Online-Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Die Große Tafel – machtvolles Legesystem mit erstaunlicher Aussagekraft

Die Große Tafel ermöglicht einen erkenntnisreichen Überblick über Ihr gesamtes Leben oder das eines anderen.

Wenn Sie die Große Tafel legen, nutzen Sie ein machtvolles Legesystem mit erstaunlicher Aussagekraft.

Bei der Legemethode Große Tafel arbeiten Sie mit allen 36 Karten der Kipperkarten, Skatkarten, Lenormandkarten oder Zigeunerkarten.

Auf einen Blick erkennen Sie, welche Themen eine Person derzeit beschäftigen, welche Aspekte gerade eine gewichtige Rolle einnehmen und was in unmittelbarer sowie in ferner Zukunft geschehen wird. Als eine der bedeutungsvollsten Legetechniken ist die Große Tafel eine klar strukturierte Prognosemethode, die neue Dimensionen offenbart.

Was ist die Große Tafel?

Die Große Tafel, auch als Großes Blatt oder Grand Tableau bezeichnet, zählt zu den meistverbreiteten Legesystemen, das sowohl mit Lenormandkarten und Zigeunerkarten als auch mit Skatkarten, Kipperkarten und anderen Orakelkarten zur Anwendung kommt. Besonders häufig wird das Tableau zusammen mit den Karten nach Madame Lenormand verwendet. Wenn Sie die Große Tafel legen, können Sie Lebenssituationen von allen Seiten beleuchten, aber auch einzelne Bereiche wie Partnerschaft, Beruf, Liebe oder Familie näher betrachten.

Die Große Tafel liefert erstaunlich präzise Aussagen auf komplexe Fragen und Zusammenhänge. Im Gegensatz zu anderen Legesystemen wie das Keltische Kreuz oder das Hexagramm, werden sämtliche 36 Karten des jeweils verwendeten Decks ausgelegt. Aus diesem Grund ist die Ausdruckskraft der Kartenbilder besonders intensiv. Allerdings ergeben sich vielschichtige Deutungsansätze mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten, die gerade bei Neulingen Verwirrung auslösen können.

Wie kann ich die Große Tafel legen?

Ob Sie sich für Lenormandkarten, Kipperkarten oder Zigeunerkarten entscheiden – für die Große Tafel können Sie verschiedene Auslegeversionen wählen:

  • Legesystem 4x9
  • Legesystem 4x8 + 4 Karten
  • Legesystem 4x8 / Skatkarten (32 Karten)

Wenn Sie Lenormandkarten für die Große Tafel verwenden, werden in der 4x8 Version vier Reihen mit jeweils acht Karten gelegt. Die vier übrigen Restkarten positionieren Sie in der Mitte der fünften Reihe. Bei der 4x9 Auslegeversion platzieren Sie wieder vier Reihen, jedoch mit jeweils neun Karten. Bei dieser Variante bildet sich ein gleichförmiges Rechteck. Viele Kartenleger bevorzugen aufgrund der Symmetrie die 9er-Legung für die Große Tafel, da sich die Deutungsstränge harmonischer in das Gebilde einfügen.

Die 8-er Legung hat ihre Vorteile in den vier Karten der fünften Reihe, denn sie bieten Ihnen die Möglichkeit, auch den Positionen außerhalb des Kartengefüges bestimmte Aufgaben zuzuweisen. Wenn Sie mit dem Lenormand die Große Tafel legen, hat die 8er-Version den Vorteil in der zentralen Positionierung der Hauptpersonen „Dame“ und „Herr“ (28 und 29). Die Kartennummerierungen bilden das Zentrum und sind die Grundlage für die Arbeit mit dem Häusersystem Große Tafel. So spielt die Auslegeposition von Dame und Herr im Lenormand eine wichtige Rolle bei der Interpretation.

Wie kann ich die Große Tafel deuten?

Das Große Blatt liefert eine wahre Bilderflut, die schier überwältigend sein kann. Es ist deshalb sinnvoll, sich an bestimmten Deutungssträngen zu orientieren.

Wenn Sie die Große Tafel legen, brauchen Sie eine einzelne Karte als Dreh- und Angelpunkt zum Deuten.

Diese Einzelkarte ist der Signifikator. Für welche Signifikatorkarte Sie sich entscheiden, ist vom Thema abhängig.

Fühlt sich der Ratsuchende beispielsweise beim Erreichen seiner Lebensziele blockiert, ist „Der Berg“ das Faktum, denn diese Karte steht für Hindernisse, Hemmungen, Blockaden. Sie können verschiedene Lebensbereiche mit dem entsprechenden Signifikator beleuchten und die umgebenden Karten in Relation dazu setzen. Beispiel für Signifikatorkarten verschiedener Kartendecks und Themen sind:

 

1. Beruf:

  • Lenormandkarte 35 Anker
  • Kipperkarte 34 Beschäftigung, Arbeit
  • Zigeunerkarte 1 Beständigkeit / 7 Etwas Geld
  • Skatkarte Karo 7 Arbeit, Beruf

 

2. Liebe & Partnerschaft:

  • Lenormandkarte 25 Ring
  • Kipperkarte 3 Ehestandskarte
  • Zigeunerkarte 19 Hochzeit
  • Skatkarte Herz 8 Beziehung, Besuch

Welche Fragen eignen sich für die Große Tafel?

Das Legesystem Große Tafel für Zigeunerkarten, Lenormandkarten oder Skatkarten ist ideal, um Antworten über den weiteren Verlauf der Zukunft zu erhalten, Vergangenes offenzulegen und zu erfahren, mit welchem Thema sich der Ratsuchende gerade besonders intensiv beschäftigt. Die Wahrsagekarten im Großen Blatt unterstützen Sie bei Entscheidungen, sie zeigen, was Sie gerade hindert und was Sie voranbringt.

 

Typische Fragestellungen sind:

  • Wie steht es mit meiner Beziehung?
  • Was kommt in den nächsten zwei Monaten beruflich auf mich zu?
  • Was sagt die Große Tafel über die Liebe in den nächsten vier Wochen?
  • Kann ich im nächsten Jahr meine Lebensziele verwirklichen?

Das Legen der Großen Tafel eröffnet facettenreiche Möglichkeiten zur Selbstanalyse oder zur Analyse von Beziehungen wie Partnerschaft und Familie. Sie bekommen symbolische Antworten zu dem, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Befragen Sie das Große Blatt jedoch nicht zu oft nach einem bestimmten Thema, sondern warten Sie einige Wochen oder Monate mit dem Kartenlegen, um einen speziellen Lebensbereich erneut zu beleuchten. Versuchen Sie bei der Interpretation mehr Ihrer Intuition statt Ihrer Logik zu folgen. Je ehrlicher Sie gegenüber sich selbst sind, desto mehr Erkenntnisgewinn beschert Ihnen die Große Tafel.

 

Lassen Sie sich heute noch Karten legen! Finden Sie Ihren Kartenleger in unserer Beraterauswahl!

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.