Online-Magazin

Prophezeiungen und Visionen – Prophezeiungen 2015

Prophezeiungen sind so alt wie die Fähigkeit des Menschen zu abstraktem Denken und zur Spiritualität. Es kommt aber immer wieder vor, dass sich Prophezeiungen bewahrheiten. Zufall oder Bestimmung?

Zu allen Zeiten hat es Menschen gegeben, die über das so genannte zweite Gesicht verfügen, Menschen, die Fähigkeiten besitzen, Zukünftiges vorauszusehen, sei es für Einzelpersonen und deren Schicksale oder für umfassendere Ereignisse. Die großen Propheten der Vergangenheit sagten bereits weltumfassende Ereignisse voraus.

Bekannt sind vor allem die Prophezeiungen der biblischen Propheten Daniel und Johannes, welche die Endzeit beschrieben oder Nostradamus, der bereits im Mittelalter Geschehnisse aus aktueller Zeit voraussagte. Da die Vorhersagen solcher Propheten selten sehr konkret, schon gar nicht zeitlich zu bestimmen sind, lassen sie sich sehr vielschichtig deuten und auf verschiedenste Tendenzen und Ereignisse zuschneiden. Für jedes Jahr werden verschiedene dieser Prophezeiungen wieder neu gedeutet. So werden auch alte Prophezeiungen 2015 wieder neu angewendet.

Berühmte Propheten

Es darf als unbestritten angesehen werden, dass es Menschen mit prophetischen Gaben gibt. Dabei unterscheidet sich Prophetie von Hellsehen und Wahrsagen durch die Umsetzung von bildhaften und akustischen Visionen in Worte, eine große Weitsicht und die fehlende Konkretisierung. Immer wieder konnte aus prophetischen Visionen auch ein realer Bezug zu Vorkommnissen während bestimmter Zeiten hergestellt werden. Berühmte Propheten sind beispielsweise:

  • Abraham, Mose,Daniel, Nathan, Debora, Jesaja u.a. in der Bibel
  • Johannes von Jerusalem
  • Der Mönch von Wismar
  • Merlin
  • Hildegard von Bingen
  • Nostradamus
  • Alois Irlmaier

Prophezeiungen sind nie klar und eindeutig

Alois Irlmaier, ein Prophet der Neuzeit, des 20. Jahrhunderts, sagte in den 1950er Jahren Kriege in Nahost und einen Balkankrieg, einen Krieg mit dreitätiger Finsternis, finstere Tage und einen anschließenden Frieden voraus. Ein Problem bei sehr vielen prophetischen Aussagen besteht darin, dass die betreffenden Personen optische Visionen hatten, die sie oft selbst schlecht deuten konnten. Visionen folgen nicht der im Alltag und in der Wissenschaft angewandten Logik. Bilder können sich scheinbar unzusammenhängend, schnell aufeinander folgend oder in großen Abständen zeigen. Ihre Fassung in Worte ist nicht einfach. Viele Vorhersagen stammen aus weiter Vergangenheit, wie die der Bibelseher oder Prophezeiungen von Nostradamus. Die Visionen wurden also in einer alten Sprache wiedergegeben. Viele wurden während Jahrhunderten sehr unterschiedlich übersetzt. Daher klingen die Beschreibungen der Visionen oft vielschichtig und geheimnisvoll und sind schwer zu deuten. Oft können solche Aussagen auch auf unterschiedliche Zeiten und Ereignisse angewandt werden. Daher sollte mit Deutungen für ein bestimmtes Jahr, beispielsweise für Prophezeiungen 2015 sehr vorsichtig umgegangen werden.

