaligen Zeit. Wie ging es weiter und welche Geschichte gehört zu der Grande Dame und den Lenormand Karten?

Madame Lenormand Seherische Fähigkeiten, Handlesen und Kartenlegen

Die Lebensgeschichte der am 27. Mai 1772 als älteste Tochter von drei Kindern geborene Marie-Anne Adélaïde Lenormand gleicht einem fesselnden Roman. Die aus einer Kaufmannsfamilie stammende französische Wahrsagerin ist namensgebend für die weltbekannten Lenormand Karten. Als ihre Eltern sterben, bringen Verwandte das Mädchen in einer Klosterschule unter. Schon im Alter von sieben Jahren entwickelt das als rebellisch geltende Kind seherische Fähigkeiten und zeigt erstaunliches Talent im Handlesen und Kartenlegen.

Die Seherin wurde aufgrund ihres Rufs zur Namensgeberin der Lenormand Karten, die neben den Tarotkarten zu den meistverbreiteten Orakelkarten gehören. Aufgrund ihrer Gaben wurde sie zuerst verfolgt. Doch später brachte man Mademoiselle Lenormand höchste Bewunderung entgegen. Die Zeit im 18. Jahrhundert in Verbindung mit der strengen Erziehung in der Klosterschule war schwer für das aufgeweckte Mädchen mit den spirituellen Fähigkeiten. Neben Sprachen und Malerei gehörten Literatur und Musik zu Marie-Anne Lenormands Lieblingsfächern, was bei den Klosternonnen auf Ablehnung stieß.

Geschichte der Lenormandkarten - Kleines Blatt und Großes Blatt

Das Leben der „Sibylle von Paris“ ist gleichzeitig auch die Historie der Lenormand Karten. Die Wahrsagekarten sind von sehr klarer Bildsprache. Im Fokus stehen im Alltag erfahrbare Lebenssituationen. Trotz der puristischen Aufmachung der Motive ermöglichen die Orakelkarten vielfältige Kartenkombinationen und Deutungen.

 

Die Klassifizierung erfolgte in zwei Kartendecks:

  • Das Originaldeck Kleines Blatt oder Kleine Lenormand Karten mit 36 Einzelkarten
  • Das Kartendeck Großes Blatt oder Große Lenormand Karten mit 54 Einzelkarten

Die Original Lenormand Karten wurden im Biedermeier-Stil gestaltet, der zur Lebenszeit der großen Kartenlegerin richtungsweisend war. Beide im 18. Jahrhundert entstandenen Kartendecks sind nach der französischen Kartenlegerin benannt.

Mademoiselle Lenormands wohl berühmteste Prophezeiung

Die wohl berühmteste Prophezeiung ist die 1781 getätigte Aussage, dass die Äbtissin des Klosters abgesetzt werden soll. Diese Vorhersage trat ein, woraufhin das neunjährige Mädchen die Klosterschule verlassen musste. Im Jahr 1790 siedelt Madame Lenormand nach Paris um und gründete 1793 mit der Seherin Madame Gilbert ein Wahrsage-Büro. Ebenfalls im Jahr 1790 begegnete sie den drei mächtigen Revolutionären Louis Antoine de Saint-Just, Jean Paul Marat und Maximilien de Robespierre. Diesen Männern sagte sie einen gewaltsamen Tod voraus.

Sowohl 1803 als auch 1809 klagte man die unverheiratete Kartenlegerin des Hochverrates an. Die Haft war beide Male nur von kurzer Dauer.

In den kommenden Jahren wurde Marie-Anne Lenormand immer bekannter, zu ihren Klienten gehörten Alexander der Erste, Kaiser von Russland und Frankreichs Kaiserin Josephine. Als am 14. Februar 1820 der Thronerbe starb, änderten sich jedoch die politischen Verhältnisse.

Unter der Macht von König Ludwig XVIII. setzten sich viele Gegner seiner Politik nach Brüssel ab, auch Mademoiselle Lenormand. Erneut wurde die Seherin in Brüssel verhaftet, dieses Mal unter Spionageverdacht. Nach langer Zeit kam es zur Gerichtsverhandlung, bei der Madame Lenormand der Hexerei für schuldig gesprochen wurden. Dennoch entließ man die Kartenlegerin aus der Haft. Zum Ende der Julirevolution 1830 zog sich die berühmte Wahrsagerin aus dem Geschäftsleben zurück, genoss Ruhm und Reichtum und legte nur noch Karten für enge Freunde. Nach einem ärztlichen Kunstfehler verstarb die Seherin dann am 25. Juni 1843.

Prominente Klienten der französischen Wahrsagerin

Marie-Anne Lenormand hat sich in den besten Kreisen wegen der enormen Treffsicherheit ihrer Vorhersagen einen Namen gemacht. Prominente Menschen aus der hohen Gesellschaft suchten die Wahrsagerin heimlich auf. Neben der Kaiserin und dem Kaiser nahmen zahlreiche mächtige Persönlichkeiten aus Europa ihre Dienste in Anspruch. „Sibylle von Paris“ hat den Sturz des französischen Diktators Napoleon Bonaparte prophezeit. Außerdem sagte Madame Lenormand die Scheidung von Napoleon und seiner ersten Gattin Joséphine de Beauharnais voraus. Joséphine besuchte die Kartenlegerin häufig, um Erkenntnisse über ihr Schicksal zu gewinnen.

Wie leicht ist Kartenlegen mit Lenormand Karten?

Vor allem Neulinge beginnen mit Lenormand Karten, doch ein Kartendeck allein garantiert noch keine spirituellen Erlebnisreisen. Wichtig ist, eine individuell geeignete Legemethode zu finden. Haben Sie eine passende Legeart und Interpretationstechnik entdeckt, schaffen Sie die besten Voraussetzungen für erlebnisreiches Kartenlegen. Wenn Sie Lenormand Karten ansehen, fühlen Sie sich in eine andere Zeit versetzt, denn die Symbole sind lebensnah, entsprechen jedoch nicht der modernen Kartomantie. Daher ist die Symbolik nicht für jeden leicht zu verstehen. Es gibt heute eine wahre Fülle an Lenormandkarten wie Ur-Lenormand oder Burning Serpent Lenormand. Für den Anfang empfehlen Kartenleger-Profis ein Lenormand Set mit Karten und Nachschlagewerk.

► Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Lenormandkarten

 

Neugierig auf die Zukunft? Erfahrene Kartenleger deuten Ihre Karten! » Jetzt Berater wählen

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.