Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Tarot "Der Eremit"– die Verbindung zum göttlichen Ursprung

Die Tarotkarte der Eremit ist das Sinnbild für den weisen Mann, der uns auffordert, unsere inneren Kräfte zu mobilisieren. Die Assoziation in der Tarot Bedeutung ist die Verbindung zum göttlichen Ursprung.

Taucht im Tarot der Eremit auf, zeigt er uns, dass alles, was wir benötigen in unserem Inneren verborgen ist und nicht im Außen. Der Asket richtet sein Augenmerk auf unsere göttliche Natur, um die Schatten wie Enttäuschung und Verletzung zu durchdringen. Ist das Licht in uns sichtbar, bringt es Glückseligkeit, Freude und Liebe.

Die Charakteristik der Tarotkarte "Der Eremit" ist:

  • Reife, Weisheit, Diskretion
  • Hinwendung zu Sinnfragen
  • Erfassen des Wesentlichen
  • Introspektion

Tarotkarte der Eremit in der allgemeinen Bedeutung

Der Eremit im Tarot repräsentiert große Reife, die uns beim Ergründen unserer Existenz unterstützt. Den Weg zum inneren Licht gehen Sie alleine, um sich intensiv mit Ihrer ureigenen Natur auseinanderzusetzen. Die Karte IX zeigt einen bärtigen Einzelgänger, der in einer Hand die Laterne der Weisheit hält. In der anderen Hand hat er einen Wanderstock als Symbol für den zurückgelegten Weg zur Weisheitsquelle. Die Zahl Neun auf der Tarotkarte der Eremit versinnbildlicht die Vollendung der Schöpfung. Begegnet Ihnen der Eremit im Tarot, beinhaltet die Karte einen doppeldeutigen Sinn. Hat der weise Mann Erleuchtung in der absoluten Realität erlangt? Oder irrt er auf dem falschen Weg? In der Tarot Bedeutung fordert uns der Eremit auf, das wahre Selbst zu suchen und uns nicht im Unwesentlichen zu verlieren.

Der Eremit im Tarot – positive und negative Attribute

Ziehen Sie die Tarotkarte der Eremit, klären sich Ziele durch innere Einkehr. Geistige Reife verleiht uns die Fähigkeit, den Unterschied zwischen Einsamkeit und wohltuender Abgeschiedenheit zu erkennen. Negativ betrachtet mahnt der Eremit im Tarot vor dem totalen Abschotten, das in eine Sackgasse führen kann. Die Schattenseiten spiegeln Berührungsängste oder die Furcht, verlassen zu werden. In umgekehrter Position zeigt die Tarotkarte der Eremit eine Tendenz zu Geiz, Unachtsamkeit und Unreife. Bei der Interpretation der Tageskarte in der Tarot Bedeutung dreht es sich vorwiegend um das Reflektieren des Erlebten und um Kontemplation. Auf namhaften Esoterikportalen finden Sie umfassende Informationen, wie Sie Tarotkarten selber deuten können. Erfahrene Kartenleger, Lebensberater und Wahrsager enträtseln jedoch nicht nur die komplexe Bildsymbolik, sondern gewährleisten zudem eine professionelle Zukunftsschau.

Neugierig auf die Zukunft? Stellen Sie Ihre Fragen erfahrenen und kompetenten Kartenlegern! Jetzt 15 Minuten Gratis testen! >>> Zu den Kartenlegern

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.