Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Auswirkung des Marsjahres auf die 12 Sternzeichen

2013 war es der Mond, 2014 Saturn und 2015 Jupiter – jedes Jahr steht unter dem Zeichen eines anderen Planeten. Am 21. März 2016 beginnt das Jahr des Mars – der Planet der Leidenschaft und Power.

Wenn der Energieplanet Mars ein Jahr regiert, dann bringt uns das zuweilen mehr Kraft und Leidenschaft, als wir handeln können.

Der Alltag wird mit Schwung angepackt und ehrgeizige Ziele mit mehr Nachdruck als üblich verfolgt.

Statt vor Herausforderungen zurückzuschrecken, suchen wir regelrecht danach, neigen dabei allerdings auch dazu, uns ein wenig selbst zu überschätzen. Da, wo Zurückhaltung nicht gefragt ist, profitieren wir hingegen von der Leidenschaft, die der Sexplanet in uns entfacht – in der Liebe. Selbst bei den konservativsten Mauerblümchen legt Mars die animalische Ader frei. Der kämpferische Mars lässt uns an unsere Grenzen gehen und sie auch das eine oder andere Mal überschreiten.

Gut zu wissen, doch wie gestalten sich die Auswirkungen des Marsjahres im Speziellen? Wie verhalten sich das Marsjahr und die 12 Sternzeichen? Was bedeutet zum Beispiel das Marsjahr 2016 für mich als Sternzeichen Zwillinge?

Mars und der Widder

Mars ist der persönliche Zeichenherrscher des temperamentvollen Widders. Ein Jahr des Mars ist also ein Jahr des Widders. Die aktive Qualität und Energie dieses Jahres kommt Ihnen in Ihrer Wesensart sehr entgegen.

Das, was Sie sich in den Kopf gesetzt haben, werden Sie 2016 auch erreichen. Aufpassen sollten Sie nur, dass Sie Ihre Mitmenschen mit Ihrem Feuer nicht überfahren.

Schon in einem Nicht-Mars-Jahr will der sture Widder viel zu oft mit dem Kopf durch die Wand – jetzt wird er noch zusätzlich angetrieben. Vorsicht, bremsen Sie sich!

Mars-Tipp: Nicht übertreiben!

 

Mars und der Stier

Mars spornt die bedächtigen Stiere verstärkt dazu an, ihren Interessen nachzugehen und ihre Ziele zu verfolgen. Sowohl privat als auch beruflich sind Sie nun eher aktiv als passiv.

Ihre Leidenschaften wollen verstärkt ausgelebt werden, so z. B. Ihre Liebe zur Natur. Ihre freie Zeit verbringen Sie jetzt lieber bei der Gartenarbeit oder bei Wanderungen durch die Natur als gemütlich auf der Couch.

Und auch in der Liebe zeigen Sie sich leidenschaftlicher. Sie sind auch rigoroser, wenn es ums Ausmisten geht. So fällt es Ihnen leichter, sich von Menschen oder Gewohnheiten zu trennen, die Ihnen schaden.

Mars-Tipp: Sich von altem Ballst trennen.

 

Mars und die Zwillinge

Hier geht’s rund: Die so schon wechselhaften Zwillinge werden 2016 unter Mars noch unberechenbarer. Besonders wenn Sie spüren, dass man Ihren quirligen Freigeist aus welchen Gründen auch immer ausbremsen will, können Sie ganz schön aus der Haut fahren.

Doch Vorsicht: Dieses Mars-Feuer, das Ihnen in der Liebe durchaus zugutekommt, ist in der Berufswelt unter Verschluss zu halten.

Da gebührt es sich, lieber ein Blatt vor den Mund zu nehmen und bis zehn zu zählen, statt kopflos draufloszuwettern.

Mars-Tipp: Mit Disziplin zum Ziel.

 

Mars und der Krebs

Sonst sanftmütig und zart besaitet lässt Mars Sie ab Ende März Zähne zeigen. Klar, als einfühlsamer Krebs legen Sie natürlich auch unter Mars weiterhin Wert auf Fairplay, aber Sie verfolgen Ihre Ziele immerhin mit mehr Nachdruck als sonst.

Außerdem schenkt Mars Ihnen den Mut, die Gelegenheiten, die sich Ihnen bieten, beim Schopfe zu packen. Sie können die Mars-Kraft ruhig ausleben, denn Ihre Neptun-Intuition sagt Ihnen jetzt auf verlässliche Art und Weise, wie weit Sie gehen können.

Mars-Tipp: Folgen Sie mutig Ihren Instinkten!

 

Mars und der Löwe

Eigentlich könnte man meinen, dass man die impulsiven Löwen in einem so spannungsreichen Jahr wie diesem noch lauter als sonst brüllen hören müsste.

Ihre Löwe-typische Impulsivität sollte in einem so kraftvollen Marsjahr wie diesem doch noch zusätzlich gesteigert werden, oder? … Nein, im Gegenteil: Sie haben sich überraschend gut unter Kontrolle. Mars hilft Ihnen jetzt nämlich dabei, geeignete Ventile für Ihre überschüssigen Energien zu finden und sie in etwas Produktives umzuwandeln.

Ärger und Machtkämpfe überlassen Sie anderen und fangen Ihre Fliegen lieber mit Honig als mit Essig.

Mars-Tipp: Ihre Energien sinnvoll einsetzen.

 

Mars und die Jungfrau

Unter der Regentschaft von Mars ist für Sie Schluss damit, es allen recht machen zu wollen. Schluss damit, sich von anderen abhängig zu machen.

Der Powergott hält Ihnen einen Spiegel direkt vor die Nase – und zeigt Ihnen damit das Einzige, was Sie sehen müssen: sich selbst!

Nutzen Sie Ihre Kraft, um sich um sich selbst zu kümmern und Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Besonders sehnen Sie sich jetzt nach Ordnung.

Legen Sie also los und entrümpeln Sie Ihr Leben, trennen Sie sich von überflüssigem Ballast, von allem und jedem, der Sie zurückhält. Mars stärkt Ihnen während des ganzen Prozesses den Rücken.

Mars-Tipp: Mit der Vergangenheit aufräumen.

 

Mars und die Waage

Als sanftmütige Waage geben Sie der Harmonie zuliebe öfter mal nach, wenn Sie besser kämpfen sollten.

Vor allem, wenn es um Ihre eigenen Bedürfnisse geht, stecken Sie viel zu oft bereitwillig zurück. Anders jetzt im Marsjahr.

Der Powerplanet verleiht Ihnen den nötigen Schneid und genau die richtige Portion Egoismus, um für Ihre Ziele zu kämpfen.

Mars-Tipp: Ziehen Sie Ihr Ding durch!

 

Mars und der Skorpion

Unter der kraftvollen Mars-Energie haben Sie das Zeug dazu, zur Höchstform aufzulaufen. Allerdings nur bei Projekten, für die Sie Feuer und Flamme sind.

Unter Mars können Sie nun erkennen, was Sie wollen und was nicht, was Sie richtig begeistert und was Sie hingegen viel Kraft und Überwindung kostet. In den kommenden Monaten werden Sie nicht umhinkommen, Ihre Prioritäten dementsprechend neu zu setzen und sich vermehrt den Dingen zu widmen, für die Sie sich auch wirklich interessieren.

Mars-Tipp: Was Sie mit Leidenschaft tun, wird zum Erfolg.

 

Mars und der Schütze

Ihre optimistische Lebenseinstellung ist Ihr Schütze-Markenzeichen. Was auch passiert, Sie erspähen immer als Erster den Silberstreif am Horizont. Doch sobald Ihr Idealismus in unrealistische Illusionen ausufert, schreitet jetzt Mars ein.

Der Kraftplanet hält Sie davon ab, Ihre Augen vor der Realität zu verschließen. Im Gegenteil: Er schenkt Ihnen den nötigen Weitblick und die Kraft für notwendige Veränderungen.

Mars-Tipp: Öffnen Sie die Augen!

 

Mars und der Steinbock

Die kraftvolle Energie des Marsjahres bekommt Ihnen als tatkräftigen Steinbock sehr gut.

Ihr Steinbock-typischer Ehrgeiz und Ihr Durchhaltevermögen werden von dem Powerplaneten nämlich noch zusätzlich angefeuert.

Auch Ihrer Geduld und Ihrem Organisationstalent tut die starke Mars-Energie keinen Abbruch.

Im Gegenteil: Auf dem Weg zum Ziel nehmen Sie auch komplizierte Umwege in Kauf, wenn sie das Endergebnis optimieren. Sie handeln ausdauernd und zuversichtlich – und erreichen immer das Ziel.

Mars-Tipp: Nähern Sie sich Ihren Zielen langsam, aber sicher.

 

Mars und der Wassermann

Unter der Regentschaft des Powerplaneten wissen die sonst etwas zerstreuten Wassermänner, was sie wollen und wie sie es erreichen können.

Ihre Ideen sind originell und trotzdem realistisch. Jetzt lohnt es sich sogar, für höhere Ziele zu kämpfen.

Gegen mögliche Widerstände hilft Mars Ihnen, sich durchzusetzen.

 

Mars-Tipp: Seien Sie freundlich, aber bestimmt.

 

Mars und die Fische

Jetzt gilt es, keine Zeit zu verlieren. Alle Bereiche, in denen Handlungsbedarf besteht, lassen sich mit Mars jetzt erfolgreich anpacken.

Ersetzen Sie Ihre Träume durch machbare Ziele, die Sie von nun an schrittweise verfolgen. Mit Mars bleiben Sie am Ball.

Auch im wahrsten Sinne des Wortes: Regelmäßiger Sport ist das A und O für Ihr gesundes Wohlbefinden.

Mars-Tipp: Realismus steht Ihnen gut.

Fragen Sie einen Astrologen, wann die Sterne am besten für Sie stehen! » Zu den Astrologen

 

Lesen Sie mehr zum Thema Marsjahr

Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen:

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.