Online-Magazin

Seelenverwandtschaft bei Freunden - Gibt’s die überhaupt?

„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ Dieser Auffassung war zumindest der griechische Philosoph Aristoteles.

„Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt.“ Diese Meinung zum Thema Freundschaft hatte der amerikanische Dichter Elbert Hubbard.

Und ein asiatisches Sprichwort sagt: „Wenn du einen Freund hast, geh ihn oft besuchen; denn Dornen und Gestrüpp verwachsen den Weg, der nicht begangen wird.“

Freundschaft hat viele Gesichter. Was aber bedeutet Freundschaft im Smartphone-Zeitalter? Manche Menschen haben tausende von Facebook-Freunden – doch wie viele davon könnten sie morgens um vier im echten Leben anrufen, wenn gerade Not am Mann ist? Unsere Zeit ist von permanenter Hektik geprägt, jeder möchte gerne die eigene Individualität ausleben – und statt tiefer Verbindungen werden oftmals eher lockere Netzwerk-Beziehungen geschätzt. Bekanntschaften sollen im Idealfall ebenso schnell geknüpft und bei Bedarf auch ebenso schnell wieder gelöst werden können: bloß alles ja nicht zu kompliziert...

Wer aber Wert auf eine verbindliche Freundschaft legt, in der sogar eine tiefe Form der Seelenverwandtschaft mitschwingt, sollte sich einfach einmal intensiver Zeit für seine eigenen Gefühle nehmen. Und dabei auch vertrauensvoll auf die innere Stimme hören – denn die sagt einem in der Regel oft ganz genau, wer wirklich für eine gute Freundschaft in Frage kommt, die vielleicht sogar ein Leben lang dauern kann!

Die beste Freundin - immer für einen da

Wer steht uns bei, wenn wieder mal eine Beziehungskrise ihr hässliches Haupt erhebt? Wer sagt uns beim Shoppen ganz ehrlich, dass das Kleid, das wir gerade anprobieren, doch einen kleinen Tick zu kurz ist? Mit wem können wir zusammen bei romantischen Komödien weinen und lachen zugleich? Für die Mehrheit aller Frauen in Deutschland ist sie einer der wichtigsten Stützpfeiler im Leben: die beste Freundin, die man oft schon von klein auf oder seit Jahrzehnten kennt. Unserer Seelenverwandten können wir alles anvertrauen, sie ist der perfekte Ratgeber und sagt uns auch Wahrheiten, die wir uns von anderen Leuten niemals anhören würden. Mit ihr kann man nach Herzenslust chatten oder telefonieren – aber aufgepasst: Gerade weil die Kommunikationswege heute voller technischer Möglichkeiten stecken ist es besser, sich einfach mal für ein Stündchen zum Essen zu verabreden, als drei Stunden am Stück zu skypen...

Wenn zwei Seelen auf einer Wellenlänge schwingen: Das macht beste Freunde aus

  • Begegnung auf Augenhöhe: Echte Freunde haben ähnliche Werte, teilen viele Interessen miteinander und behandeln einander mit Respekt und Wertschätzung.
  • Verschwiegenheit: Indiskrete Lästereien würden einem seelenverwandten Freund gegenüber anderen niemals über die Lippen kommen. Denn schließlich ist Freundschaft eine höchst intime Angelegenheit, in der alle Persönliche, das einem anvertraut wird, auch immer vertraulich behandelt wird – und zwar von beiden Seiten.
  • Ehrlichkeit: Gerade bei jahrelangen Freundschaften kennt man einander so gut, dass man dem anderen auch mal unverhohlen die Wahrheit ins Gesicht sagen kann – vorausgesetzt natürlich, dass dies immer mit dem nötigen Taktgefühl geschieht.
  • Zuverlässigkeit: Unzuverlässiges Verhalten oder Zusagen, die plötzlich wieder zurückgenommen werden, haben schon viele Freundschaften ins Abseits gestellt. Also unbedingt darauf achten, dass man sich an das hält, was man dem anderen versprochen hat.
  • Balance: Die Pflanze der Freundschaft kann dann besonders wachsen und gedeihen, wenn dabei auf das nötige Verhältnis von Nähe und Distanz geachtet wird. Hier besteht die Kunst darin, die richtige Balance zu finden und einander eigene Freiräume zuzugestehen.
  • Toleranz: Auch die besten Freunde haben mal einen schlechten Tag, finden eine Band toll, die man selber ganz gruselig findet oder lieben Fleisch, obwohl man selbst überzeugter Vegetarier ist. Also immer darauf achten, Unterschiede oder andere Meinungen nicht zu streng zu bewerten!

 

Lesen Sie auch weitere Artikel zum Thema Seelenverwandtschaft:

Dualseele erkennen – das starke Band magischer Anziehungskraft

Partnerschaft mit einer Dualseele - Was steckt dahinter?

Seelenverwandtschaft bei Paaren

Seelenverwandtschaft bei Freunden - Gibt’s die überhaupt?

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 567994
    Richard Engelhardt

    CHATAKTION ▄▀▄ Medium Tarotexperte - 36 Jahre Erfahrung - treffsicher mit Herz - lösungsorientiert ▄▀▄ Männer/Frauen endlich verstehen - auf klare Fragen Zeittendenzen ▄▀▄

    4.93 452 Bewertungen Spricht auch:
    3,08 € 0,00 €*
    Chat nicht online
  2. Kennung: 70491
    TinaTara

    Spirituelle Beratung für Liebe und Partnerschaft auf hohem Niveau

    4.86 1502 Bewertungen
    1,58 € 0,00 €*
    Chat nicht online
  3. Kennung: 39694
    sonnemondsterne

    Freue mich auf Dich!!! Kein Problem ist mir fremd......

    4.94 7992 Bewertungen
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €