Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Tarot "Der Stern" - geistige Klarheit, Heiterkeit, Hoffnung

Die große Arkana zeigt den Stern im Tarot mit der Nummer 17. Er steht für geistige Klarheit, Heiterkeit, Hoffnung. In der Tarotkarten Bedeutung schafft er die Verbindung zu inneren Kräften.

Die Tarotkarte der Stern symbolisiert, dass wir aus unserer Kraftquelle neue Energien schöpfen können. Oft als Jungbrunnen betitelt, spendet die Karte Zufriedenheit, Frohsinn und Zuversicht. Der Stern bringt Sie in Kontakt mit Ihren Wünschen und Träumen. Die Glückskarte verspricht gutes Gelingen und Erfolge bei unseren Vorhaben.

Der Stern im Tarot in der allgemeinen Bedeutung

Im Tarot ist der Stern eine Einladung, die Gefühle frei und unbekümmert sprudeln zu lassen. Er sensibilisiert den Schöpfungsgeist und inspiriert als starker Quell unsere Seelenkräfte. Die Tarotkarte der Stern ist der Jungbrunnen in der großen Arkana.

Er versinnbildlicht positive Wendungen und stärkt die geistige Gesundheit. Seelische Narben erfahren Heilung durch belebende Energien und das Auflösen von Ängsten.

In ihrer unschuldigen Nacktheit ist eine junge Frau zu sehen, die Wasser aus zwei gefüllten Krügen auf das Land und in das Gewässer gießt. Dies ist zu verstehen als repräsentierender Aspekt für die Dualität. Der Stern über ihrem Kopf symbolisiert in der Tarotkarten Bedeutung jugendliche Frische, Intuition und Inspiration. Weil die Frau in ihrer Achtsamkeit keines der Element Wasser und Erde bevorzugt, fließen die Energien harmonisch.

Weitere Aspekte vom Stern im Tarot sind:

  • Kreativität, Weitsicht, Glücksempfinden
  • Schöpfungsgeist, Entspannung, Heilung
  • Geistige Gesundheit
  • Seelisches Erwachen
  • Unzuverlässigkeit, Hektik, Zweifel

Hat der Stern im Tarot auch negative Aspekte?

Kartenleger bezeichnen im Tarot den Stern auch als Glücks- oder Schutzkarte für Seelenfreundschaften und ein harmonisches Miteinander. Die Schattenseite der 17. Karte aus der großen Arkana äußert sich in Unzuverlässigkeit, Hektik und Zweifel. Der Stern weist den Fragenden darauf hin, wichtige Entscheidungen nicht aufzuschieben oder sie dem Zufall zu überlassen. Ziehen Sie im Tarot den Stern als Tageskarte, bedeutet er Harmonie, Versöhnung, Freude und Offenheit. Sie können aufatmen, denn es wartet ein Tag, an dem sich Körper, Seele und Geist wunderbar entspannen können. Die umgekehrte Kartenlage verdeutlicht eine Chance, die Sie nicht wahrnehmen.

Allgemeine Beschreibungen der Tarotkarten Bedeutung finden Sie in guten Stichwortregistern. Bei einer individuellen Kartenlegung am Telefon erhalten Sie dagegen eine umfassende Unterstützung für Ihren persönlichen Lebensweg.

 

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.