Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Zehn der Kelche“ im Tarot – Hoffnung, Freude, Wohlgefühl

Die Zehn der Kelche gehört zu den Tarotkarten, bei denen man nicht lange rätseln muss – ihre Deutung verspricht Hoffnung auf bessere Zeiten, Fröhlichkeit und Geborgenheit.

Wenn im Tarot die 10 Kelche aufgedeckt werden, braucht man nicht zusammenzucken. Ganz im Gegenteil, man kann entspannen und sich freuen. Ein blauer Himmel, ein Regenbogen, fröhliche Menschen – alles auf der Karte verspricht positive Aussichten. Dabei bezieht sich die Tarotkarte Zehn der Kelche weniger auf die allgemeine Stimmung, als vielmehr auf das Umfeld.

Wenn Freude und Dankbarkeit zusammenkommen, verspricht das höchste Glücksgefühle. So ist es die Hoffnung, dass sich alles zum Guten wendet, Harmonie oder das Erreichen eines Zieles, das die Freude der Zehn der Kelche ausmacht.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Zehn der Kelche“ sind:

  • Dankbarkeit
  • Fröhlichkeit, Glücklichsein, Harmonie
  • Ankommen, ein Ziel erreichen
  • Freundschaft, Familie, Geselligkeit

Allgemeine Tarotkarten-Bedeutung – Zehn der Kelche im Tarot

Will man die Tarotkarten deuten, ist es wichtig, die Symbolik auf den einzelnen Karten zu verstehen. Die Tarotkarte Zehn der der Kelche zeigt eine Familie – einen Mann, eine Frau und zwei Kinder – die nicht nur eine positive Ausstrahlung haben, sondern tatsächlich fröhlich zu sein scheinen. Während die Kinder ihre Freude durch ein Tänzchen zum Ausdruck bringen, breiten die Erwachsenen jeweils einen Arm zum Himmel aus. Sie weisen zu einem Regenbogen, auf dem sich die 10 Kelche aufgereiht haben.

Der Regenbogen symbolisiert Harmonie, alles ist ausgewogen. Sonne und Regen gehen eine Symbiose ein und das Ergebnis ist ein wunderschöner farbiger Regenbogen. Er ist außerdem die Verbindung zwischen Himmel und Erde, zwischen göttlicher und irdischer Welt. Ein strahlend blauer Himmel und der Regenbogen zeigen, dass das Unwetter vorbei ist. Schwere Zeiten sind überwunden, man kann aufatmen und fröhlich sein.

Ist im Tarot die Zehn der Kelche eine positive oder negative Karte?

Die Zehn der Kelche und ihre Bedeutung ist durchweg positiv. Die Tarotkarte verspricht Freude darüber, schwierige Situationen gemeistert oder ein Ziel erreicht zu haben, und Hoffnung darauf, dass es noch besser werden kann. Streitigkeiten werden ad acta gelegt, man söhnt sich aus. Man kann zur Ruhe kommen und sich fallen lassen.

Die Tarotkarte Zehn der Kelche zu deuten ist also gar nicht so schwer. Abhängig vom gewählten Legesystem muss die Zehn der Kelche in den richtigen Kontext gestellt werden. Das kann auch bedeuten, dass die Tarotkarte rät, Unmut beizulegen und Frieden zu schließen, wo aktuell noch Zwist herrscht. Als Tageskarte weisen die 10 Kelche auf einen wunderschönen Tag hin, der von Wohlgefühl und Hoffnung geprägt ist.

Doch obwohl die Aussage der Zehn der Kelche eine recht eindeutige Aussage beinhaltet, könnten sich innerhalb einer Legung Fragen auftun. Dann hilft Ihnen einer der erfahrenen Berater von Viversum gern weiter.

Nutzen Sie die Chance, einem erfahrenen Kartenleger Ihre Fragen zu stellen! 15 Minuten Gratisgespräch für Neukunden – jetzt registrieren, einen Kartenleger wählen und Gratisgespräch nutzen. Jetzt registrieren, einen Kartenleger wählen und Gratisgespräch nutzen.

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.