Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Sechs der Schwerter“ im Tarot – Aufbruch, Ungewissheit, Neuanfang

Die Sechs der Schwerter gilt im Tarot als eine bedeutungsschwere Karte, denn sie kann für Angst und Zuversicht zugleich stehen.

Ein stilles Gewässer bei Morgengrauen, ein Boot, das von einem erfahrenen Fährmann gelenkt wird, und eine Mutter, die gemeinsam mit ihrem Kind und ihrem Hab und Gut (6 Schwerter) in eine ungewisse Zukunft aufbricht. Die Karte Sechs der Schwerter zeichnet ein trübes Bild. Der Frau bangt es vor dem Neuanfang – doch weniger weil sie ihr altes Leben nicht zurücklassen möchte, sondern vielmehr, weil sie nicht weiß, was sie in der neuen Heimat erwartet.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Sechs der Schwerter“ sind:

 

Tarotkarten deuten – die Sechs der Schwerter und ihre Bedeutung

Nicht immer haben Tarotkarten eine Bedeutung, die sich dem Betrachter sofort erschließt. Um die Tarotkarte 6 Schwerter deuten zu können, sollte man das Bild und seine Details genauer unter die Lupe nehmen: Zu sehen ist eine Frau, die zusammen mit ihrem Kind in einem Boot sitzt und ihrer alten Heimat den Rücken zugekehrt hat. Hinter ihr steht schützend und rudernd ein Fährmann, der das Boot sicher durch das Gewässer ans Ziel bringen wird. Obwohl der Frau die Ungewissheit vor dem neuen Leben zu schaffen macht, drückt die Karte auch Hoffnung aus. Denn die Zeichen stehen gut: 6 Schwerter, eine ruhige See und ein verlässlicher Fährmann als Ansprechpartner und Beschützer stellen gute Omen dar.

Wenn Sie die Sechs der Schwerter im Tarot gezogen haben, steht in Ihrem Leben vermutlich eine Veränderung an, die Sie nervös macht. Ob Umzug, Jobwechsel, neue Liebe oder Trennung – es ist völlig verständlich, dass Sie nervös sind. Doch sollten Sie sich davon nicht ausbremsen lassen. Machen Sie aus Ihrer Angst Besonnenheit, dann wird alles wunderbar über die Bühne gehen.

In der Liebe bedeutet die Karte, dass Sie Veränderungen nur schwer zulassen, doch dass Sie spüren, dass es an der Zeit ist. Das kann eine Veränderung in Form von Annäherung, aber auch in Form von Trennung oder Neuanfang sein. Sie wissen es intuitiv. Horchen Sie in sich hinein, aber überstürzen Sie auch nichts.

Ist im Tarot die Sechs der Schwerter eine positive oder negative Karte?

Die Tarotkarte Sechs Schwerter erweckt zunächst den Anschein, keine positive Karte zu sein, doch das trügt. Denn auch wenn sechs Schwerter im Tarot für einen Aufbruch mit gemischten Gefühlen und Ungewissheit stehen, so signalisieren sie zugleich, dass man diese durch Mut überwinden kann. Die Ungewissheit endet, sobald man im neuen Leben Fuß gefasst hat. Und je mutiger und tatkräftiger man dies anpackt, desto besser. Die Sechs der Schwerter zeigt an, dass man auf dem richtigen Weg ist.

 

Sie möchten wissen, was die Karte „Sechs der Schwerter“ für Sie bedeutet? Unsere Kartenleger beantworten Ihre Fragen. Nutzen Sie Ihr 15-minütiges Gratisgespräch und lassen Sie sich beraten!

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.