Keine alten Prophezeiungen mit konkreten Jahreszahlen

Es gibt keine alten Prophezeiungen, von keinem der berühmten Propheten, die für vorhergesagte Ereignisse Jahreszahlen nennen. Darüber hinaus sind die Prophezeiungen in der Regel sehr nebulös formuliert und können auf die unterschiedlichsten Vorkommnisse angewendet werden. Daher sollte sich auch niemand davon erschrecken lassen, wenn beispielsweise aus den Prophezeiungen des Nostradamus oder der biblischen Offenbarung des Johannes der 3. Weltkrieg als Prophezeiung 2015 herausgelesen wird. In der biblischen Offenbarung des Johannes wird das Weltende als Krieg von Harmagedon beschrieben. Heute wird gewöhnlich von Armageddon gesprochen, wenn es um endzeitliche Visionen geht.

Prophezeiungen von Nostradamus - Centurien

Jahreszahlen oder eine umsetzbare Zeitrechnung sind in diesen Prophezeiungen jedoch nicht zu finden. Nostradamus hat sich in seinen Prophezeiungen, den Centurien, noch geheimnisvoller und allgemeiner ausgedrückt, wenn es um Vorhersagen geht, die auf ein Armageddon hindeuten können. Wer sich vor Prophezeiungen 2015 zu sehr fürchtet, darf sich vor Augen halten, dass zu allen Zeiten das Weltende und ein grausiger Untergang der Menschheit befürchtet und vorhergesagt wurden.

Ein Beispiel dürfte der Vers von Nostradamus sein, der auf derzeitige Umweltzerstörung und bevorstehende Umweltkatastrophen hindeuten soll:

Nicht weit entfernt von der Stadt der Impfstoffe lassen Erde und Luft riesige Wassermassen gefrieren, dass die am höchsten entwickelte Tierwelt dem Frost unterliegt. Kurz davor wird sich das Loch wegen des Objektes so ausdehnen, so groß werden, durch den mittäglichen Nordwind, sehr und heftig, dass Schnee fallen wird.

(Zitat der Centurie 10 aus Nostradamus-Klartext)

 

Auf die heutige Zeit und klimatische Voraussagen angewandt, stellt sich die Frage, wie dies mit der Klimaerwärmung zu vereinbaren ist, da es sich eher um eine neue Eiszeit handeln dürfte. Ein Text aus der Centurie 2 soll auf Geschehnisse in Europa hinweisen. Er lautet nach Nostradamus-Klartext:

Blitz in Burgund, dumpf vom Donner getragen: Über den Schweizer Bergen und Schwaden kalter Staubregen. Ein bisschen später, in kurzen Intervallen, wird die Stimme des seltsamen Vogels vernommen, wo sie, wenige Ausnahmen, zu Tode ersticken. Wegen des Feuers am Himmel ist die Stadt fast verbrannt.

 

Im Laufe der Zeit wurde dieser Vers sehr oft in Zusammenhang mit großen Bränden, auch Vernichtungen von Orten und Städten in den betreffenden Regionen als Vorhersage zitiert. Außerdem heißt es in der Centurie 2:

Vor dem Konflikt fällt die große Mauer, der Große wird sterben, stirbt zu unerwartet, Wehklagen. Unvollendetes Schiff: der größte Teil schwimmt, nahe des Flusses, vom Blut färbt sich die Erde.

 

Dieser Vierzeiler kann nun auf verschiedenste Ereignisse hinweisen, die es bereits gab oder noch geben könnte. Da das Schiff offenbar eine symbolische Darstellung ist, dürfte auch die Mauer eine solche sein. Es wird sich also um keine reale Mauer, sondern eher um eine in Gedanken und Erkenntnissen vorhandene handeln. Es gibt jedoch nirgends einen Hinweis darauf, was im Jahr 1900, 2000 geschehen sollte und welche Prophezeiungen 2015 mit Klarheit zu deuten sind.

