Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Traumdeutung Schnee

Dicke Flocken, weiße Landschaften oder gar Schneegestöber mitten im Zimmer? Wenn wir von Schnee träumen, kann das ganz unterschiedliche Bedeutungen haben. Wir verraten, was es damit auf sich hat.

Es ist Sommer – aber im Traum hat es geschneit? Das kann natürlich bedeuten, dass Sie einfach mal wieder Lust auf eine Schneeballschlacht haben. Aber: Wenn das Symbol häufiger auftaucht, lohnt es sich, doch mal ein wenig tiefer zu graben. Denn dann gibt es da etwas in Ihrem Leben, das Sie beschäftigt. So gelingt die Traumdeutung Schnee.

Was bedeutet das Traumsymbol? Schnee im Traum deuten

Das, was Sie im wachen Leben mit einem Symbol verbinden, gilt auch für Ihre Träume. Denken Sie bei Schnee beispielsweise an Ruhe und Frieden, bedeutet er in Ihrem Traum eben genau das – anders als bei jemandem, der vor allem Gefahr und Naturgewalten darin sieht. Und natürlich ist es auch ganz wichtig, wie Sie den Schnee in Ihrem Traum empfunden haben. Vielleicht schön? Oder bedrohlich?

Es gibt ein paar Möglichkeiten für die Traumdeutung Schnee, die sich etabliert haben und Ihnen helfen können, Ihren Traum zu verstehen.

Schnee im Traum steht häufig für:

  • Reinheit und Schönheit
  • das Ende einer schwierigen Phase
  • Veränderung und Neubeginn
  • Einsamkeit und Isolation
  • Schwierigkeiten und Entbehrungen
  • kalte bzw. erkaltende Gefühle
  • die Angst vor dem Altern

Ist es ein positiver Traum, dann ist auch die Deutung positiv. Der Schnee kennzeichnet dann oft einen Neuanfang, sich auflösende Sorgen, neue Sicherheit und eine gute Zukunft - möglicherweise nach einer schwierigen Phase, die nun überwunden ist. Wenn Sie Schnee im Traum als positiv empfinden, kann das auch zeigen, dass Sie sich in widrigen Umständen zurechtfinden und das Beste daraus machen.

Ist der Traum mit Unsicherheit oder Angst verbunden, macht er Probleme bewusst, um die Sie sich kümmern sollten. Es kann um eine unerwünschte Veränderung gehen, Sie fühlen sich einsam oder fürchten sich vor der eigenen Vergänglichkeit. Vor allem auf die emotionale Komponente ist bei einem Schneetraum zu achten. Vielleicht empfinden Sie emotionale Kälte oder Ihre Gefühle für jemanden sind im Begriff, abzukühlen. Auch ein unbefriedigendes Sexleben kommt als Deutungsvariante infrage.

Schnee im Traum sehen – Bilder und ihre Bedeutung

Die Traumdeutung von Schnee hängt natürlich von der Szenerie ab, von der Sie geträumt haben. Hier ein paar relativ häufige Symbole:

Schnee fällt im Traum

Dicke, schwere Schneeflocken können Probleme anzeigen, die es in Ihrem Leben zu bewältigen gilt. Fröhlich tanzende Flocken hingegen deuten eher auf eine positive Zukunft hin und können schöne Neuigkeiten in Aussicht stellen.

Schneebedeckte Berge sehen

Eine verschneite Berglandschaft kann Einsamkeit und Abgeschiedenheit ausdrücken, vor allem dann, wenn Sie im Traum entsprechend empfunden haben. Vielleicht fühlen Sie sich in der unwirtlichen Umgebung isoliert und schutzlos. Ebenfalls möglich ist, dass es sich um eine Warnung handelt: Ihre Ziele (die Berggipfel) sind zu hoch oder nicht so erstrebenswert, wie Sie glauben.

Eine sonnige Schneelandschaft im Traum sehen

Eine sonnige Schneelandschaft gilt meist nicht als „unwirtlich“, sondern symbolisiert im Gegenteil Reinheit, Schönheit und Zufriedenheit. Fühlen Sie sich in diesem Traum wohl, kann er für Geborgenheit stehen oder auch dafür, dass Sie demnächst Probleme lösen werden und wieder positiv nach vorn schauen können.

Im Traum Schnee zu Hause sehen

Sie schauen aus dem Fenster und sehen draußen Schnee fallen? Dieses Bild kann auf Schwierigkeiten, Streit oder gar eine Entfremdung von lieben Menschen hinweisen. Auch Geldsorgen können hier angezeigt werden. Die Traumdeutung von Schnee im Haus ist eine andere: Sie selbst fühlen sich innerlich kalt. Verstehen Sie es als Aufforderung, wieder mehr Wärme in Ihr Leben zu lassen.

Im Traum von Schnee bedeckt sein

Sind Sie im Traum eingeschneit, dann ist das vermutlich kein angenehmes Erlebnis. Auch im realen Leben fühlen Sie sich hilflos, können vielleicht aus einer schweren Situation nicht ausbrechen oder befürchten, dass etwas Schlimmes passieren wird. Ähnliches gilt für das Versinken im Schnee. Letzteres kann aber auch darauf hindeuten, dass die Gefühle für eine Person, die Ihnen einmal wichtig war, erkaltet sind.

Im Traum durch den Schnee waten

Viele Menschen kennen das Gefühl, im Traum wie gelähmt zu sein oder sich nur in Zeitlupe bewegen zu können. Im tiefen Schnee ist das Vorwärtskommen erst recht ein Problem. Das Symbol verdeutlicht genau das: Sie kommen auch im wachen Leben nicht voran, treten auf der Stelle und stecken fest. Es gilt, Lösungen zu finden.

Schnee im Traum essen

Das, was Schnee für Sie bedeutet – zum Beispiel Kälte oder Reinheit – nehmen Sie in diesem Traum in sich auf, um es zu einem Teil von sich zu machen. Allgemein kann das Bild auch Ihre Offenheit gegenüber neuem Input und neuen Ideen zeigen. Die Szenerie kann aber auch bedeuten, dass Sie Ihre Ideale über Bord werfen.

Traumsymbol Schneemann

Wenn er an fröhliche Kindertage erinnert, bringt der Traum Spaß und Spieltrieb zum Ausdruck. Ansonsten kann es sein, dass der Schneemann einen Menschen in Ihrer Umgebung verkörpert. Zum Beispiel jemanden, der als kühl oder unnahbar empfunden wird. Er kann aber auch Sie selbst darstellen. Baut man im Traum einen Schneemann, kann dies deutlich machen, dass man Gefühlskälte zulässt oder sich von anderen abschottet.

Im Schnee spielen

Ein schöner Traum? Dann wünschen Sie sich vermutlich mehr Unbeschwertheit und Spaß und sollten in Ihrem Leben dafür Raum schaffen. Der Traum kann auch bedeuten, dass Sie Gelegenheiten ergreifen sollen, solange sie da sind, denn sie könnten plötzlich vergehen – wie der schmelzende Schnee.

Schneeballschlacht im Traum

Eine Schneeballschlacht kann für kindliches Vergnügen stehen, aber auch ernstere Bedeutungen haben. So kann sie davon zeugen, dass man etwas vorhat, was anderen schaden kann.

Schneesturm im Traum

Ein Schneesturm kann harte Zeiten ankündigen, durch die Sie sich hindurchkämpfen müssen. Ihre Chancen stehen allerdings sehr gut. Mit Einsatz und Wille werden Sie sich durchboxen und die schwierige Phase gut überstehen.

Schmutziger Schnee im Traum

Dieses Bild kann andeuten, dass Ihr Stolz verletzt wurde oder Sie sich schuldig fühlen, denn die weiße, reine Unschuld wurde beschmutzt. Der Traum kann Sie dazu auffordern, etwas wiedergutzumachen oder sich mit jemandem auszusprechen, der Ihnen wichtig ist.

Schmelzender Schnee im Traum

Wenn der Schnee schmilzt, verheißt das einen positiven Neuanfang. Schwierigkeiten lösen sich auf, Ängste werden losgelassen. Etwas, was Sie bedrückt hat, legen Sie nun ab und sind wieder offener und freier.

Sie träumen von Dingen, die Sie sich selbst nicht erklären können? Hellsichtige Menschen können Ihnen helfen Ihre Träume zu entschlüßeln! >> Jetzt Traumdeuter wählen

 

Die wichtigsten Traumsymbole im Überblick:

weitere Symbole...​​​​​​​​​​​​​​

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.