Online-Magazin

Der Mühlhiasl – die finsteren Visionen des Waldpropheten

Mühlhiasl ist legendär. Ende des 18. Jahrhunderts sagte der bayrische Nostradamus die beiden großen Kriege auf den Tag genau vorher und warnte die Menschheit eindringlich vor dem 3. Weltkrieg.

Dass der Seher vom Rabenstein kein Scharlatan ist, beweisen seine exakten Vorhersagen, denn viele der Prophezeiungen haben sich bereits erfüllt.

Der Mühlhiasl war eine geheimnisumwitterte Gestalt aus Bayern.

Mit dem großen Bänkeabräumen kündigte der Waldprophet mächtige Zeichen an. Bis zum heutigen Tag geistern die finsteren Visionen des Mühlhiasl als bedrohliche Phänomene durch die Welt.

Der Mühlhiasl hat's g'sagt - wer war der bayrische Waldprophet?

Der wohl populärste deutsche Wahrsager ist der sagenumwobene Mühlhiasl. Seine Vorhersagen und Sprüche berührten die Bewohner des Bayerischen Waldes so sehr, dass sie die Geschichten seit mehr als 200 Jahren an ihre Nachkommen weitergeben. Vermutlich wurde der Mühlhiasl am 16. September 1753 im niederbayrischen Apoig (heute Hunderdorf) geboren, ist identisch mit dem Müllerssohn Matthias oder Matthäus Lang, und verstarb 1805 in Straubing. Mit seiner Ehefrau aus Recksberg hatte der Waldprophet acht Kinder. Der geheimnisvolle Weissager hielt die Mühlen für das Kloster Windberg instand, soll aber von den Mönchen nach einem Streit vertrieben worden und in den Wäldern verschwunden sein. Durch den Bezug zum Bayerischen Wald wurde der Seher auch Waldprophet genannt.

Seine Prophezeiungen gab der Mühlhiasl laut Überlieferung immer ungefragt von sich und beendete sie stets mit den Worten „Kein Mensch will`s glauben!“. Der bayrische Nostradamus suchte für seine Offenbarungen bestimmte Kraftplätze auf und nutzte die Wirkung der Erdstrahlen. Eines der Kraftzentren fand der Mühlhiasl in der Kirche auf dem Klosterareal. Die energetische Strahlung in dem Gebäude unterstütze die seherischen Fähigkeiten des Waldpropheten. Das soll der Grund gewesen sein, warum ihn die Mönche verjagten, denn sie empfanden das Tun des Mühlhiasl als Anmaßung. Doch die Leute vertrauten dem Waldpropheten und lauschten gebannt seine düsteren Visionen.

Die bedeutenden Weissagungen des Mühlhiasl

Zum ersten Mal wurden die Prophezeiungen des Mühlhiasl 1923 publiziert, rund 100 Jahre, nachdem sie gemacht wurden. Noch in heutiger Zeit verweisen viele Mühlhiasl-Forscher angesichts von Naturkatastrophen, Kriegen und Epidemien auf die Prophezeiungen des Waldpropheten.

Die Offenbarungen bezogen sich auf die damals ferne Zukunft, unsere heutige Zeit, und enthalten Aussagen über Dinge, die damals gar nicht Teil des Lebens waren, wie Passagierflugzeuge oder Kampfhubschrauber. Der Mühlhiasl beschreibt nicht nur das Geschehen an sich, sondern auch die Vorzeichen und die folgende Zeit. Die folgenden Geschehnisse soll der bayrische Waldprophet vorhergesagt haben:

  • Waldsterben: „Der Wald wird so licht werden wie des Bettelmanns Rock"
  • Klimawandel: "Wenn man Sommer und Winter nicht mehr unterscheiden kann ..."
  • Beginn der Weltkriege: "Wenn der eiserne Hund durch den Vorderwald bellt"
  • Inflation vor Beginn des 2. Weltkriegs: „Das Geld aber wird zu Eisen, wenn die Not kommt, und man wird sich dafür nichts kaufen können“
  • Verfall der Sitten: "Die Bauernleut werden sich gewanden wie die Städtischen, und die Städtischen wie die Narren"

Das große Bänkeabräumen – der 3. Weltkrieg

In Bezug auf den 3. Weltkrieg sagte der Mühlhiasl erschreckende Szenarien vorher. Er bezeichnete diese Zeit als das große Bänkeabräumen. Der Waldprophet weissagte, dass der letzte Krieg von Osten kommt und ihm Westen endet. Es soll ein kurzer Weltkrieg sein, aber mit so viel Blutvergießen, dass es kein Mensch glauben wolle. Zum Zeitpunkt des Kriegsbeginns äußerte sich der Mühlhiasl nicht, er sagte lediglich: „Eure Kinder werden es nicht erleben, aber eure Kindskinder bestimmt“.

Laut der Weissagungen vernichtet ein Feuer vom Himmel alles auf der Erde. Vorher gibt es ein Himmelzeichen: „Ein gar strenger Herr wird kommen und den armen Leuten die Haut abziehen“. Der 3. Weltkrieg bricht laut Mühlhiasl aus, wenn die Jahreszeiten Sommer und Winter kaum mehr zu unterscheiden sind und wenn niemand mehr die anderen Menschen richtig verstehen kann.

Auch andere Seher wie Alois Irlmaier sahen den letzten Krieg vorher, machten aber auch keine präzisen Angaben zum Zeitpunkt. Allerdings gibt es auch viele Offenbarungen mit Datumsangaben. Einige Weissager kündigen den 3. Weltkrieg 2015 an, manche 2017, andere 2022.

Wie zuverlässig sind die Prophezeiungen des Mühlhiasl?

Immer wieder kommt es zu hitzigen Diskussionen, wenn es um den Wahrheitsgehalt der Prophezeiungen von Mühlhiasl geht. Viele Volkskundler vertreten die Meinung, dass es unwichtig ist, ob die Offenbarungen tatsächlich auf den bayrischen Waldpropheten aus Apoig zurückgehen. Vielmehr käme es darauf an, die Weissagungen als eine Art Sittenkodex zu betrachten, um die Menschen zur Umkehr oder zumindest zum Nachdenken anzuregen. Die bayrischen Bauern haben die Gleichnisse des Mühlhiasl als Warnung vor Klimaveränderungen, Naturkatastrophen, vor Eitelkeit und lasterhaftem Treiben betrachtet. Der Mühlhiasl hat drei große Kriege vorhergesehen – zwei davon sind bereits eingetreten. Die prophezeiten Vorzeichen für den 3. Weltkrieg sind jedenfalls erstaunlich präzise und spiegeln die Geschehnisse unserer Zeit wider.

 

Mehr berühmte Propheten:

► Nostradamus

► Alois Irlmaier

► Baba Wanga

► Edgar Cayce

 

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 93997
    Renee*

    liebevolle und einfühlsame Beratung mit zeitnahem Kartenlegen

    4.90 5012 Bewertungen
    2,38 € 0,00 €*
  2. Kennung: 457009
    Darina*

    Mein Partner ===EIN PARTNER IST EIN MENSCH, DER MICH SO NIMMT WIE ICH BIN * UND NICHT SO, WIE ER AM WENIGSTEN SCHWIERIGKEITEN HAT*** Einfühlsame Beratung auf hohem Niveau

    4.96 8602 Bewertungen
    2,58 € 0,00 €*
  3. Kennung: 189111
    Birgit Engelhardt

    ❤️❤️∞EXPERTIN/PARTNERSCHAFT∞❤️❤️ loslassen/kämpfen?★Jahresblick/klare Fragen★ SCHAMANIN-MEDIUM der GEFÜHLE ★Empathisch und klar★ Exklusiv nur bei mir persönlicher Seelenschlüssel per Mail★

    4.88 3491 Bewertungen
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €