Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Zehn der Schwerter“ im Tarot – Abbruch, Ende, Schlussstrich

Wenn die Karte „Zehn der Schwerter“ im Tarot auftaucht, spricht sie eine klare Sprache: Es geht darum, dass etwas beendet wird. Wie können wir sie deuten?

Manche Tarotkarten und ihre Bedeutung erschrecken uns im ersten Moment. Die „Zehn der Schwerter“ ist so eine Karte, sie fällt allein schon durch ihr grausam wirkendes Bild auf. Doch sie ist nicht unbedingt nur negativ zu betrachten. Vielmehr zeigt sie an, dass wir im Leben einen wichtigen Schritt vollziehen: Sie steht für ein Ende – und damit auch für die Möglichkeit eines Neubeginns.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Zehn der Schwerter“ sind:

  • Abbruch, plötzlicher Einschnitt
  • Schlussstrich, Beziehungsaus
  • Kündigung, Aufgeben eines Projekts
  • bewusstes Beenden einer Phase

Tarotkarten deuten – die „Zehn der Schwerter“ und ihre Bedeutung

Ein finsterer Himmel, ein Toter am Boden, durchbohrt von nicht einem, sondern gleich zehn Schwertern – die Tarotkarte „Zehn der Schwerter“ wirkt auf den ersten Blick sehr düster. Tatsächlich bedeutet sie das gewaltsame Ende von etwas; einer Angelegenheit, einem Kapitel, einer Lebenssituation. Im Gegensatz zur Karte „Der Tod“ handelt es sich nicht um ein natürliches Ende, sondern um ein plötzlich und absichtlich herbeigeführtes. Es kann um einen schwierigen Abschied gehen, aber auch um den erfreulichen und endgültigen Abschluss eines unschönen Kapitels.

Was also tun, wenn Sie die „Zehn der Schwerter“ im Tarot gezogen haben? Vermutlich legt die Karte Ihnen nahe, die Angelegenheit, nach der Sie das Tarot befragt haben, zu beenden – und zwar möglichst schnell und entschlossen. Ein harter Schnitt kann genau das Richtige für Sie sein. Seien Sie aber dennoch aufmerksam und werden Sie nicht voreilig etwas los, was Ihnen wichtig ist. Hören Sie in sich hinein; Sie werden spüren, ob das Ende eine weise Entscheidung ist. Manchmal kann es schmerzhaft, aber trotzdem richtig sein.
 

Ist im Tarot die „Zehn der Schwerter“ eine positive oder eine negative Karte?

Oft wird die Karte als negativ betrachtet, das muss sie aber nicht. Es kann sich zwar um ein trauriges Ende handeln, doch meist geht es eben auch um ein wichtiges Ende; eines, das letztendlich gut für uns ist. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, die Tarotkarte „10 der Schwerter“ so zu deuten, dass etwas Schlechtes beendet wird und wir uns wie befreit fühlen. Vielleicht schließen wir eine unschöne Phase ab und sind hinterher sehr froh darüber.

 

Möchten Sie wissen, was die „Zehn der Schwerter“ für Sie persönlich bedeutet? Oder wollen Sie sich von einem Experten die Karten legen lassen? Unsere Berater freuen sich auf ihren Anruf.

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.