Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Regenbogenkinder: Die Lichtkinder der dritten Generation

Seit einigen Jahren kommen vermehrt Regenbogenkinder auf die Welt. Es heißt, in ihren Herzen schillert ein Regenbogen. Die Kinder der neuen Zeit sollen die Nachkommen der Indigo- und Kristallkinder sein. 

Regenbogenkinder erkennen die Ganzheit der Existenz in jedem Augenblick. Sie haben ein waches Bewusstsein und sind in ihrer Spiritualität hoch entwickelt. Klassische Regenbogenkinder Merkmale sind eine hochenergetische Aura, eine ausgeprägte Intuition und ein offener Horizont. Die Lichtkinder der dritten Generation sprechen sehr gut auf natürliche Heilmittel an und werden häufig mit Energiearbeit begleitet.

Was sind Regenbogenkinder?

Die Bezeichnung Regenbogenkinder, auch Rainbows oder Rainbow Children, geht auf die US-amerikanische Autorin Doreen Virtue zurück, die auch Urheberin der Engeltherapie ist. Regenbogenkinder bringen Qualitäten wie Liebe, Licht und Freude in besonderer Intensität auf die Welt. Der Begriff wurde deshalb gewählt, weil diese Lichtkinder eine Aura aus leuchtenden Regenbogenfarben umgibt. Die sieben Farben des Regenbogens Gelb, Orange, Rot, Blau, Violett, Grün und Indigo sind Sinnbilder für das Band zwischen dem Himmlischen und dem Irdischen.

Besonders die Nullerjahre nach der Jahrtausendwende gelten als Zeit, in der vermehrt Rainbow Children geboren wurden. In spirituellen Kreisen spricht man auch von der Regenbogenkinder Generation - der dritten nach den Indigokindern (1980er) und den Kristallkindern (1990er). Wie Indigo- und Kristallkinder besitzen Rainbow Children höchst sensitive und mediale Fähigkeiten. Regenbogenkinder spiegeln mit ihrer hochenergetischen Aura das Verhalten der Menschheit. Ihre Aufgabe ist das Ausgleichen von Spannungen zwischen den weiblichen und männlichen Energien.

Woran erkenne ich Regenbogenkinder?

Die Lichtkinder der neuen Zeit sind stark mit der allumfassenden Liebe und dem Urvertrauen in sich selbst verbunden. Indigokinder gelten als die Rebellen unter den Botschaftern der Neuzeit. Sie stellen alles infrage und lehnen sich auf. Die Aufgabe dieser Kinder ist das Bearbeiten ungelöster Themen. Im Gegensatz zu den kämpferisch veranlagten Indigokindern fordern Regenbogenkinder den Wandel mit ihrem sanften und gelassenen Wesen. Sie sind kompromissbereit und ähneln in ihren Eigenschaften den Kristallkindern. 

Empathie, eine grundehrliche Natur und ein ausgeprägter spiritueller Sinn sind klassische Regenbogenkinder Merkmale. Wie die Heilstrahlen der Regenbogenenergie besitzen Rainbow Children ein facettenreiches Wesen. Diese intensive Heilenergie ist nach esoterischen Ideen die Energie des Regenbogenzeitalters in der 5. Dimension. Die Aura dieser Lichtkinder spiegelt in den sieben Regenbogenfarben die höchste Aktivität der Energiezentren wider. Die Zahl 7 steht für das Vollkommene.

Der Auftrag der Regenbogenkinder ist es, Freude, Liebe und Frieden zu manifestieren und in einer Zeit des geistigen Perspektivwechsels Klarheit zu schaffen. Jedes Regenbogenkind hat seine besondere Energiequalität und erfüllt bestimmte Aufgaben. Violett symbolisiert spirituelle Entwicklung und Transformation, Blau Heilung und Stabilität, Orange Lebensfreude und Gefühle. In der Aura der Regenbogenkinder sind alle Lichtfrequenzen vereint, die die Menschheit für spirituelles Wachstum benötigt. Da alle intensiven Regenbogenenergien gleichzeitig in Bewegung sind, kann das einen starken Schub zu innerem Wachstum bewirken.

 

Typische Regenbogenkinder Merkmale und Eigenschaften sind:

  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie
  • Sensible Reaktionen auf Trennungen und negative Emotionen
  • Besonders starke Mutterbindung
  • Widersetzen gegen unlogisch erscheinende Erziehungsmaßnahmen
  • Gespür für Unwahrheiten
  • Große Ähnlichkeit mit der Vorgeneration Kristallkinder
  • Lebendiger 6. und 7. Sinn

Was kann ich von einem Regenbogenkind erwarten und was nicht?

Regenbogenkinder sind mit besonders intensiven Heilenergien auf die Welt gekommen und es fällt ihnen oft schwer, sich zu erden. Trotz ihrer hohen Seelenreife sind sie nicht mit den irdischen Energien vertraut. Sie fühlen sich an einem energetisch harmonischen Ort am wohlsten. Das Denken und Handeln der Regenbogenkinder ist vorwiegend über ihre Intuition gesteuert. Die Kinder der Nullerjahre lassen sich nicht beherrschen. Von einem Regenbogenkind können Eltern nicht erwarten, dass es sich an altgewohnte Traditionen und Denkweisen anpasst. Denn es verlässt sich nicht auf blinden Glauben und äußere Autoritäten.

Die Haltung der Regenbogenkinder gründet sich auf die Wahrheit im Inneren, Dogmen sind Hindernisse eines wachen Bewusstseins in Frieden und Toleranz. Als Botschafter der dritten Generation wollen Rainbows eine glückliche Welt erschaffen, indem sie die Polaritäten zwischen dem Weiblichen und dem Männlichen ausgleichen. Energiearbeit kann Eltern sinnvoll unterstützen, um ein tieferes inneres Verständnis für ihr Regenbogenkind zu entwickeln. Energieübungen zur Klärung helfen auch den Lichtkindern, sich leichter zu zentrieren und zu erden.

Wie gehe ich mit Regenbogenkindern um?

Die höchst sensitiv begabten Regenbogenkinder der Nullerjahre sind im Umgang mit ihrem Umfeld sehr wahrheitssuchend. Sie haben ein großes Bewusstsein dafür, welche Gesellschaft ihnen gut tut. Diese Lichtkinder kapitulieren nicht aus freien Stücken gegenüber negativ vorherrschenden Energien. Eine Familie sollte ein Regenbogenkind so akzeptieren, wie es ist und seinen Beitrag zum aktuellen Umwandlungsprozess der Gesellschaft dankbar annehmen. Wenn Sie die Individualität der Regenbogenkinder tolerieren, ergeben sich oft ungeahnte Lösungswege aus dem Problembewusstsein. Regenbogenkinder stehen mit ihrer hochenergetischen Aura für die Einheit von Himmel-Mensch-Erde und wissen, dass Harmonie und Liebe ausreichen, um die Welt zu verbessern. Systemische Lebensberatung, ganzheitliche Coachings und Energiearbeit sind effektive Methoden, um die lichtvollen Energien in sich selbst zu entdecken und deren Wirken zu verstehen.

Sie denken Ihr Kind ist auch ein Regenbogenkind? Erzählen Sie unseren Beratern von Ihren Erlebnissen und finden Sie gemeinsam heraus, ob Ihr Kind wirklich ein Regenbogenkind ist.
>>> Zur Beraterauswahl

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.