Stressabbau für das eigene Wohl | viversum

Das eigene Wohl in den Vordergrund stellen – Stressabbau wird immer wichtiger

Stressabbau 
Stressabbau
Gerade in der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit, in der die äußeren Reize und Eindrücke überhandnehmen, die Anforderungen an die Leistungen jedes Einzelnen immer höher werden und Stress und Burn-out fast schon zum Alltag gehören, ist es besonders wichtig, die tägliche Hektik regelmäßig hinter sich zu lassen – Entspannung und Stressabbau sind hier die Stichwörter. Die Form der Stressbewältigung ist bei jedem Menschen individuell und somit sehr unterschiedlich. Der eine entspannt sich nach einem anstrengenden Tag am liebsten bei schöner, beruhigender Musik, in der Sauna oder bei einer wohltuenden Massage, ein anderer kann am besten beim Joggen im Park oder einem schweißtreibenden Training im Fitnessstudio seinen Stress abbauen und ein Dritter findet im Austausch mit guten Freunden, dem Partner oder der Familie seinen mentalen Ausgleich.

Entspannungstechniken sind eine weitere Möglichkeit, wirksam Stressabbau zu betreiben. Daher erfreuen sich Kurse, in denen diese Techniken erlernt werden können, einer immer steigenden Beliebtheit. Beispiele hierfür sind autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder auch Yoga. Viele Anbieter wie Volkshochschule, andere Bildungsträger und Sportvereine offerieren hier eine sehr große Auswahl, die stetig weiter wächst.

Stressbewältigung: Meditation als wirksames Mittel zum Stressabbau

Stressabbau 
Stressabbau

In vielen Kulturkreisen gilt die Meditation – vom lateinischen Verb „meditari“ (nachsinnen, überlegen) – als eine spirituelle Praxis. Mithilfe verschiedener Konzentrationsübungen soll der menschliche Geist dabei zur Ruhe kommen, was eine entspannende Wirkung erzeugtund den Stressabbau fördert. Wissenschaftliche Studien belegen, dass sich die Gehirnwellen während der Meditation verändern und dadurch das Wohlbefinden gesteigert werden kann. Täglich fünf Minuten meditieren können schon ausreichen, um sich nachhaltig besser entspannen und somit auch Stress abbauen zu können. Langfristig gesehen kann der Mensch durch regelmäßiges Meditieren gelassener werden und somit verhindern, dass ihn Probleme privater oder beruflicher Natur zu sehr vereinnahmen.
Wer die Kunst des Meditierens erlernen möchte, findet hierzu im Buchhandel viele nützliche Ratgeber. Generell wird aber empfohlen, sich an einen qualifizierten Lehrer zu wenden. So können mögliche Fehler gleich von Anfang an vermieden werden.

Stress kann viele Folgebeschwerden nach sich ziehen. Beugen Sie entsprechend vor und kümmern Sie sich um ein ausgewogenes Stresslevel. Unsere Berater können Ihnen Tipps und Tricks zu Stressbewältigung geben. >>> Zur Beraterauswahl

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.