Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Untreue in der Beziehung: Warum gehen Frauen fremd?

Wer sich fragt, warum Frauen fremdgehen, ist häufig emotional sehr betroffen. Ein Seitensprung oder eine Affäre können eine Beziehung von einem Tag auf den anderen zerstören – so scheint es zumindest. Doch manchmal gab es bereits im Vorfeld Probleme.

Darüber hinaus Fragen sich auch jene Frauen, die ihrem Partner untreu waren, mitunter: Warum tue ich das und warum gehen Frauen fremd? Die Psychologie kennt darauf unterschiedliche Antworten. Nicht immer ist es gefühlte Vernachlässigung oder zu wenig Zeit, oftmals sind die Gründe an ganz anderer Stelle zu finden.

Warum gehen Menschen überhaupt fremd?

Die meisten Menschen möchten ihren Partner innerhalb der Beziehung nicht verletzen und fremdgehen. Dennoch ist Untreue weit verbreitet. Allerdings wissen davon die wenigsten Partner. Denn laut einigen Umfangen wird davon ausgegangen, dass der Großteil der Seitensprünge und Affären nicht gebeichtet wird. Die Frage danach, warum Menschen fremdgehen, lässt sich dabei nicht in einem Satz beantworten. Die Auslöser sind vielfältig. Dabei muss es nicht immer Probleme innerhalb einer Partnerschaft geben, sondern für manche Menschen ist es auch der Reiz des Unbekannten und Verbotenen. Andere suchen nach Abwechslung oder menschliche Nähe, wenn der Partner nicht greifbar ist oder sie möchten sich mit diesem Schritt rächen.

 

Warum gehen Frauen fremd? - Die Psychologie hinter der Untreue

Wer sich fragt, warum Frauen fremdgehen, sollte auch die Psychologie befragen. Denn auch diese kennt Antworten auf diese Frage, die sich nicht nur Männer häufig stellen. Dabei zeigt sich, dass anders, als es bei Männern der Fall ist, für Frauen die Sexualität nicht im Vordergrund steht. Vielmehr geht es oft um andere Motive. Bei ihnen sind häufiger Gefühle im Spiel, weshalb sie nicht den kurzen Seitensprung bevorzugen, sondern sie scheinen häufiger eine Affäre zu haben.

 

Wird Umfragen in diesem Bereich Glauben geschenkt, dann kann davon ausgegangen werden, dass die meisten Frauen innerhalb der ersten drei Jahre der Beziehung fremdgehen. Insbesondere das erste Jahr scheint in diesem Zusammenhang kritisch zu sein und verleitet Frauen häufiger zu Untreue. Im späteren Verlauf sinkt bei Frauen die Wahrscheinlichkeit für eine Seitensprung. Zudem suchen sie, anders als Männer, nicht den Seitensprung mit einer unbekannten Person. Sie fühlen sich häufig zu bekannten Männern hingezogen, beispielsweise zum langjährigen Freund, zum Kollegen oder sie haben eine Affäre mit einem Urlaubsflirt. Aber auch der Ex-Freund, ein Bekannter aus dem Verein oder der Nachbar kann infrage kommen.

Welche Gründe gibt es, warum Frauen fremdgehen?

Die Auslöser, weshalb ein Partner innerhalb der Partnerschaft untreu wird, sind sicherlich sehr vielfältig. Während viele als Grund, weshalb Menschen fremdgehen, die Versuchung des Moments und die passende Gelegenheit vermuten würden, kommt dies bei Frauen weitaus weniger vor. Doch darüber hinaus gibt es einige Gründe, die besonders häufig anzutreffen sind. Deshalb führen wir Ihnen im Folgenden einige der häufigsten Ursachen auf, warum Frauen fremdgehen:

 

Der Partner nimmt sich zu wenig Zeit

Ist der Partner beruflich sehr stark eingebunden oder hat andere Verpflichtungen, passiert es häufig, dass sich Frauen zurückgesetzt oder vernachlässigt fühlen. Auch bei einer Fernbeziehung kommt es gelegentlich vor, dass Frauen sich nach mehr Nähe sehnen und fremdgehen.

 

Mangelnde Kommunikation innerhalb der Beziehung

Die eigenen Wünsche, Sehnsüchte und Vorstellungen kommen nicht zur Sprache. Das kann ein Grund dafür sein, warum Menschen fremdgehen. Das kann auch bei einem mangelnden sexuellen Einfühlungsvermögen des Partners der Fall sein, wenn dadurch die eigenen Bedürfnisse zu kurz kommen.

 

Der Wunsch nach Anerkennung

Manche Frauen fühlen sich innerhalb der Partnerschaft nicht genügend anerkannt. Andere haben ein starkes Bedürfnis nach Anerkennung und Wertschätzung. Sie suchen sich zusätzlich Bestätigung von außen.

 

Rache für die Untreue des Partners

Häufiger als angenommen scheinen die Gründe dafür, warum Frauen fremdgehen, darin zu liegen, dass sie Rache üben möchten. Der Partner hat sie in der Vergangenheit bereits betrogen und sie möchte es ihm heimzahlen.

 

Verliebt in einen anderen

Manchmal passiert es, dass wir uns in einen anderen Menschen verlieben. Das kann auch dann der Fall sein, wenn noch Gefühle für den bisherigen Partner vorhanden sind. Dennoch scheinen die Gefühle für den anderen Mann so groß zu sein, dass es zu einem Seitensprung oder einer Affäre kommt.

Warum gehen Männer fremd?

Warum Menschen fremdgehen, hängt häufig auch vom Geschlecht ab. So haben Frauen oftmals andere Gründe als Männer. Ein entscheidender Grund, warum Männer fremdgehen ist häufig das Sexualleben. Mangelt es ihnen an körperlicher Anziehungskraft und Leidenschaft, können manchmal Affären oder Seitensprünge die Folge sein. Darüber hinaus gibt es noch weitere Gründe, welche Männer häufig als Ursache nennen, weshalb sie ihrer Partnerin untreu waren:

  • Mangelnde Bewunderung durch die Partnerin
  • Beziehungskrise
  • Finanzielle Probleme
  • Emotionale Trennung von der Partnerin
  • Bindungsangst
  • Gelegenheit
  • Der Wunsch nach Abwechslung
  • Schwangerschaft der Partnerin

Doch wer geht häufiger fremd, Männer oder Frauen? Grundsätzlich scheint es so als ob Männer häufiger fremdgehen als Frauen. Jedoch lassen sich in diesem Bereich nur schwer klare Aussagen treffen. Zudem wird Männern häufiger Untreue als charakterliche Eigenschaft zugeschrieben, während bei Frauen davon ausgegangen und auch erwartet wird, dass sie treu sind. Dennoch scheint es so, als ob in der heutigen Zeit auch immer mehr Frauen fremdgehen.

 

Die Ergebnisse der Umfragen unterscheiden sich dabei teils deutlich voneinander. Manchmal wird davon ausgegangen, dass rund 40 oder 50 Prozent der Männer oder mehr schon einmal fremdgegangen sind. Bei Frauen liegt der Anteil je nach Umfrage bei rund 30 oder 40 Prozent. Dennoch werden sie immer noch häufiger für ihr Verhalten verurteilt und dementsprechend reden sie weitaus weniger über ihre Untreue. Das Thema scheint ein Tabu zu sein, welches mit vielen Vorurteilen belegt ist.

Wie geht es nach dem Fremdgehen weiter?

Wer für sich die Frage geklärt hat, warum Frauen fremdgehen, muss dennoch eine Lösung für die eigene Beziehung finden. Viele Partner sind gekränkt, fühlen sich hintergangen und das Vertrauen ist zerstört. Sie reagieren mit Wut und Verzweiflung und möchten den Menschen aus ihrem Leben streichen. Doch nicht jeder möchte die Beziehung nach der Untreue aufgeben. Sobald sich die ersten Gefühle gelegt haben, sollte deshalb ein Gespräch anstehen. In diesem kann geklärt werden, wie es weitergeht und wie sich beide die Zukunft vorstellen.

 

Lässt sich eine Beziehung bei Untreue retten?

Ob es nach einer Affäre oder einem Seitensprung möglich ist, die Beziehung zu retten, ist individuell sehr verschieden und lässt sich nicht pauschal beantworten. Letztendlich muss jeder Partner für sich selbst entscheiden, ob er dazu bereit ist zu verzeihen. Sind noch Gefühle für den anderen vorhanden, dann kann es gelingen, die Beziehung zu retten und einen Neustart zu wagen. Doch dazu ist es erforderlich, dass beide an der Beziehung arbeiten und das Vertrauen aufbauen möchten.

 

Manchmal hilft es an dieser Stelle, eine Beziehungspause einzulegen. Innerhalb dieser vorher genau festgelegten Zeit erhalten beide die Möglichkeit, sich über ihre Gefühle zum anderen bewusst zu werden. Im Anschluss sollte ein Gespräch anstehen, in welchem eine Entscheidung getroffen werden sollte. Wünschen sich beide Partner einen Neustart, dann kann es sich lohnen, der Liebe noch eine Chance zu geben.

 

Kriselt es in der Beziehung? Ist sie die richtige? Hellsichtige lebensberater geben Ihnen klare Antworten! » Hier einen Berater wählen

Login  |  Registrieren  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.