Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Fünf der Münzen“ im Tarot – Unsicherheit, Mangel, Verzicht

Die Karte Fünf der Münzen zeichnet ein bedrückendes Bild. Wie können Sie ihre Botschaft am besten für sich nutzen?

Zwei Bettler stapfen barfuß durch den eiskalten Schnee. Sie laufen an einem Kirchenfenster vorbei, das mit 5 Münzen bemalt ist. Es ist nicht ganz klar, ob die Kirche ihnen Hoffnung auf Obdach gibt oder ihr Gefühl der Verzweiflung sogar noch verstärkt, da sie sich ausgeschlossen vorkommen könnten. Die Fünf der Münzen im Tarot kann daher vielfältig gedeutet werden. Die Tatsache, dass die Bettler zu zweit unterwegs sind, steht für Gemeinschaft. Enger zusammenrücken in Zeiten der Not und einander Halt geben.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Fünf der Münzen“ sind:

  • Engpass

  • Krise

  • Ausgeschlossensein

  • wahre Freundschaft

  • Kraft des Glaubens

 

Tarotkarten deuten – die Fünf der Münzen und ihre Bedeutung

Nicht immer haben Tarotkarten eine Bedeutung, die sich dem Betrachter sofort erschließt. Um die Tarotkarte 5 Münzen deuten zu können, sollte man das Bild und seine Details genauer unter die Lupe nehmen: Zu sehen sind zwei Bettler, die gemeinsam durch den weißen Schnee stapfen. Sie sind barfuß und tragen nur zerrissene Kleider am Leib, der eine geht auf Krücken. Die beiden laufen vorbei an einer grauen Kirche mit farbenfrohem Kirchenfenster, das mit fünf Münzen bemalt ist.

Diese fünf Münzen könnten auf der einen Seite für den Reichtum der Kirchengemeinde stehen, die die zwei Bettler jedoch nicht daran teilhaben lassen möchte, sie also ausschließt. Auf der anderen Seite könnten die 5 Münzen auf dem Kirchenfenster auch für das Geschenk des Glaubens stehen. Durch ihren Glauben fühlen die Bettler sich genauso wohlhabend wie Könige. Die Kirche schenkt ihnen Obdach und einen geistigen Hafen, in dem sie sich aufwärmen können.

Die Bettler sind nicht allein, sondern zu zweit unterwegs, und geben einander Halt in ihrem Leid.

Wenn Sie die Fünf der Münzen im Tarot gezogen haben, sollten Sie sich auf eine Durststrecke gefasst machen. Schnallen Sie den Gürtel enger, aber verzweifeln Sie nicht: Suchen Sie Halt in der Gemeinschaft und Kraft in Ihrem Glauben. Im Tarot 5 Münzen zu erwischen, ist also noch lange kein Grund, den Kopf hängen zu lassen.

Ist im Tarot die Fünf der Münzen eine positive oder negative Karte?

Die Tarotkarte Fünf Münzen wird eher als negative Karte gedeutet. Sie kündigt eine schwierige Phase an, in der es gilt, kürzerzutreten. Gleichzeitig ermutigt die Karte dazu, nicht zu verzagen, sondern sich Leidensgenossen zu suchen, die das Schicksal teilen. Auch im Glauben können Sie Kraft finden, die es Ihnen ermöglicht, die schwere Phase Stück für Stück zu überwinden.

 

Sie möchten wissen, was die Karte „Fünf der Münzen“ für Sie bedeutet? Unsere Kartenleger beantworten Ihre Fragen. Nutzen Sie Ihr 15-minütiges Gratisgespräch und lassen Sie sich beraten!

 

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.