Prophezeiungen 2015 – spirituelle Welt und physisches Geschehen

Prophezeiungen sind nur auf einer hohen spirituellen Ebene möglich, die sich nicht allen Menschen erschließt. Besonders bei Prophezeiungen, die als Endzeitvisionen und Vorhersagen konkreter Kriege zu deuten sind, kann es ebenso um die Vorhersage von Auseinandersetzungen auf der geistigen Ebene gehen, um gegeneinander antretende Weltanschauungen und Lebensinhalte. Auch Deutungen in der Richtung von Prophezeiungen 2015 für den Ausbruch eines dritten Weltkrieges sind differenziert zu sehen. Visionen, die sich als ein Krieg deuten lassen, sind gleichzeitig als Visionen zu sehen, die auf Vorgänge auf der feinstofflichen Ebene hinweisen.

Prophezeiungen 2015 und das Jupiterjahr

Seher wie Edgar Cayce, Nostradamus und viele andere haben Vorgänge verheerender Ausmaße vorausgesehen. Solche hat es jedoch in der Welt immer gegeben, und sie sind für die Zukunft nicht auszuschließen, gleich in welcher Gestalt. Auch Zusammenhänge mit einer Sonnenfinsternis lassen sich nicht auf bestimmte Zeiten festlegen, denn Sonnenfinsternisse treten regelmäßig auf.

Was die Deutung von Prophezeiungen 2015 bezüglich besonderer Weltkatastrophen anbelangt, so steht diese Deutung beispielsweise konträr den astrologischen, positiven Deutungen für das Jahr des Glücksplaneten Jupiter gegenüber. Zahlreiche Astrologen halten nach ihren Berechnungen dieses Jupiterjahr 2015 für ein Jahr, in dem eher beste Voraussetzungen für friedliche Regelungen auf verschiedensten Ebenen gegeben sind. Die Visionen der Propheten waren in jedem Fall echte und konkrete Erlebnisse auf der spirituellen Ebene. Ihre wörtliche Fassung lässt dagegen viel Spielraum für unterschiedliche Auslegungen. Keine der großen Langzeitprophezeiungen enden gänzlich negativ. Johannes sieht bei seinen Offenbarungen am Ende das Himmelreich und die göttliche Rechtsprechung, Nostradamus sieht Schlimmes, lässt jedoch Auswege offen, andere wie Irlmaier prophezeien am Ende großen Frieden. Nachträgliche Deutungen bestätigen einige der Voraussagen, andere sind dagegen nicht oder noch nicht in Erfüllung gegangen. Das liegt nicht an der unzutreffenden Vision, sondern daran, dass es schwierig ist, diese in tatsächliche Bezüge wörtlich und zur völligen Erkenntnis umzusetzen.

Prophezeiungen 2015 - Ein Jahr wie jedes andere

Propheziungen entsprechen hoher spiritueller Fähigkeit, Zukünftiges zu sehen und in Worte zu kleiden. Die Anwendung der Deutungen von Prophezeiungen auf die Lebenspraxis ist jedoch schwierig. Prophezeiungen 2015 steht entgegen, dass keine Prophezeiung Jahreszahlen nennt. Darüber hinaus ist die exakte Deutung der Inhalte nicht möglich, denn oft werden nur Stücke der Prophezeiung überlieft. Und schlimme Dinge geschehen - ob mit oder ohne Prophezeiung. Zudem erwartet uns ein Jupiterjahr, und dessen Tendenzen sind äußerst positiv und wohlgestimmt.

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 154746
    Angelika Rössler

    ❤️ Einsichten, Ansichten, Aussichten mit Respekt, Herz, Humor und Verstand ❤️

    4.95 5881 Bewertungen
    2,08 € 0,00 €*
    Chat-Beratung
  2. Kennung: 200737
    Gabriele-Therese

    Erweitere mit den Karten Deine Sichtweise in Liebe-Partnerschaft-Beruf. Beratung mit Herz und Seele.

    4.98 5166 Bewertungen
    2,58 € 0,00 €*
    Chat nicht online
  3. Kennung: 185114
    Dele

    Die Seele spricht eine eigene Sprache …Trennen oder bleiben??? ~ ~ Die Lösung liegt in Dir!!! Beratung aus männlicher Sicht ~

    4.91 3124 Bewertungen
    2,58 € 0,00 €*
    Chat nicht online
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €