Online-Magazin

Trennungsschmerz überwinden – das Seelenheil wieder herstellen

Trennungsschmerz nach einer beendeten Beziehung ist unausweichlich. Doch, wie äußert sich dieser seelische Schmerz eigentlich? Nach einer Trennung werden Sie sich schmerzlich Ihres Alleinseins bewusst und empfinden eine tiefe Trauer. Immerhin haben Sie einen lieben Menschen verloren, von dem Sie glaubten, dass er für immer an Ihrer Seite bleiben wird.

Trennungsschmerz verarbeiten – Wertvolle Tipps

Machen Sie sich bewusst, dass diese Phase überwunden werden kann und nicht für immer andauern muss. Ein gebrochenes Herz kann wieder heilen, auch wenn dies einige Zeit in Anspruch nimmt. Wichtig ist, dass Sie sich diese Zeit lassen, um wieder mit sich und Ihrem Leben in Einklang zu kommen. Ein Leitsatz kann Sie dabei bei allen Phasen des Trennungsschmerzes begleiten: Das Leben hat auch schöne Seiten zu bieten!

Der Verlust des, in vielen Fällen langjährigen, Partners bedeutet einen tiefen Einschnitt und kann Verletzungen in der Seele hinterlassen. In jedem Fall ist es kein Ereignis, dass Sie innerhalb kürzester Zeit verarbeiten können. Es braucht einige Zeit, bis Ihre seelischen Wunden heilen und Sie wieder offen für eine neue Beziehung und Partnerschaft sind.

Tipps, um Liebeskummer und Trennungsschmerz besser zu überwinden

  • Verbannen Sie Rache oder Eifersucht aus Ihren Gedanken, denn diese Gefühle schaden nur Ihnen selber
  • Stürzen Sie sich nicht Hals über Kopf in eine neue Beziehung, sondern verarbeiten Sie erst die alte
  • Geben Sie sich selber die Zeit, ausreichend trauern zu können. Tränen müssen sein, um den Trennungsschmerz besser zu überwinden
  • Lassen Sie keine negativen Gedanken zu, die sich mit Ihrem Aussehen oder Wesen beschäftigen
  • Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf und probieren Sie einfach mal eine neue Sportart aus. Sport sorgt für eine erhöhte Ausschüttung von Glückshormonen

In keinem Fall sollten Sie versuchen, mit Ihrem Ex-Partner in Verbindung zu treten. Dies wird nur alte Wunden aufreißen. Sollte der Trennungsschmerz Sie übermannen, so sorgen Sie für Ablenkung. Treffen Sie sich einfach mit Freunden und unternehmen Sie etwas Schönes. Setzen Sie sich selbst in den Mittelpunkt Ihres Lebens!

Trennungsschmerz bei Männern – so äußert er sich

Männer reagieren in vielen Bereichen anders und dies gilt auch beim Trennungsschmerz. Im Gegensatz zu Frauen, die in der Regel ihre Sorgen mit der besten Freundin teilen möchten, behalten Männer ihre Sorgen für sich. Selbst der beste Freund erfährt meist nichts von den Sorgen und seelischen Problemen, die Männer beschäftigen. Dies kann zu körperlichen Problemen führen, in vielen Fällen sogar zu einer Depression.

Oft versuchen sich Männer mit einer neuen Frau zu trösten, um den Liebeskummer zu beseitigen. Das ist aber nicht oft mit Erfolg gekrönt. Zu tief sind die Wunden, die noch aus der letzten Partnerschaft resultieren. Besser ist es, sich professionelle Hilfe zu holen. Für viele Männer fällt der Gang zum Therapeuten oder Lebensberater leichter, als sich dem besten Freund anzuvertrauen.

Trennungsschmerz und seine unterschiedlichen Phasen

Psychologische Studien haben gezeigt, dass es insgesamt vier Stufen beim Trennungsschmerz gibt, die sich alle anders gestalten:

  • 1. Phase nach der Trennung: Diese Stufe wird von Verleugnung bestimmt, in der die Verlassenen nicht wahrhaben wollen, dass die Beziehung endgültig vorbei ist. In den ersten paar Wochen schwingt ständig noch die Hoffnung mit, dass die Partnerschaft noch eine Chance hat.

  • 2. Phase nach der Trennung: In dieser Phase wird den Betroffenen klar, dass die Beziehung endgültig vorbei ist und es folgt tiefe Trauer und eine intensive Phase vom Trennungsschmerz. Studien haben gezeigt, dass diese Stufe am längsten andauert und verglichen werden kann mit dem Zustand bei einer Depression.

  • 3. Phase nach der Trennung: Auf die Trauer folgen Wut und Rachegefühle, die aber nie lange andauern. Wichtig ist, dass die Wut nicht überhand nimmt. In dieser Phase ist Ablenkung die richtige Therapie.

  • 4. Phase nach der Trennung: Die letzte Phase wird bestimmt von der Akzeptanz der erfolgten Trennung. Sie ist der Grundstein für eine Neu-Orientierung und eine eventuelle, neue Beziehung.

Halten Sie nach den schönen Dingen des Lebens Ausschau

Es gibt keine Patentantwort auf die Frage: „Was tun gegen Liebeskummer?“. Schließlich reagiert jeder Mensch anders, aber die Tipps können Ihnen helfen, besser mit der neuen, schmerzhaften Situation zurecht zu kommen. Alles braucht seine Zeit, doch irgendwann heilt jede seelische Wunde und der Trennungsschmerz ist überwunden.

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie und beantworten Ihre Fragen in allen Lebensbereichen.

  1. Kennung: 414282
    Sabthiel

    ❤️ Seelengespräche auf höchster Ebene... "Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, ist relativ unbedeutend, verglichen mit dem was in uns liegt." - 2016 - 5 Jahre exklusiv nur bei @viversum ❤️

    4.97 7484 Bewertungen
    2,08 € 0,00 €*
  2. Kennung: 61790
    Natale

    ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤ Für Deinen nächsten Schritt zum Glück! ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

    4.89 1896 Bewertungen
    3,08 € 0,00 €*
    Chat nicht online
  3. Kennung: 247482
    Klara Bachmann

    * DIE KRAFT DER INNEREN BILDER * spirituell-psycholog. Lebensschau, Mental-Coaching: zielgerichtet, aufbauend, wegbereitend-damit Sie wieder aus Ihrer Zentriertheit, Verbundenheit und Liebe agieren*

    4.95 2106 Bewertungen
    1,08 € 0,00 €*
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.
Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Deutschland +0,00 € +0,41 €
Österreich/Schweiz +0,04 € +0,46 €
Sonstige Länder +0,10 € +0,51 €