Online-Magazin

Probleme in der Partnerschaft – so können sie erkannt werden

In jeder Partnerschaft können nach einer gewissen Zeit Probleme auftreten. Dies muss allerdings nicht gleich das Ende der Partnerschaft bedeuten.

Jeder Partner hat andere Bedürfnisse, die auch erfüllt werden wollen. Falsche Erwartungen oder enttäuschte Gefühle können Auslöser für Probleme in der Partnerschaft sein.

Erkennen Sie rechtzeitig, ob Probleme oder Anzeichen für diese in Ihrer Partnerschaft bestehen.

Konflikte in der Partnerschaft – diese Tipps können helfen

Ein erstes Indiz für Probleme sind Streitigkeiten, die täglich auftreten und über das normale Maß hinausgehen. Jede Kleinigkeit reicht dann meistens aus, um in einen heftigen Streit zu geraten. Es kann aber auch sein, dass Ihr Partner anfängt, sich zurückzuziehen und immer weniger mit Ihnen zu teilen. Achten Sie auf die kleinen Anzeichen und Signale, die von Ihrem Partner ausgehen.

Streitigkeiten und Konflikte sind gewiss nicht einfach und meistens hat man das Bedürfnis, diesen einfach aus dem Weg zu gehen. Doch gerade dieses Verhaltensmuster kann schließlich zum Ende einer Beziehung führen. Besser ist es, wenn Sie sich mit den vorhandenen Konflikten und Problemen auseinander setzen.

Grundregeln einer Beziehung, um die Liebe zu erhalten

  • Zuhören: Gehen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Partners ein und hören Sie ihm zu. Nur im Gespräch können Probleme thematisiert werden, was ein erster Schritt für eine glückliche Partnerschaft ist.

  • Freiraum lassen: Egal, wie schwer es Ihnen fallen mag, gönnen Sie Ihrem Partner den nötigen Freiraum. Unnötige Eifersucht oder eine zu einnehmende Liebe kann das Aus für eine Beziehung bedeuten.

  • Gemeinsame Aktivitäten finden: Neben ausreichend Zeit für sich, sollten Sie aber auch Dinge finden, an denen beide Partner Spaß haben.

  • Den Partner mit allen seinen Fehlern akzeptieren: Sie können Ihren Partner nicht ändern und dies sollte Ihnen bereits zu Beginn der Beziehung klar sein. Lernen Sie es, mit seinen Schwächen umzugehen und über diese hinwegzusehen. Dann fällt vieles leichter.

Wie können Sie Ihre Partnerschaft retten?

Haben Sie die Probleme erkannt und die meisten Konflikte beseitigt, können Sie damit anfangen, Ihre Beziehung wieder zu richten. Nehmen Sie sich Zeit zu Zweit und fangen Sie an, Ihren Partner wieder ganz neu kennen zu lernen. Kuschelabende vor dem Fernseher oder romantische Candle-Light-Dinner, so banal, wie dies klingen mag, sind oft eine Möglichkeit, wieder Nähe zuzulassen.

Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, was Sie bewegt und welche Dinge Sie gerne ändern möchten. Oft lässt sich auf diese Weise ein Weg aus der Beziehungskrise finden und Sie können eine ganz neue Form der Partnerschaft entdecken. Geheimnisse oder ähnliches sollten ab sofort Tabu sein.

Sie suchen nach einer Idee, um Ihren Partner zu überraschen? Wie wäre es beispielsweise mit einem romantischen Wochenende zu Zweit? Dafür muss nicht die weite Welt bereist werden, denn oft reicht schon ein romantisches Hotel in der Nähe aus. Seien Sie etwas erfinderisch und investieren Sie etwas Zeit in Ihre Beziehung. Auf lange Sicht gesehen kann sich das auszahlen.

Streit in der Partnerschaft – so können Sie damit umgehen

Streitigkeiten gehören nun einmal zum Leben dazu und können überall da auftreten, wo Menschen aufeinandertreffen. Es gibt keine Beziehung, die nicht schon einmal einen handfesten Streit überstanden hat. Über Jahre hinweg hat sich bei vielen Menschen der Irrglaube festgesetzt, dass Streit die Liebe töten würde. Im Gegenteil!

Streit ist ein wichtiges Element in jeder Partnerschaft, das für neuen Wind sorgen kann und die Beziehung wieder belebt. Allerdings sollten keine verletzenden Äußerungen gemacht werden, denn diese können später nicht wieder so einfach aus der Welt geräumt werden. Und denken Sie immer daran: Auf jeden Streit folgt meist eine wunderschöne, intensive Versöhnung.

Was ist mit Lieblosigkeit in der Partnerschaft?

Lieblosigkeit ist ein Problem, das in vielen Partnerschaften vorkommen und vielfach auch das Ende einer Beziehung bedeuten kann. Nach einer gewissen Zeit kehrt der Alltag in jede Beziehung ein, was sich im Bereich der Sexualität und der Zwischenmenschlichkeit zeigt. Dies muss nicht bedeuten, dass auch die Liebe nachlässt. Sie verändert sich nur.

Versuchen Sie neue Wege für Ihre Partnerschaft zu finden, um Ihr Zusammenleben wieder etwas interessanter und frischer zu gestalten. Suchen Sie zusammen mit Ihrem Partner neue Herausforderungen, überraschen Sie Ihn mit ausgefallenen Ideen und schaffen Sie kleine Auszeiten für beide. Eine gut funktionierende Partnerschaft ist nicht selbstverständlich und verlangt etwas Arbeit. Dann hat die Liebe auch eine Chance!

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 171254
    Isael*

    ♥ Hellsichtiges,einfühlsames und ehrliches Kartenlegen mit oder ohne Hilfsmittel ♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Kurzberatung 5-8 min.auf Wunsch. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Hohe Trefferquote ♥♥♥

    4.94 3042 Bewertungen Spricht auch:
    1,58 € 0,00 €*
  2. Kennung: 189111
    Birgit Engelhardt

    ❤️❤️∞EXPERTIN/PARTNERSCHAFT∞❤️❤️ loslassen/kämpfen?★Jahresblick/klare Fragen★ SCHAMANIN-MEDIUM der GEFÜHLE ★Empathisch und klar★EXKLUSIV Viversum dein Seelenschlüssel per Mailberatungsanfrage

    4.89 3615 Bewertungen
  3. Kennung: 185114
    Dele

    BEWUSST ins Unbewusste - -Die Seele spricht Ihre eigene Sprache...lauschen wir Ihr - - Die Lösungen liegen in Dir!!! Beratung aus männlicher Sicht ~

    4.91 3241 Bewertungen
    2,58 € 0,00 €*
    Chat nicht online
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €