Online-Magazin

Nostradamus 2016 – Was erwartet uns?

Nostradamus ist der berühmteste Hellseher und Prophet der Geschichte. Im 16. Jahrhundert schrieb er mehr als 900 vierzeilige Gedichte über zukünftige Ereignisse, welche beispielsweise sehr genau den Ersten Weltkrieg voraussagten.

Nostradamus Prophezeiungen haben bis heute nichts von ihrer Magie und Faszination verloren. Zu den unzähligen Weissagungen gehören zum Beispiel die Französische Revolution, der Tod Ludwig XVI. oder der Aufstieg Napoleon Bonapartes zum Kaiser Frankreichs.

Viele seiner insgesamt 942 Verse verweisen mit erstaunlicher Präzision auf große Ereignisse unserer Geschichte.

Doch wer war der sagenumwobene Astrologe? Wie glaubwürdig sind seine Prophezeiungen und gibt es Vorhersagen von ihm für das Jahr 2016?

Wer war Nostradamus?

Nostradamus (1503-1566) war ein Arzt, Apotheker und Astrologe aus der französischen Provence. Aus katholischem Elternhaus stammend, verbrachte Nostradamus seine Kindheit unter der Aufsicht seines Urgroßvaters, welcher ihm verschiedene Sprachen wie Griechisch, Latein und Hebräisch beibrachte, aber auch Wissen zur Mathematik und Astrologie vermittelte. Nach seinem abgebrochenen Studium machte sich Nostradamus auf die Wanderschaft und arbeitete zunächst als Pestarzt.

Im Jahre 1547 heiratete Nostradamus, in zweiter Ehe, die reiche Witwe Anne Ponsarde. Die beiden ließen sich im kleinen Städtchen Salon nieder, wo Nostradamus seiner Leidenschaft frönte: Jeden Abend zog er sich zur Meditation zurück und brachte danach vier Zeilen lange visionäre Gedichte zu Papier. Drei Jahre später begann Nostradamus mit dem Schreiben von jährlichen Chroniken, auch Almanachen genannt, in denen die ersten Prophezeiungen für das entsprechende Jahr abgedruckt wurden. Im Alter von 62 Jahren verstarb Nostradamus, wahrscheinlich an Nierenversagen. Zwei Jahre später wurde eine komplette Ausgabe seiner Werke veröffentlicht. Diese enthält insgesamt 942 visionäre Vierzeiler, auch als „Quatrains“ bezeichnet, welche in Gruppen von maximal hundert Stück (Centurien) unterteilt wurden.

Was erwartet uns im Jahr 2016?

Nostradamus selbst war es, der in einem Brief an seinen Sohn César erklärte, dass seine Prophezeiungen „von heute bis ins Jahr 3797“ reichen würden. So ist es nicht verwunderlich, dass eifrige Deuter seiner Werke auch für das kommende Jahr Vorhersagen identifiziert haben wollen.

 

Hier ist eine kleine Auswahl der Prophezeiungen 2016:

 

  1. Naturkatastrophen und Wetterphänomene, wie von Nostradamus zahlreich prophezeit, sind mittlerweile trauriger Alltag. Dieses seltsame Wettergeschehen soll im kommenden Jahr jedoch stark zunehmen.

  2. Ebenfalls soll eine ungewöhnliche Ausrichtung der planetaren Körper massive Einwirkungen auf unsere Erde haben – wahrscheinlich in der Form von Erdbeben und Tsunamis.

  3. Laut Nostradamus wird der Mittlere Osten brennen und von zahlreichen Explosionen erschüttert werden, gleichzeitig beschrieb er vom Himmel stürzende Flugzeuge.

  4. Auch wenn Nostradamus nichts über das Schicksal Israels im Allgemeinen sagt, so prophezeit er, dass Jerusalem von allen Seiten belagert wird und eine große westliche Flotte aus der neuen Welt (Amerika) helfen wird, die Feinde Jerusalems zu bekämpfen.

  5. Das Ende der Welt wurde so oft vorhergesagt und ein Datum nach dem anderen verstrich ohne besondere Ereignisse. Auch wenn keine genaue Zeit festgehalten ist, so könnte der Krieg im Mittleren Osten, laut Nostradamus, schließlich zum Dritten Weltkrieg und dem Untergang der Welt führen.

Die dunklen Prophezeiungen des Nostradamus

Zu den bekanntesten und bedeutsamsten Prophezeiungen gehören zum Beispiel die Verse, welche man heute auf die Französische Revolution bezieht. So beschreibt Nostradamus zum Beispiel im Quatrain 14 aus der ersten Centurie die Ereignisse des 14. Juli 1789: dem berühmten Sturm auf die Bastille, das Gefängnis, das das Symbol für die verhasste französische Monarchie war:

 

„Von den versklavten Leuten, Lieder, Gesang und Verlangen. Die Prinzen und Lords werden gefangen gehalten in Gefängnissen. In der Zukunft von kopflosen Dummen. Das wird als göttliche Äußerung gesehen.“

 

 

Dies war der Auftakt der Französischen Revolution, einer der grausamsten Zeiten der französischen Geschichte. Auch der Aufstieg Napoleon Bonapartes und sein unrühmliches Ende werden in Nostradamus Zeilen genau beschrieben.

Doch auch für Deutschland machte Nostradamus Vorhersagen. So sagte er zum Beispiel die Schrecken des Ersten Weltkrieges ( „…Lärm, Schreie, Schlacht in Himmelshöhen…“)  und den Aufstieg Adolf Hitlers voraus. Auf den Diktator beziehen sich folgende Verse (Quatrain 24 & 35):

 

„Vom tiefsten Teil Westeuropas, wird ein kleines Kind geboren zu armen Leuten, das verführen wird eine große Vielzahl durch seine Reden. Sein Ruf wird sich weiten, im Königreich des Ostens.“

 

„Bestien, wild von Hunger, werden die Ströme zittern machen, ein immer größeres Gebiet wird Hister besetzen, die Jugend Deutschlands wird nichts mehr achten.“

 

Sogar die strengsten Zweifler des Nostradamus räumen ein, dass er in seinen Quatrains sowohl die Französische Revolution geschichtlich und zeitlich zutreffend beschrieb und auch die Erscheinung Adolf Hitlers und sein Schicksal richtig voraussagte. Interessanterweise sind Namen, die es zu seinen Lebzeiten noch nicht gab, oft ungenau, aber in Schreibweise und Aussprache erstaunlich nahe an der Wirklichkeit angelehnt.

Wie glaubwürdig sind die Prophezeiungen des Gelehrten Nostradamus?

Bei der schieren Anzahl der Verse des Nostradamus und der langen Zeit, die seit der Veröffentlichung seiner Quartains verstrichen ist, verwundert es nicht, dass viele seiner Visionen ‚eingetroffen‘ sind.

Und wie die meisten Prophezeiungen, sind auch die Texte des Nostradamus so vage beschrieben, dass jede Menge Interpretationen möglich sind. Fakt ist, dass der berühmte Astrologe in seinen Versen nur sechsmal Jahreszahlen erwähnte, und damit ein jedes Mal danebenlag.

Außerdem ist zu erwähnen, dass seine Weissagungen stark von seinem strengen katholischen Weltbild und seinem Interesse für jüdischen Mystizismus geprägt waren, in denen der Weltuntergang eine starke Rolle spielte.

Auch wenn einige seiner Prophezeiungen selbst von seinen größten Kritikern und Zweiflern als zutreffend beschrieben wurden, so dürfen wir nicht vergessen, dass Deutungen von Ereignissen unserer Geschichte immer nur nachträglich möglich sind. Die Beschreibungen und Übersetzungen sind viel zu ungenau, um mögliche Katastrophen abzuwenden, selbst wenn man ihnen Glauben schenken würde. So sollten wir am Ende des Jahres nicht in Panik verfallen, sondern uns entspannt zurücklehnen und mit Neugierde und Vorfreude das neue Jahr 2016 begrüßen.

 

Mehr berühmte Propheten:

► Nostradamus Prophezeiungen 2015

► Alois Irlmaier

► Mühlhiasl

► Baba Wanga

► Edgar Cayce

 

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 136774
    MARIA-MAGDALENE

    Königin der Engel & Liebe* Seh-,Sprech-& Schreibmedium* Blockadenlösen, spirituelle Schulung, Karmaanalyse, Dualpartner, Jenseitskontakt, Energie-Chakrenausgleich, Seelenarbeit, * 9 Jahre Viversum*

    4.74 2573 Bewertungen Spricht auch:
    2,58 € 0,00 €*
    Chat nicht online
  2. Kennung: 73291
    Sari07

    VON HERZ ZU HERZ sage ich Dir, wie es mit Deiner ***Liebe*** weitergeht!!! ******************* Jahrelange Erfahrung und viel Informationen mit und ohne Karten.

    4.91 2225 Bewertungen
    1,78 € 0,00 €*
    Chat nicht online
  3. Kennung: 311472
    *Celia*

    ☸ڿڰۣ------- Liebevolle Beratung & Lebenshilfe ------ڿڰ☸ "Ich nehme Dich an die Hand & gehe mit Dir den Weg ins Glück"

    4.94 2733 Bewertungen
    4,08 € 0,00 €*
    Chat nicht online
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €