Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Welche Sternzeichen gibt es?

Das Herausfinden von Sternzeichen Eigenschaften und Sternzeichen Bedeutungen erfreut sich großer Beliebtheit und ist ein wichtiger Bausteine der Astrologie.

Jedem Menschen wird mit der Geburt ein Sternzeichen zugeordnet, das Aufschluss über den späteren Lebensweg geben kann und ursächlich für so manch eine Schwierigkeit im Leben zeichnet. Im Sternzeichen festgeschrieben sind Sternzeichen Eigenschaften und Wesenszüge, positive und auch negative Anlagen. Wer die Sternzeichen Bedeutung der jeweiligen Symbols verinnerlicht, kann seine Talente perfekt ausspielen und wird auch den künftigen Partner mit Bedacht auswählen.

Die zwölf Sternzeichen der westlichen Astrologie

In der westlichen Astrologie sind zwölf Sternzeichen notiert, die jeweils einem bestimmten Monat zugeordnet werden. Sternzeichen teilen den jährlichen Sonnenumlauf in genau zwölf Tierkreis-Abschnitte in der rund 20° breiten Zone um die Ekliptik. Jeder Bereich des Tierkreises (Zodiak) nimmt dabei einen Wert von 30° ein, sodass sich beim Multiplizieren aller zwölf Sternzeichen genau 360° ergeben.

Zu den westlichen Sternzeichen gehören:

  • Steinbock & Wassermann
  • Fische & Widder
  • Stier& Zwillinge
  • Krebs & Löwe
  • Jungfrau & Waage
  • Skorpion & Schütze

Am Firmament erscheinen im Jahresverlauf alle Tierkreiszeichen genau einmal. Nicht nur für Wissenschaftler ist der Blick in den Himmel höchst aufschlussreich. Auch immer mehr Hobby-Astrologen hat die Leidenschaft für Himmelskörper und Planetenkonstellationen gepackt. Manche Sternbilder kann man des Nachts mit bloßem Auge erkennen, für andere braucht es technisches Gerät wie Teleskope. Die Faszination zieht jedoch immer mehr Menschen in ihren Bann – und das weltweit!

Astrologen wählen

Woher kommen unsere Sternzeichen?

Optisch sind Sternzeichen einzelne Symbolbilder, die sich jeweils einem Tierkreis zuordnen lassen. Bereits in der Antike wurde die Ekliptik in genau zwölf Sektoren unterteilt. Die einzelnen darin befindlichen Sternen- und Planetenkonstellationen wurden in das tägliche Leben auf der Erde integriert. Entscheidungen wurden erst nach dem Blick auf die Sterne getroffen, für Unglück und Leid machten die Menschen ungünstige Planetenkonstellationen verantwortlich.

Sternzeichen unserer heutigen westlichen Welt orientieren sich am Jahreskreis und seinen vier Eckpunkten – Winter- und Sommersonnenwende, Frühlings- und Herbstanfang.

Durch das Verbinden einzelner Sternengruppen über Lichtpunkten am Himmel, erkannte man Tiere und Figuren und gab den Konstellationen entsprechende Namen. So hat das Sternbild des Steinbocks beispielsweise einen dreieckigen Umriss, der einen Tierkopf mit Hörnern ähnlich sieht. Das Himmelsbild des Löwen wiederum zeigt neben dem Rumpf einen sichelförmig gebogenen Kopf.

Seit den Anfängen vor über 2.500 Jahren hat sich die Astrologie rasant weiterentwickelt. Die einzelnen Kulturen sind während dieser Zeit zu immer neuen Erkenntnissen und Interpretationen der Sternzeichen Bedeutung gelangt. Ob Römer oder Griechen, Inder oder Indianer – das Interesse für das Geschehen am Himmel war und ist überall ungebrochen.

Mithilfe der Tierkreiszeichen ist es möglich geworden, bedeutende Sternen- und Planetenkonstellationen im Laufe des Jahres immer wieder zu entdecken. Nicht nur Wissenschaftler studierten das Himmelsgeschehen und zogen ihre Rückschlüsse. Auch die einstigen Herrscher zogen erst dann in den Krieg, wenn sie sich zuvor hatten die Sterne deuten lassen.

Mittlerweile ist es rund 2.500 Jahre her, dass die Menschen die Jahreszeiten mithilfe der Sternenkonstellationen abriefen und daraus Rückschlüsse auf künftiges Geschehen nahmen.

Den heute geborenen Menschen wird direkt ein Sternzeichen zugeordnet und so manch ein Elternteil schaut umgehend nach, welche Sternzeichen Eigenschaften den neuen Erdenbürger auszeichnen.

Welches Sternzeichen ist von wann bis wann?

Sehr einfach wäre es, könnte man jedem Monat ein Sternzeichen zuordnen. Leider geht das so nicht. Dominiert beispielsweise im Januar der Steinbock, so heißt es nicht, dass alle Januargeborenen auch Steinbock sind. Zum Ende des Monats hin taucht nämlich das Sternbild des Wassermanns im Himmel auf.

Das Sternzeichen Steinbock beginnt auch nicht am 1.1. des Jahres, sondern nimmt seine Anfänge bereits Ende Dezember. Somit muss man nachschlagen, welches Sternbild zum Zeitpunkt der Geburt tatsächlich am Himmel stand. Nachfolgend ein Kurzüberblick über die konkreten Sternzeichendaten:

  • 21.01.-18.02. – Wassermann
  • 19.02.-20.03. – Fische
  • 21.03.-20.04. – Widder
  • 21.04.-20.05. – Stier
  • 21.05.-21.06. – Zwillinge
  • 22.06.-22.07. – Krebs
  • 23.07.-23.08. – Löwe
  • 24.08.-23.09. – Jungfrau
  • 24.09.- 23.10. – Waage
  • 24.10.-22.11. – Skorpion
  • 23.11.-21.12. – Schütze
  • 22.12.-20.01. – Steinbock

Der tropische und der siderische Tierkreis

Sternzeichen UrsprungDie westliche Astrologie arbeitet vorwiegend mit dem tropischen Tierkreis. Dieser ist auf vier verschiedene Ekliptikpunkte, den viermal jährlich wechselnden Sonnenwenden, ausgerichtet. Mit den Tropen, Urwald und Hitze hat der Tierkreis allerdings nichts zu tun, stattdessen ist hierbei der griechische Begriff Trópoi für Wendung gemeint.

Der tropische Tierkreis ist für Wissenschaftler eine geometrische Abstraktion. Denn er teilt die Ekliptik ausgehend von einem Frühlingspunkt in jeweils zwölf gleiche Abschnitte, die zusammen genommen einen Kreis von 360 ° bilden.

Astrologen verwenden den tropischen Tierkreis vor allem deshalb, weil er wesentlich genauere Berechnungen zulässt, als der siderische Tierkreis der Spätantike. Schon früh erkannte man, dass einzelne Sternbilder nicht jährlich zur gleichen Zeit am Himmel erschienen.

Vielmehr waren sie Jahr für Jahr ein wenig später zu sehen. Die einstigen Ekliptik-Sternenbilder der siderischen Astrologie waren im direkten Vergleich mit den Tierkreiszeichen der tropischen Astrologie entsprechend um einige Grad verschoben.

Der siderische Tierkreis wird vor allem in der vedischen Astrologie der Inder angewandt. Auch im siderischen Tierkreis wird von zwölf einzelnen Sternzeichen ausgegangen, die Präzession, d.h. die jährlichen Veränderungen der Sternbildpositionen, finden jedoch keinerlei Berücksichtigung. Nach wie vor ist das antike Sternbild des Widders hier der Beginn des Tierkreises.

Chinesische Sternzeichen Bedeutung

Chinesische Sternzeichen führen, im Gegensatz zu europäischen Tierkreiszeichen, noch immer ein Schattendasein. Dabei sind sie nicht minder ausdrucksstark und haben in der fernöstlichen Astrologie eine große Bedeutung. Insgesamt gibt es auch hier zwölf verschiedene Symbole, allerdings teilt sich das chinesische Horoskop nicht in Monaten, sondern in Jahren auf. Jedes Sternzeichen verkörpert ein Tier, das Tier wiederum ein Jahr. Nach Ablauf der zwölf Jahre wiederholt sich der Sternzeichen-Kreis.

Zu den chinesischen Sternzeichen zählen:

  • Ratte & Büffel
  • Tiger & Hase
  • Drachen & Schlange
  • Pferd & Ziege
  • Affe & Hahn
  • Hund & Schwein

Indianische Sternzeichen Bedeutung

Auch in der indianischen Kultur haben die Sternzeichen eine elementare Bedeutung. Das Medizinrad gilt als wichtigstes Instrument zur Deutung der Zukunft, die in das Rad integrierten Tiere haben Symbolkraft und weisen den Weg.

Die indianischen Sternzeichen im Kurzüberblick:

  • Gans & Otter
  • Wolf & Falke
  • Biber & Hirsch
  • Specht & Lachs
  • Braunbär & Rabe
  • Schlange & Eule

Die nordamerikanischen Indianerstämme folgen stets einem traditionellen Glauben. Sie sehen den Menschen umgeben von Tieren, Pflanzen, Steinen, Winden und Wettern. Ihrer Auffassung nach ist es nicht der Stand der Planeten, der den Charakter beeinflusst, sondern die Jahreszeit zum Geburtszeitpunkt, der Rhythmus der Natur.

Den indianischen Sternzeichen werden jeweils zwölf Tiere zugeordnet, die ihrerseits bestimmte Fähigkeit und Defizite verkörpern.

Gemäß des indianischen Glaubens, finden nur die zur Weisheit, die ihre von Geburt gegebenen Stärken nutzen und das Leben verantwortungsbewusst im Einklang mit dem Kreislauf der Natur führen.

Indische Sternzeichen Bedeutung

Das indische Veda Horoskop arbeitet ebenfalls mit zwölf verschiedenen Sternzeichen. Diese lauten:

  • Mesha & Vrishaba
  • Mithuna & Kataka
  • Simha & Kanya
  • Thula & Vrishika
  • Danur & Makara
  • Kumdha & Meena

In der vedischen Astrologie finden neben den zwölf Tierkreiszeichen aber auch noch diverse Unterhoroskope ihre Anwendung. Zur exakten Deutung des Horoskops werden neben Geburtszeit und Geburtsort verschiedene Häuser- und Zeichenhoroskope hinzugezogen.

Da vor allem der Mond in der indischen Astrologie eine große Bedeutung hat, wird hier quasi eine Mond-Astrologie betrieben. Gemäß der Tradition wird der Zodiak in 27 Mondhäuser unterteilt, die im Einzelnen 13 ° und eine Länge von 20 Minuten haben. Die indische Astrologie verfolgt im Gegensatz zur westlichen Astrologie die Lehre vom Karma. Ursache und Wirkung sind hier entscheidende Indizien für das spätere Schicksal. Während die westliche Astrologie im Laufe der Jahre zunehmend von der Psychologie beeinflusst wurde, blieb die vedische Astrologie ihrer Tradition treu. Auch heute noch geht man in Fernost davon aus, dass das Leben des Menschen durch sein Karma bestimmt wird.

Was sind die Sternzeichen Elemente?

Aszendent berechnenDen Sternzeichen der tropischen Astrologie werden jeweils vier verschiedene Elemente zugeordnet - Erde & Luft, Feuer & Wasser.

Diese Elemente wechseln und je nach Geburtsdatum steht ein Sternzeichen unter Einfluss von Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit, Veränderung, Hitze oder Kühle.

Gemäß seines Sternzeichens plus Aszendent und Element bringt der Mensch viele unterschiedliche Charaktereigenschaften mit.

Wer neben seinem Sternzeichen auch das Element kennt, sieht seine Fähigkeiten und Schwächen direkt viel klarer und kann sein Leben gezielt danach ausrichten.

Welche Sternzeichen werden welchem Element zugeordnet?

Dem Element des Feuers unterliegen die Sternzeichen Widder, Löwe sowie Schütze. Wassermann, Waage und Zwilling sind Luftzeichen. Jungfrau, Stier und Steinbock wiederum stehen fest und bodenständig, sind somit Erdzeichen. Zu den Wasserzeichen gehören Fische, Krebs und Skorpion.

Sternzeichen Eigenschaften der Feuerzeichen

In Menschen, die dem Feuerzeichen unterstehen, lodert die Leidenschaft. Sie sind schnell für etwas zu begeistern, sprühen vor guter Laune und lieben ihre Freiheit. Insgesamt sind die Feuerzeichen Schützen, Widder und Löwe nur schwer zu bändigen. Ihre Willenskraft ist extrem und daher findet man sie häufig auch in Führungspositionen.

Sternzeichen Eigenschaften der Erdzeichen

Die Erdzeichen, zu denen die Sternzeichen Steinbock, Jungfrau und Stier gehören, bleiben stets auf dem Boden der Tatsachen. Sie sind realistisch und geerdet. Mit Disziplin und Beharrlichkeit bahnen sie sich ihren Weg, handeln nach praktischen und meist auch konservativen Maßstäben. Fassbaren und materiellen Dingen stehen sie offen gegenüber, in Beziehungen tun sie sich hingegen oft schwer.

Sternzeichen Eigenschaften der Luftzeichen

Die Luftzeichen vereint vor allem, dass sie nur sehr schwer greifbar sind. Sie sind äußerst kommunikationsgewandt, gesellig und reisefreudig. Der Ausdruck von Gedanken hat oberste Priorität für Luftzeichen, denn sie sind intellektuell und mental geprägt. Beruflich findet man sie in künstlerischen oder sozialen Berufen, denn dort können sie ihr volles Potenzial entfalten.

Sternzeichen Eigenschaften der Wasserzeichen

Allen Wasserzeichen gemeinsam ist die tiefe Emotionalität. Sowohl Skorpione als auch Krebse und Fische sind sehr sensibel und besitzen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen. Ihre Seele ist so weit wie das Meer, ihre Wesenszüge so unergründlich wie die Tiefe eines Sees. Wasserzeichen handeln stets impulsiv und intuitiv. Anders als die Erdzeichen verlieren sie hin und wieder aber auch die notwendige Erdung und geraten dadurch in Gefahr.

Was hat es mit den Sternzeichen Qualitäten auf sich?

Häufig ist von Sternzeichen Qualitäten die Rede, doch die meisten können mit dieser Begrifflichkeit der Astrologie zunächst nichts anfangen. Insgesamt gibt es drei Qualitäten – kardinal, veränderlich und fix.

Somit teilen sich jeweils vier Sternzeichen eine Qualität.

Kardinal Qualität besitzen die Sternzeichen Waage, Steinbock, Widder und Krebs. Ihnen wird nachgesagt, dass sie vor Stattlichkeit und Kraft nur so strotzen.

Mit dem Kardinal beginnt eine neue Saison und die Energie des jeweiligen Elements zeigt Wachstum und Weiterentwicklung an.

Zu den fixen Sternzeichen zählen Löwe, Stier, Wassermann und Skorpion. Ausdauer und Beharrlichkeit sind die Hauptmerkmale von fixen Sternzeichen.

Schütze, Jungfrau, Zwillinge und Fische wiederum zählen zu der Kategorie der veränderlichen Sternzeichen. Sie sind äußerst kreativ und schlagen gerne unkonventionelle Lebenswege ein.

Was bedeutet Sternzeichen Polarität?

In der Astrologie werden Sternzeichen in weiblich und männlich sowie in positiv und negativ eingeteilt. Die Veränderungen im Tierkreis werden dabei als pulsierend wie ein Herz gedeutet und in Polaritäten von Plus und Minus, ausdehnend und zusammenziehend differenziert.

Sowohl die Feuerzeichen als auch die Luftzeichen gelten als polar-positiv. Denn ihre Einstellung zum Leben ist optimistisch, Handlungen werden impulsiv ausgeführt und es hersscht eine ausgedehnte Dynamik vor. Polar-positive Männer werden als sehr männlich, Frauen als sehr weiblich wahrgenommen.

Erdzeichen und Wasserzeichen werden hingegen als polar-negativ eingestuft.

Durch vernunftorientiertes und vorsichtiges Handeln ist die Dynamik zusammenziehend, gespannt und passiv. Erd- und Wasserzeichen stehen dem Leben häufig abwartend und beobachtend gegenüber.

Mithilfe der vier verschiedenen Elemente sollen Gesamtheit von Kosmos und Leben dargestellt werden. Die feinstofflichen Formen wie Wasser, Feuer, Luft und Erde bilden die Grundlage für universales Leben. Ein wenig anders verhält es sich allerdings in der chinesischen Astrologie, denn hier kommen insgesamt fünf Elemente zur Anwendung. Auf das Element Luft wird verzichtet, dafür werden Holz und Metall hinzugezogen.

Astrologen und auch Philosophen suchten seit jeher den Ursprung allen Lebens in den Elementen. Dabei variierten sie allerdings bei der jeweiligen Urkraft. So hielt der Philosoph Thales das Element Wasser für den Ursprung allen Lebens. Anaximenes schrieb die Urheberschaft dem Element Luft zu, Heraklit wiederum sah das Feuer zuständig. Einig war man sich allerdings, dass in irgendeiner Form grundsätzlich alle Elemente einen Teil zur Entstehung des Lebens beitrugen.

Welche Heilsteine passen zu den Sternzeichen?

Mit der Geburt werden jedem neuen Erdenbürger Sternzeichen, Aszendent, Deszendent und Element zugeordnet. Doch auch Heilsteine sind eng mit der Geburt eines Menschen verbunden. Sie fungieren für die meisten als Glücksbringer, die einen schönen Platz daheim bekommen oder aber als Anhänger an einer Kette oder Armband getragen werden. In jedem Fall geben sie aber Kraft und schenken Energie für Partnerschaft und Familie, für Beruf und Finanzen.

Die Sternzeichen und ihre Edelsteine:

  • Steinbock: Rubin, Bernstein & Citrin
  • Wassermann: Smaragd, Rosenquarz & Granat
  • Fische: Aquamarin, Amethyst & Karneol
  • Widder: Diamant, Aventurin & roter Chalcedon
  • Stier: Saphir, Turmalin & Smaragd
  • Zwillinge: Mondstein, Achat & Aragonit
  • Krebs: Türkis, Smaragd & Falkenauge
  • Löwe: Onyx, Rubin & Magnesit
  • Jungfrau: Topas, Aragonit & Chalcedon
  • Waage: Granat, Jade & Peridot
  • Skorpion: Aquamarin, Obsidian & Aventurin
  • Schütze: Bergkristall, Topas & Baumachat

Wie verhalten sich die Sternzeichen in der Liebe?

Sternzeichen EigenschaftenSternzeichen sagen viel über den Charakter und die Eigenschaften eines Menschen aus. Doch wie steht es in puncto Liebe und Beziehung? Die Liebes-Typologien bringen Licht ins Dunkel und haben sich bei der Partnerwahl als sehr erfolgreich erwiesen.

Der Traum von der großen Liebe schlummert in jedem von uns. Mit dem passenden Partner bis an Ende des Lebens glücklich sein, einen Seelenpartner an der Seite haben und sich ohne Worte verstehen – einfach wunderschön! Doch die Liebe fällt nicht einfach so vom Himmel.

Welche emotionalen Potenziale ein Mensch mitbringt und ob seine Wesenszüge für eine harmonische Beziehung ausreichen werden, ist mit dem Tag der Geburt vorbestimmt. Sicherlich kann jeder Mensch an sich arbeiten und vermeintliche Schwächen ausmerzen. Der Grundcharakter ist allerdings in Stein gemeißelt.

Eine qualifizierte Analyse des Geburtshoroskops kann dabei helfen, das eigene Glück zu finden. Jedes Sternzeichen hat andere Eigenschaften und wer diese kennt, kann alte Verletzungen und Wunden heilen und rennt nicht blind ins eigene Unglück.

Liebesfähigkeit und Ausdruck von Liebe sind bei jedem Menschen anders – und das liegt auch an den Sternzeichen!

Wassermann

Der Wassermann bleibt undurchsichtig, wenn es um die Liebe geht. Man muss ihn erst fragen, wenn man seine Signale nicht einordnen kann. Wassermänner sind in puncto Gefühle extrem vorsichtig. Die Angst vor Enttäuschung ist so groß, dass sie sich lieber nicht offenbaren.

  • Positive Eigenschaften: Tolerant, gutmütig, prinzipientreu
  • Negative Eigenschaften: Rebellisch, distanziert, flatterhaft
  • Liebe & Partnerschaft: Der Wassermann liebt Abwechslung und Abenteuer.
  • Gute Weggefährten: Zwillinge, Waage

Wassermann Frau

Wassermann Mann

Liebeshoroskop Wassermann

Fische

Dass der Fisch bis über beide Ohren verliebt ist, lässt sich daran erkennen, dass er seine eigenen Bedürfnisse hinter die des Partners stellt. Große Worte vermeidet der Fisch, denn er beweist seine Liebe mit vielen kleinen Taten.

  • Positive Eigenschaften: Großzügig, bescheiden, kreativ
  • Negative Eigenschaften: Übersensibel, verträumt, entscheidungsunwillig
  • Liebe & Partnerschaft: Die gefühlvollen Fische brauchen einen Partner, der ihre emotionalen Bedürfnisse versteht.
  • Gute Weggefährten: Widder, Jungfrau, Krebs, Stier

Fische Frau

Fische-Mann

Liebeshoroskop Fische

Widder

Der Widder verhält sich in der Öffentlichkeit äußerst diskret und manchmal sogar etwas abweisend. In trauter Zweisamkeit kann der Widder seine Gefühle allerdings nicht mehr zurückhalten. Er genießt gemeinsame Abende zu weit und bei Kerzenschein funkeln seine Augen.

  • Positive Eigenschaften: Selbstbewusst, leidenschaftlich, diszipliniert
  • Negative Eigenschaften: Ungeduldig, egoistisch, aufbrausend
  • Liebe & Partnerschaft: Der Widder sucht jemanden, der es mit ihm aufnehmen kann.
  • Gute Weggefährten: Löwe, Schütze, Steinbock, Stier

Widder Frau

Widder Mann

Liebeshoroskop Widder

Stier

Die Liebenssignale eines Stiers kann niemand übersehen. Er will zeigen, wie stark die Gefühle in ihm brodeln. Verliebte Stiere suchen die Nähe des anderen, umarmen häufig und halten die Hand des Partners. Sie zeigen damit auch ganz klar, dass der Mensch an ihrer Seite vergeben ist.

  • Positive Eigenschaften: Zuverlässig, sicherheitsbewusst, treu
  • Negative Eigenschaften: Eifersüchtig, stur, misstrauisch
  • Liebe & Partnerschaft: Der Stier schätzt Bodenständigkeit und Sicherheit.
  • Gute Weggefährten: Wassermann, Steinbock, Jungfrau, Skorpion

Stier Frau

Stier Mann

Liebeshoroskop Stier

Zwillinge

Richtig hingebungsvoll zeigen sich die Zwillinge in der Liebe. Sie verstecken ihre Gefühle nicht, sondern möchten der ganzen Welt beweisen, wie glücklich sie sind. Sie planen gerne für die Zukunft, haben allerdings auch große Angst vor Zurückweisung und Enttäuschung. Zwillinge sind die typischen „Klammerer“, die für das Scheitern einer Liebe häufig selbst verantwortlich sind.

  • Positive Eigenschaften: Neugierig, schlagfertig, anpassungsfähig
  • Negative Eigenschaften: Launisch, spöttisch, ruhelos
  • Liebe & Partnerschaft: Der Zwilling ist begeisterungsfähig und lebhaft.
  • Gute Weggefährten: Widder, Waage, Wassermann, Löwe

Zwillinge Frau

Zwillinge Mann

Liebeshoroskop Zwillinge

Krebs

Der Krebs ist überaus emotional und kann mit seinen Gefühlen nur schwer hinter dem Berg halten. Glück in der Partnerschaft geht ihm über alles, in Beziehungen geht er auf und setzt alle Hebel in Bewegung, den Partner glücklich zu machen. Bis sich beim Krebs Liebe entwickelt, dauert es allerdings ein wenig. Krebsgeborene brauchen erst vollstes Vertrauen, bevor sie sich öffnen.

  • Positive Eigenschaften: Sparsam, intuitiv und familienorientiert
  • Negative Eigenschaften: Besitzergreifend, nachtragend, überempfindlich
  • Liebe & Partnerschaft: Der Krebs ist glücklich in trauter Zweisamkeit.
  • Gute Weggefährten: Stier, Fische, Skorpion, Jungfrau

Krebs Frau

Krebs Mann

Liebeshoroskop Krebs

Löwe

Der Löwe ist so selbstverliebt, dass er sich nur schwer für jemanden anderen begeistern kann. Tritt dann doch jemand faszinierendes in sein Leben, wird er mit seiner Eroberung prahlen. Dies ist jedoch nicht negativ zu deuten, sondern ein klares Indiz für seine Verliebtheit.

  • Positive Eigenschaften: Optimistisch, loyal, gesellig
  • Negative Eigenschaften: Verschwenderisch, egozentrisch, kritikunfähig
  • Liebe & Partnerschaft: Der Löwe liebt die Verführung und braucht Bewunderer.
  • Gute Weggefährten: Krebs, Waage, Schütze, Widder

Löwe Frau

Löwe Mann

Liebeshoroskop Löwe

Jungfrau

Jungfrauen sind in der Liebe die Zurückhaltung pur. Man muss genau hinschauen, will man etwas über ihre Gefühle in Erfahrung bringen. Große Worte machen sie nicht, stattdessen beweisen sie eher durch Taten ihre Zuneigung für den anderen.

  • Positive Eigenschaften: Ehrlich, distanziert, zuverlässig
  • Negative Eigenschaften: Unnahbar, rechthaberisch, übervorsichtig
  • Liebe & Partnerschaft: Der Jungfrau schadet ein wenig Abenteuer nicht.
  • Gute Weggefährten: Steinbock, Widder, Skorpion, Stier

Jungfrau Frau

Jungfrau Mann

Liebeshoroskop Jungfrau

Waage

Waagegeborene sind die Romantiker schlechthin. Sie lassen keine einzige Gelegenheit aus, um dem Herzmensch ihre Gefühle zu zeigen. Sie suchen Nähe und Körperkontakt, verwöhnen den anderen und zeigen überschwänglich, dass sie sich Hals über Kopf verliebt haben.

  • Positive Eigenschaften: Gerecht, aufmerksam, ästhetisch
  • Negative Eigenschaften: Launisch, beeinflussbar, unentschlossen
  • Liebe & Partnerschaft: Die Waage will verwöhnt werden und liebt Komplimente.
  • Gute Weggefährten: Löwe, Zwillinge, Wassermann

Waage Frau

Waage Mann

Liebeshoroskop Waage

Skorpion

Skorpione haben große Angst vor Enttäuschungen und halten sich daher mit Gefühlen zunächst sehr zurück. Dass es den Skorpion „erwischt“ hat, lässt sich allerdings an einigen Indizien festmachen. Erzählt der Skorpion beispielsweise von seinem früheren Leben, dann ist dies ein absoluter Vertrauensbeweis. Es zeigt, dass ihm sein Gegenüber keineswegs egal ist und er sich durchaus eine Zukunft zu zweit vorstellen kann.

  • Positive Eigenschaften: Analytisch, willensstark, tiefgründig
  • Negative Eigenschaften: Rachsüchtig, überkritisch, feindselig
  • Liebe & Partnerschaft: Der Skorpion findet sein Glück bei aufrichtigen Menschen.
  • Gute Weggefährten: Fische, Krebs, Stier, Jungfrau

Skorpion Frau

Skorpion Mann

Liebeshoroskop Skorpion

Schütze

Schütze geborene verlieben sich rasend schnell und zeigen dies auch gerne durch überschwängliche Liebesbeweise. Der Schütze ist Leidenschaft pur und möchte auf sein Glück nicht warten. Er prescht voran und möchte das Maximum seiner Liebe sofort genießen.

  • Positive Eigenschaften: Weltoffen, fröhlich, direkt
  • Negative Eigenschaften: Chaotisch, sorglos, taktlos
  • Liebe & Partnerschaft: Der Schütze will die große weite Welt zu zweit entdecken.
  • Gute Weggefährten: Widder, Wassermann, Löwe

Schütze Frau

Schütze Mann

Liebeshoroskop Schütze

Steinbock

Der Steinbock spielt in Sachen Liebe stets mit offenen Karten. Empfindet er Verliebtheit, so wird er damit nicht hinter dem Berg halten, sondern durch vielerlei Aufmerksamkeiten präsentieren. Zuverlässig kümmert er sich um seinen Herzmenschen und bietet Geborgenheit von Anfang an.

  • Positive Eigenschaften: Geduldig, fleißig, verantwortungsbewusst
  • Negative Eigenschaften: Pessimistisch, introvertiert, kleinlich
  • Liebe & Partnerschaft: Der Steinbock sehnt sich nach einer festen Beziehung und Sicherheit.
  • Gute Weggefährten: Widder, Stier, Waage

Steinbock Frau

Steinbock Mann

Liebeshoroskop Steinbock

Welche Sternzeichen sind am eifersüchtigsten?

Eifersucht gehört in jeder Beziehung zu einem gewissen Maß dazu. Manche Menschen neigen jedoch zu extremer Eifersucht und machen ihre Beziehung damit kaputt. Eifersucht hängt eng mit dem Selbstwertgefühl zusammen. Die Angst, den Partner zu verlieren, kann alles überdecken und zum Beziehungs-Aus führen. Es gibt einige Sternzeichen, die besonders gerne kontrollieren. Der Widder zum Beispiel. Er kann seine Zuneigung nur zaghaft zum Ausdruck bringen, wittert jedoch stets Gefahr, dass er gar nicht erst zum Zuge kommt. Wird er in einer Beziehung von Eifersucht geplagt, so reagiert er sauer und zieht sich umgehend zurück.

Auch dem Skorpion ist das Thema Eifersucht nicht fremd. Er reagiert nachtragend und muss mehrfach umgarnt werden, bevor sein Zorn verraucht. Der Skorpion wird grundsätzlich von starken Ängsten geplagt und vermutet überall Enttäuschung und Leid.

Beim Löwen geht es hingegen weniger um die Angst vor dem Verlassenwerden, sondern um den Verlust der Vormachtstellung. Der Löwe möchte stets im Mittelpunkt stehen und reagiert äußerst eifersüchtig, wenn er das Gefühl bekommt, dass dies nicht mehr der Fall ist. Ein Löwe wird sein Revier hartnäckig verteidigen und dabei sind ihm alle Mittel recht. Die Eifersucht des Löwen zeigt sich jedoch vornehmlich in der Öffentlichkeit. Zu zweit ist er deutlich entspannter.

Partneranalyse mit Horoskop - Welches Sternzeichen gibt einen guten Ehemann ab?

LiebeshoroskopJedes Sternzeichen hat seine Stärken und Schwächen, Leidenschaften und Abneigungen. Manche Sternzeichen sind kompatibel weil ähnlich, andere passen hingegen gar nicht zusammen. Somit lässt sich auch nicht allgemeingültig bestimmen, welches Sternzeichen einen guten Ehemann / eine gute Ehefrau abgibt. Wichtig ist, dass beide Sternzeichen miteinander harmonieren und sich gegenseitig fördern und fordern.

Die Kenntnis über die Sternzeichen Eigenschaften sollte die Partnersuche also vereinfachen.

In der Realität sieht es aber leider oft anders aus. Da geht der strukturierte Steinbock eine Beziehung zum impulsiven Löwen ein, der romantische Stier mit dem zurückhaltenden Widder, die romantische Waage mit dem undurchsichtigen Wassermann.

Nun ist allerdings auch das kein 100%-iges Indiz dafür, dass die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist. Es gibt ja noch die Elemente, Aszendenten und Deszendenten. Für eine genaue Sternzeichen- und Aszendent Berechnung bedarf es professioneller Hilfe. Erfahrene Astrologen und Berater deuten Geburtshoroskope, erstellen eine qualifizierte Partneranalyse und zeigen auf, wie die Weichen im Liebeshoroskop gestellt sind.

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie. Sichern Sie sich Ihre kostenlose Erstberatung!

Jetzt gratis testen!
Beraterin: TOA
TOA
Kennung: 42785
*** DEN WEG DES LICHTES IN DIE FREIHEIT GEHEN ***

TOA 5 von 5 Sternen 4,9 1.662 Bewertungen   Spricht auch:
2,38 €
|
0,00 €
Berater: Medium Johannes
Kennung: 341032
Jetzt direkt Ihre verdiente Klarheit! Mediale Kartenlegung, hellwissendes & hellfühlendes LifeCoaching- klar, zügig, punktgenau! Wenn Sie alle Chancen kennen, werden Sie bessere Entscheidungen treffen

Medium Johannes 5 von 5 Sternen 5 25 Bewertungen
3,08 €
|
0,00 €
Chat nicht online
3,08 €
|
0,00 €
Beraterin: Hanna12
Kennung: 238640
Medialer und reeller Rat zu Liebe und allen Lebenslagen, Röntgenblick in Situationen u. Menschen. Traumdeutung, Energieaufbau. Ich unterstütze Dich bei Deiner seelischen Entwicklung.

Hanna12 5 von 5 Sternen 4,9 1.024 Bewertungen
2,58 €
|
0,00 €
2,28 €
|
0,00 €
Beraterin: Stern des Regenbogens
Kennung: 21730
✰✫*˜˜* Liebe-Glücksjahr-Jahreslegung 2021 *˜˜*✫✰ ♥ Expertin der Liebe, Channeling, Planetencoach ♥ Energie-Schlüssel zum Glück ♥ Kartenlegen & Hellsicht für Deinen Erfolg ♥

Stern des Regenbogens 5 von 5 Sternen 4,8 3.133 Bewertungen  
2,08 €
|
0,00 €
1,78 €
|
0,00 €
Beraterin: NAYELI Medium & Seherin
Kennung: 55244
Du willst wissen, wie es weitergeht? Mit genauen Zeitangaben? Hellsehen mit u. ohne Hilfsmittel, Blockadenlösung, Coaching. Konkret, klar, kompetent. NON-DUALES BEWUSSTSEIN ist das was ALLES IST!

NAYELI Medium & Seherin 5 von 5 Sternen 4,9 4.966 Bewertungen
5,08 €
Chat nicht online
1,98 €
* Alle Preise sind Preise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €
Login  |  Registrieren  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.