Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Sternzeichen Krebs - sanftmütig, hilfsbereit und bescheiden

Harte Schale, weicher Kern – diese Floskel beschreibt den Krebs am besten. Er ist zwar gefühlvoll, braucht aber viel Zeit, um sich zu öffnen. Hat er Vertrauen gefasst, ist er eine wahre Bereicherung.

Menschen, die im Sternzeichen Krebs geboren wurden, haben sowohl etwas Kindliches als auch etwas Mütterliches an sich: Fühlt der Krebs sich bedroht, reagiert er empfindlich, zieht sich in sich zurück. Ganz anders, wenn jemand seine Hilfe braucht. Mühelos schlüpft er dann in die Rolle des Beschützers, spendet Trost und erteilt kluge Ratschläge.

Sternzeichen Krebs und sein Charakter

Aus astrologischer Sicht gehören alle Menschen, die zwischen dem 22.6. und dem 22.7. geboren wurden, zum Sternzeichen Krebs. Herrscherplanet des Krebses ist der Mond. Er steht für das Unterbewusste, Sensibilität und Gefühlsbetontes. Zugleich symbolisiert er die Kindheit, aber auch die Mutter. Der Krebs ist das vierte Zeichen des Tierkreises. So, wie sich der Mond tagtäglich verändert, so kann auch ein Krebs seine Stimmung wechseln – und zwar von jetzt auf gleich. Im einen Moment ist er augenscheinlich so glücklich, dass er die ganze Welt umarmen möchte, nur, um sich im anderen Moment ins Bett zu verkriechen und die Decke über den Kopf zu ziehen. Mit dieser Launenhaftigkeit kommt nicht jeder klar. Nur seine engsten Freunde.

Um sich und seine Lieben zu schützen, geht er Gefahren konsequent aus dem Weg – zumindest versucht er es. Gerät er doch mal in eine unangenehme Situation, tritt er sofort den Rückzug an. Das Sternzeichen Krebs ist dafür bekannt, sich (zu) viele Sorgen zu machen. Es kann einfach nicht glauben, dass alles gut ausgeht – deshalb sucht es an jeder Sache den Haken. Der große Skeptiker unter den Sternzeichen braucht ganz viel Zeit, um sich zu öffnen. Hat er allerdings jemanden in sein Herz geschlossen, stellt er eine große Bereicherung für sein Leben dar. Er erweist sich als guter Zuhörer, noch besserer Beobachter und liebevoller Ratgeber. Wenn er nicht gerade mit seiner Launenhaftigkeit zu kämpfen hat, ist er sehr gesellig. Gesprächsrunden bereichert der Krebs mit seinem sprühenden Charme und seinem unnachahmlichen Wortwitz.

Der Krebs und seine Eigenschaften im Überblick:

Stärken

  • Beständigkeit
  • Sanftmütigkeit
  • Sensibilität
  • Hilfsbereitschaft
  • Bescheidenheit

Schwächen

  • Eifersucht
  • Reizbarkeit
  • Schüchternheit
  • Ängstlichkeit
  • Launenhaftigkeit

Sternzeichen Krebs und die Liebe

Ein Krebs ist kein Typ für eine Nacht, er träumt von der großen Liebe. In seinen Erzählungen finden das bettelarme Mädchen und der schöne Prinz immer zusammen. Doch der Krebs träumt nicht nur vom Happy End, sondern er möchte es auch erleben. Ganz besonders sehnt er sich nach einem Partner, der ihm ein stabiles Umfeld bietet. Wenn er verliebt ist, zeigt er sich aufrichtig und treu. Damit ist er wie geschaffen für eine langjährige Partnerschaft.

 

Sternzeichen Typologie

 

 

 

 

 

 

 

Welches Sternzeichen passt zum Krebs?

► Doch welches andere Sternzeichen kommt mit den Stärken und Schwächen des Krebses zurecht? Wer tut sich hingegen mit den Macken und Marotten des launischen Krebses schwer?

► Der feurige Widder ist dem zurückhaltenden Krebs viel zu impulsiv. Gehen diese beiden eine Beziehung ein, wird es oft ungemütlich.

► Wenn der stressige Alltag dem Krebs zusetzt, kann ihn der friedfertige Stier beruhigen. Der Gleichklang verbindet sie langfristig.

► Der verspielte Zwilling und der gesellige Krebs amüsieren sich hervorragend – solange sie in einer größeren Gruppe unterwegs sind.

► Finden ein Krebs und noch ein Krebs zusammen, darf geschmachtet und geschwärmt werden. Es wird romantisch!

► Wie der gefühlvolle Krebs verteilt auch der feurige Löwe liebend gern Streicheleinheiten und liebevolle Komplimente.

► Die Intelligenz und Weitsichtigkeit der Jungfrau fasziniert den Krebs. Zudem sind beide nur an dauerhaften Beziehungen interessiert.

► Die charmante und einfallsreiche Waage hat viel übrig für die Emotionalität des Krebses. Von Dauer ist diese Beziehung aber nicht.

► Krebs und Skorpion haben das Schicksal auf ihrer Seite. Liebe auf den ersten Blick nicht ausgeschlossen!

► Abenteuerlust und der Drang nach Freiheit zeichnen den Schützen aus – nicht gerade das, was sich ein Krebs von seinem Partner wünscht.

► Im Gegensatz zum Krebs hat der Steinbock ein Problem damit, seine Gefühle frei zu äußern. Die Romantik kommt zu kurz.

► Die Leichtigkeit des Wassermanns übt eine gewisse Faszination auf den Krebs aus. Für mehr als eine Freundschaft reicht das oft nicht aus.

► Verliebte Stunden und traute Zweisamkeit erwarten den Krebs, wenn er sich mit einem feinsinnigen Fisch verbündet. Das passt auf Anhieb!

Das Sternzeichen Krebs im Beruf

Menschlichkeit spielt für den typischen Krebs-Geborenen eine tragende Rolle. Er selbst geht mit gutem Beispiel voran, glänzt mit seiner Güte und Hilfsbereitschaft. Skrupellosigkeit ist nicht seine Sache, Verhandlungsgeschick schon eher. In der Immobilienbranche und im kaufmännischen Bereich fährt er damit besonders gut. Auch traditionelle Berufe wie das Kunstgewerbe oder der Handel mit Antiquitäten liegen dem Krebs.

Lassen Sie sich ein persönliches Horoskop erstellen! » Jetzt Astrologen wählen

 

Erfahren Sie außerdem alles über Krebs-Frau und Krebs-Mann

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.