Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Sechs der Kelche“ im Tarot – Vergangenheit, Erinnerung, Erkenntnis

Die Karte „Sechs der Kelche“ verhilft uns zu einer Rückschau in unsere Vergangenheit. Daraus können wir viel für die Gegenwart lernen.

Tarotkarte "Sechs der Kelche"

Die „Sechs der Kelche“ im Tarot (auch „6 Kelche“ oder „Sechs Kelche“) zeigt uns eine Kinderszene, die uns zurückversetzen soll in unsere eigene Vergangenheit. Wer diese Karte zieht, wird ermutigt, sich frühere Zeiten und deren Wünsche, Ziele und Hoffnungen vor Augen zu führen – und etwas für das Hier und Jetzt mitzunehmen. So können Sie die Tarotkarte „Sechs der Kelche“ deuten.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Sechs der Kelche“ sind:

  • Schöne Erinnerungen

  • Das Wiederaufleben von etwas Vergessenem

  • Hilfe und Anregungen aus der Vergangenheit

  • Standortbestimmung
     


Tarotkarten deuten – die „Sechs der Kelche“ und ihre Bedeutung

Die Abbildung auf der „Sechs der Kelche“ sieht fast aus wie aus einem Märchenbuch. Wir sehen zwei Kinder, die friedlich miteinander spielen. Ein Junge gibt einem Mädchen einen Kelch, aus dem Blumen herausschauen. Ringsherum stehen fünf weitere, mit Blumen bestückte Kelche. Die Karte führt uns zurück in die Kindheit oder eben in eine frühere Phase unseres Lebens. Dabei geht es um die positiven Seiten dieser Phase: Sie will uns daran erinnern, welche Ziele und Wünsche wir früher hatten, und uns Anregungen geben, die wir vielleicht schon fast vergessen haben.

Wenn Sie die „Sechs der Kelche“ im Tarot gezogen haben, sind Sie aufgefordert, einen Vergleich anzustellen: Was war mir wichtig und wie sieht es im Hier und Jetzt aus? Welche Ziele habe ich erfüllt, welche aus den Augen verloren? Ist etwas in Vergessenheit geraten, das mir heute weiterhelfen kann? Oder gibt es etwas, das mir immer noch wichtig ist und das ich wiederbeleben könnte? Sie haben die Möglichkeit, alte Ziele mit neuem Ansporn zu erreichen.

In der Liebe kann die Karte zum Beispiel ein Neuerwachen der Gefühle oder die Begegnung mit einer Jugendliebe bedeuten. Auch ein alter Freund kann wieder in Ihr Leben treten und es bereichern. Beruflich möchte die Karte vielleicht an Ihre ursprünglichen Ziele erinnern, die Sie wieder fester ins Visier nehmen sollten.

Ist im Tarot die „Sechs der Kelche“ eine positive oder eine negative Karte?

Die „Sechs der Kelche“ gehört zu den positiven Tarotkarten. Ihre Bedeutung ist angenehmer Natur, die Rückführung ins Vergangene soll uns helfen. Die Impulse, die wir so erhalten, können wir nutzen, um unsere aktuelle Situation schöner zu gestalten.

 

Möchten Sie wissen, was die „Sechs der Kelche“ für Sie persönlich bedeutet? Unsere Berater freuen sich auf Ihren Anruf. » Zu den Beratern

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.